Dell 5520 Mobile Broadband nachgerüstet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also. Unbedingt Finger weg von der 5530 AT&T Firmware.
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • @Al Bundy:

      Da du soviel Erfahrung mit der 5520 gemacht hast: Ich suche für einen Bekannten die optimalen Treiber und Software für eine Dell 5520 in einem XPS M1330.

      Da ich meine 5520 schon länger gegen eine 5530 getauscht habe und damals Dell schon Mist bei der Nummerierung der Treiber gemacht hat (und aktuell wohl wieder einen älteren Treiber als neueren anbietet) habe ich den Überblick verloren.

      Du hast ja auch ein "gepatchtes" DMBCU bereitgestellt, welches GPS ohne registry-Eingriff bietet.

      Welchen Treiber und welches DMBCU würdest du mir als am stabilsten funktionierend empfehlen?

      Danke im Voraus!
    • Boah bei deinem Avatar wird mir kotzübel wenn ich da mal länger rauf schaue :D
      Mobil: XPS L701X // i7 740QM // 6GB DDR3 1333 // 500 GB HDD + 500 GB HDD // Nvidia 445M GT // Display 1600x900

      Desktop: Eigenbau // Phenom X6 1055T // 16GB DDR3 1333 // 1TB HDD // ATI HD 5770 // Samsung BX2450 // Logitech G19 + Razer Mamba
    • Original von Littlered
      Boah bei deinem Avatar wird mir kotzübel wenn ich da mal länger rauf schaue :D


      .. endlich sagt es mal einer =)
      Dell Latitude E7740, Core i5-4300U, 4GB RAM, FullHD LED Display, WWAN 5570, Cruical M4 SSD, Windows 8.1 Pro 64bit
      Dell Latitude E6410, Core i5-540M, 4GB RAM, WXGA+ LED Display, WWAN 5530, Samsung 830 SSD, Windows 7 Ultimate 64bit
    • Meine große Klappe steht immer zur Verfügung ;)
      Mobil: XPS L701X // i7 740QM // 6GB DDR3 1333 // 500 GB HDD + 500 GB HDD // Nvidia 445M GT // Display 1600x900

      Desktop: Eigenbau // Phenom X6 1055T // 16GB DDR3 1333 // 1TB HDD // ATI HD 5770 // Samsung BX2450 // Logitech G19 + Razer Mamba
    • Nachdem ihr euch nun fertig übergeben habt, zurück zum Thema.

      Welchen Treiber und welches DMBCU würdest du mir als am stabilsten funktionierend empfehlen?


      @Dauerposter
      Für die 5520 Karte (mit automatischer GPS Aktivierung, für XP und Vista) empfehle ich den Treiber von hier. Treiber und DMBCU in einem Paket.

      Für die 5530 Karte, verweise ich auf diesen Thread
      Dein Ruhezustandsproblem bei der 5530 Karte wird mit diesem Treibern nicht beseitigt/gelöst. Bestand das Problem bei der 5520 auch ???


      Gruß
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Al Bundy ()

    • Etwas irritiert, bitte um Klärung

      Hallo,

      ich verfolge diesen Fred ja nun schon länger, aber irgendwie blicke ich nun nichts mehr, vielleicht könnt Ihr Licht ins Dunkel bringen:

      Ich habe hier einen XPS M1330 mit einer Dell 5520. Soweit läuft sie, ausser, daß mich der Connection-Manager tierisch nervt, weil er ständig über den Task-Manager beendet werden muss, wie schon beschrieben. Ausserdem ist die Software echte Bloatware. MWConn bringe ich nicht zum laufen, soweit ich informiert bin, wird die 5520/Novatel EU870D nicht von MWConn unterstützt, oder?

      @Al Bundy: Besteht die o.a. Problematik auch mit dem von Dir gepostetem Treiber? Was gewinne ich (GPS ist ja bei mir schon aktiv). Im Moment nutze ich Version 2.06.03.27, ist das die aktuelle?

      Wenn ich Eure Posts richtig verstanden habe, verliere ich bei einem Upgrade auf 7,2 MBit die GPS-Funktionalität (bei mir durch Reg-Key aktiviert). Oder liege ich falsch?

      Nun war ich schon am Überlegen, mir eine 5530 zu kaufen, welche Vorteile hat diese Karte (7,2 Mbit?, Besserer Treiber, MWConn Unterstützung). Ist die 5530 die bessere 5520? Welche ist in punkto GP (Time to Fix, usw.) besser?

      Ich bin etwas verwöhnt, habe an meinem Netbook einen USB-Stick mit MWConn, das Teil ist echt klasse! Klein, schlank und stabil.
      Grüße,

      Bernhard

      P.S.: Klasse Forum, kompetente Leute, wie es scheint!
      Ciao,

      Bernardo
    • Hi,

      Danke für die schnelle Antwort! Schwedenseite? Gibt's da nen Link?
      Und welchen Treiber verwendest Du?

      Und noch was, habe hier eine nagelneue Novatel EU870D, die anscheinend aus einem Toshiba ist, kann man die auch flashen?
      Ciao,

      Bernardo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bernardo ()

    • Kommt auf die Firmware an würd ich sagen. Also die offizielle die es von Novatel gibt ist eben jene Version 103.5. Was anderes ist mir noch nicht unter die Augen gekommen, außer die, die's bei Dell gibt. Aber das sind keine 7,2MBits-Firmwares. Und das Dell-Connetion-Utility hat bei mir Version 2.06.03.51 und GPS freigeschaltet über den bekannten Registry-Hack. Und da werden auch nach wie vor Satelliten gefunden.

      €dit: Hast ne PN ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yoshi ()

    • RE: Etwas irritiert, bitte um Klärung

      Original von bernardo
      P.S.: Klasse Forum, kompetente Leute, wie es scheint!


      Willkommen @bernardo

      Licht ins dunkel kommt zur Zeit etwa 6:30 Uhr. :) :) Und.
      Hoffen wir mal, das der Schein nicht trügt. ;)

      Zunächst muss ich folgende Fragen geklärt wissen:
      1. Ich gehe mal davon aus, dass Du Windows Vista 32Bit als BS verwendest.
      2. Wo hast Du 5520 Karte her???
      3. Welche FW-Version ist in der Karte??? (lässt sich über Modemabfrage oder Geräteeigenschaften des DMBCU-Tools feststellen)

      Wenn das DMBCU-Tool über den Taskmanager beendet werden muss, sieht es für mich so aus, dass die Karte sich "aufhängt". Das sollte Sie jedoch nicht machen.
      Dass, was Du mit Version 2.06.03.27 Build#048 meinst, ist die Version des DMBCU-Tools.
      Die Treiber haben Version 3.0.0.4 .

      Ob die Problematik auch mit dem von mir geposteten Paket besteht, kann ich so nicht sagen. Dazu müsstest Du mir erst oben genannte Frage 3 beantworten. Es kann sein, dass deine 5520 Karte schon eine andere als die originale Firmware drinnen hat.

      Was gewinne ich (GPS ist ja bei mir schon aktiv)

      Wenn du nicht mein gepostetes Paket verwendest, musst Du nach einer Installation (Treiber und Connection-Tool) immer das GPS in der Registry aktivieren. Bei meinem Paket, wird bei allen kompatiblen DELLen das GPS automatisch während der Installation aktiviert (und ggf. bei vorhandener T-Mobile-SIM-Karte das T-Mobile Profil als Vorgabe geladen)

      Wenn ich Eure Posts richtig verstanden habe, verliere ich bei einem Upgrade auf 7,2 MBit die GPS-Funktionalität (bei mir durch Reg-Key aktiviert). Oder liege ich falsch?

      Bisher ging ich auch davon aus.
      @Yoshi spricht mit der FW 103.5 vom Gegenteil.
      Bevor ich jetzt dazu weiterschreibe, hätte ich gern obige Frage 3 beantwortet.

      Nun war ich schon am Überlegen, mir eine 5530 zu kaufen, welche Vorteile hat diese Karte (7,2 Mbit?, Besserer Treiber, MWConn Unterstützung). Ist die 5530 die bessere 5520? Welche ist in punkto GP (Time to Fix, usw.) besser?

      Wegen der 7.2Mbit würde ich mir die Karte nicht unbedingt zulegen. Derzeit wirst Du eh nur mit max. 3.6Mbit verbunden. GPS funktioniert.

      MWConn soll die 5520 Karte unterstützen. Dazu musst Du aber das entsprechende Forum besuchen oder Dr. Google befragen. Habe aber gelesen das es klappt. GPS wird von MWConn nicht unterstützt.

      Für das GPS solltest Du mal hierhin zu earthbridge gehen.



      Gruß
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • RE: Etwas irritiert, bitte um Klärung

      Hallo Al,

      der Meister meldet sich zu Wort ;) Zumimndest scheinst Du in punkto Novatel/Dell gute Infos zu haben ;)

      Zu 1.: Ja, ich liebe es zwar nicht, aber war halt drauf ;) Und so übel ist es auch nicht..
      Zu 2.: Ebay, von eine Händler, der immer wieder Dell 5520 verkauft, Zero Computer oder so ähnlich
      Zu 3.: 10.9

      Treiberversion ist 3.0.0.4, ja

      Und GPS habe ich vor mehreren Monaten schon per Reg-Key aktiviert, insofern ist mir schon klar, was Dein Treiber bewirkt. Auch die T-Mobile Zugangsdaten habe ich bei Installation manuell eingetragen. Damals gab's Dein Treiberpaket noch nicht, also musste ich mir alles zusammensuchen. ;) GPS habe ich seither nie getestet, das Wetter ist seit Monaten nicht so, daß man seit Notebook für einen Satfix unter freien Himmel stellt ;)

      Earthbridge kannte ich bereits, Danke trotzdem!
      Und noch ein Tipp am Rande: Google Earth hat seit Version 5 nun auch Realtime GPS integriert, man braucht Earthbridge nun nicht mehr.

      MWConn kann kein GPS? Ich dachte das Addon MWGPS nutzt GPS Daten sogar? Aber man über MWConn die GPS-Funktionalität nicht einschalten, oder?

      Und zu MWConn und Dell 5520 google ich schon seit Monaten, man findet nur anscheinend niemanden, bei dem es definitiv läuft, die 5530 anscheinend schon, wird sogar bei MWConn erwähnt, daß sie geht. Ich hatte aber eh vor, diesbezüglich im dortigen Forum mal zu posten.

      Der Leidensdruck bezüglich MWConn war aber nicht ganz so hoch, da ich eh meistens mit Netbook und UMTS Stick mobil surfe.
      Ciao,

      Bernardo
    • RE: Etwas irritiert, bitte um Klärung

      Original von bernardo
      Ich habe hier einen XPS M1330 mit einer Dell 5520. Soweit läuft sie, ausser, daß mich der Connection-Manager tierisch nervt, weil er ständig über den Task-Manager beendet werden muss, wie schon beschrieben. Ausserdem ist die Software echte Bloatware.

      Wenn Du den Connection-Manager (DMBCU) über den Taskmanager beendest, sage mir bitte mal, welches Programm Du da beendest.


      Gruß
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Hi,

      also der Fehler sieht folgendermassen aus: Ich schliesse das DBCU Fenster und danach ist im Tray noch das Symbol. Wenn ich nun auf das Symbol doppelklicke (oder rechts und "Verbindungsmanager öffnen", passiert nichts mehr. Erst wenn ich den Prozess "dbmcu.exe" über den Taskmanager beende, geht es wieder.
      Ciao,

      Bernardo
    • Original von bernardo
      Ich schliesse das DBCU Fenster und danach ist im Tray noch das Symbol. Wenn ich nun auf das Symbol doppelklicke (oder rechts und "Verbindungsmanager öffnen", passiert nichts mehr. Erst wenn ich den Prozess "dbmcu.exe" über den Taskmanager beende, geht es wieder.


      Du hast recht. Normalerweise wird beim schließen des DMBCU-Fensters auch die DMBCU.exe beendet. Warum dass nun bei dir nicht so ist, kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe jetzt mal Vista gestartet und bei mir klappt das problemlos.
      Es könnte also ein Software-Konflikt sein.
      Im übrigen belegt die DMBCU.exe (laut Taskmanager) etwa 18MB Speicherplatz. Ich empfinde das als normal.

      Versuche bitte mal (wenn nicht schon erledigt) das DMBCU über die "Software" zu entfernen und installiere dieses neu. Geforderte Neustarts des Computers nicht überspringen. Wirst Du aber bestimmt schon mehrmals gemacht haben.

      Um auszuschliessen das die Karte (k)einen defekt hat, solltest Du (auch wenn es "ein wenig" Arbeit ist) vom System ein Backup machen, und Vista mal -mit den DELL-Treibern- neu installieren. ggf. Recovery verwenden.
      Tritt das Problem dann immer noch auf, ggf. FW der Karte flashen.
      Wenn Du dir die Neuinstallation unbedingt ersparen willst (kein Bock/Lust/ zu viel Arbeit) kannst Du es mit einem Flash der FW versuchen.

      Jetzt bitte nicht gleich flashen. Auch dabei sind schon die eine oder andere Karte "flöten" gegangen.

      Lass mich bitte erst wissen, wie Du vorgehen willst.



      Gruß
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Al Bundy ()

    • Hi,

      eine Neuinstallation des Systems steht demnächst (in den nächsten Wochen, ist halt doch ein ziemlicher Akt) eh wieder an, aber: Ich hatte die Dell 5520 auf ein absolut nagelneues System installiert (mit Dell Recovery zurückgesetzt), wenn ich mich recht entsinne. Welchen Treiber soll ich dann nehmen?

      Und das von mir geschilderte Problem scheinen viele User zu habe, ich habe das schon oft gelesen! Ich glaube, sogar hier im Forum.

      Meinst, daß Dein (neuerer?) Treiber was bringt?

      Und habe ich nach einem Flash noch GPS? Was meinst Du?

      Oder soll ich mich nicht aufhalten und eine 5530 einbauen? Welche Vorteile hat die? Du hast ja gewechselt, oder? Ist der GPS Empfang besser? Denn hier in meiner Mansardenwohnung bekomme ich mit der Dell 5520 keinen Satfix, meine Bluetooth GPS Empfänger mit SIRFIII und Skytraq Chipsatz sehr wohl.

      Und Du hast recht, 18MB sind ok, aber MWConn ist noch etwas sparsamer, wobei mir das egal ist, ich finde das Dell teil ganz ok, MWConn kann halt etwas mehr.

      Hast Du Google Earth 5 getestet? Funktioniert das GPS?
      Ciao,

      Bernardo
    • So, hier mal ein kleiner Screenie, gerade eben gemacht. Hatte das Laptop bei geöffnetem fenster auf der Fensterbank stehen ;)

      [IMG:http://www.abload.de/thumb/dmbcu1i0s.jpg]

      Treiberversion habe ich folgende: R159896

      Dise Kombination mal auf der Homepage von Dell in die Suche eingeben und du solltest es finden. Verwende auch Vista 32 Bit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yoshi ()