XPS 9570 - Letzte Fragen vor einem Kauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • XPS 9570 - Letzte Fragen vor einem Kauf

      Hi zusammen,

      ich würde gerne folgendes XPS Notebook kaufen:
      dell.com/de-de/shop/laptops-2-…s-15-9570-laptop/cnx97009

      Jetzt habe ich jedoch noch so ein paar Fragen bzw. die mich noch zögern lassen.

      1) Killer Wifi Karte:
      Gibt es eine Möglichkeit eine Intel Karte zu bekommen?
      Ich würde es auch selbst machen, doch das würde ja direkt zum Verlust der Garantie führen wenn ich das Notebook öffne. Sagte mir zumindest ein Dell Mitarbeiter im Dell Chat.

      2) Langlebigkeit:
      Da der i7 Prozessor hat zu Throttling führt mache ich mir Gedanken wie lange mir das doch nicht all zu günstige Gerät zu Verfügung steht.
      Erfahrungen kannda ja noch niemand zu haben, nur vllt gibt es Experten die eine verlässliche Prognose abgeben können.
      Hier würde ich wohl Undervolting durchführen. Neue Wärmeleitpaste erstmal, wegen dem Garantie Thema.

      3) Docking Station
      Die Dell Dockingstations sind, meiner Meinung nach, echt teuer.
      Hat jemand eine Alternative für mich?
      Ich benötige mind. 2xUSB (2.0 reicht), 1xRJ45, 1xHDMI (1.4 reicht) und wenn möglich sollte diese auch gleich das Notebook laden.

      Als Student bekomme ich es 10 %, nur habe ich die Hoffnung in der Blackweek Zeit, am Ende des Monats, mehr bekommen zu können.
      Weiß jemand ob Dell da letztes Jahr was interessantes an Prozent zu bieten hatte?

      Danke schonmal für eure Hilfe im Voraus
      Bindl
    • Ich würde es so nehmen wie es ist.

      Allerdings bin ich kein Student und mein Budget ist deshalb recht eingeschränkt. ;)

      zu 1.
      Warum willst du auf die Killer WiFi Karte verzichten ?
      Eine Intel wäre schlechter

      zu 2.
      Warum willst du die CPU ausbremsen.
      Bei DELL sind (in der Regel) alle Teile auf einander abgestimmt.
      Hast du Angst, dass die CPU zu warm wird ?

      zu 3.
      bei der Dockingstation gibt es leider keine echte Alternative.
      Die "Ersatz Dockingstationen" kosten alle um die 60 Euro, enthalten aber die Anschlüsse, die du benötigst.
      Eine bestimmte Empfehlung kann ich da nicht geben.
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Hi,

      zu 1) die Killer Karte soll ja laut einiger Reviews nicht sehr stabil sein. Sprich es soll häufiger zu Aussetzern kommen. Da ich auch mal Test am eigenen Rechner habe und man bis zum Zeitpunkt X seine Lösung hochladen muss wäre zum flaschen Zeitpunkt ein Aussetzer sehr ärgerlich, bzw. mit nicht unerheblichen Abzüge in der Bewertung des Tests echter Mist.
      Gibt es hier XPS Besitzer die keine Probleme mit der Killer Wifi Karte haben?

      zu 2) Ja ich habe Angst das CPU zu hieß wird. Wenn das so wäre würde man ja nicht die volle Power nutzen können und ich denke mal das die Langlebigkeit doch sehr darunter leiden würde. Glaube ich, wissen tue ich es nicht und habe mir erhofft hier vllt Erfahrungswerte von Usern zu bekommen.

      zu 3) 60 € wäre ja ein Toppreis.
      Ich hatte mir mal eine Dell Variante rausgesucht die noch erschwinglich ist, jedoch nicht das Notebook laden würde. Wäre nur eine schlechte Alternative.
      idealo.de/preisvergleich/Offer…e-adapter-da300-dell.html