Raid 0 abschalten ?

    • Raid 0 abschalten ?

      Hallo an alle Helfer , ich habe ein XPS M1730 und habe 2 x 500 GB Seagate Festplatten drin.
      Die eine wird erkannt und es ließ sich auch Win 7 Pro installieren. Die zweite wird im Explorer nicht
      angezeigt! Ich würde gern beide Festplatten benutzen 1. = C: für Win und Programme , 2. = D: für Musik und Bilder ,
      aber es funktioniert nicht ( Raid O ) ??? Wie kann ich das hinbekommen ?
      Danke im Vorraus, :thumbsup:
    • Man kann ein Raid-System nicht einfach abschalten oder sicher umkrempeln. Wenn denn ein RAID installiert wurde, was ich bei Dir nicht glaube, ist es schwierig zu ändern und nicht zu empfehlen (Bordmittel nein, Tools kritisch, bzw. nicht zuverlässig).
      Neu aufsetzen ist angesagt.

      Während das OS Installiert wird, hat man die Wahl was für ein Raid eingerichtet werden soll. Treiber muss verfügbar sein. Wenn Du alles richtig gemacht hast und die theoretisch verfügbaren HD´s funktionieren, sollte der verfügbare Speicherplatz auch zu sehen sein.
      Wie nachstehend zu lesen gibt es bei RAID 1 keine zwei HD´s mehr, sondern nur eine, welche zwar man konfigurieren kann, aber mit einem entscheidenden Nachteil über dem man sich im Klaren sein muss.

      RAID 0 ist/war für Tempo beliebt (Spiele, aufwendige Bildbearbeitung oder auch große Datenmengen verarbeiten. Zur aktuellen Zeit des 1730 eine sehr geile Sache. Wir hatten sogar im Forum eine Sammelbestell-Aktion und haben Monate damit verbracht, das System möglichst performant auszureizen (nebenbei erfolgreich). Nachteil dabei, die Daten werden vom RAID-Controller gesteuert auf beide HD´s geschrieben (quasi wie der Bock hat). Die beiden Platten werden beim RAID 0 als eine angelegt. Hier ist ein Image nach Installation aller Dinge, welche man auf jeden Fall immer an Bord haben möchte wichtig und kontinuierliche Datensicherung erste Pflicht. Das wird oftmals der Pferdefuß, User macht s halt doch nicht so genau.

      Das 1730 hat die Möglichkeit einen HW-RAID via Controller zu betreiben. Dazu bedarf es aber auch eines entsprechenden Treibers wie für jede HW. Bei WIN7 sollte das aber gefühlt noch funktionieren. Vista auf jeden Fall.
      Der wird abgefragt. Wenn man einfach weiterklickt, vermute ich wird nur eine HD installiert. Ich müsste hier sehr viel ausprobieren und zu den möglichen RAID-Varianten schreiben. Das braucht Platz, Zeit und wäre nicht zielführend. Hier ein LINK

      Es gibt noch viel, viel mehr zu diesem Thema, jedoch glaube ich, dass Du mit einem RAID-System nicht glücklich werden wirst. Gemäß Deiner sehr vernünftigen, geschmeidigen Aufteilung, würde ich, entweder zwei HD´s parallel betreiben.
      Also eine für OS + Software und eine nur für Daten. Oder aber eine SSD für OS und eine HD für Software und Daten.... oder, oder. Es gibt eigentlich keine generelle Empfehlung. Die Befindlichkeiten der User sind sehr vielfältig.

      Hoffe die ersten Ausführungen sind hilfreich. Willst Du umswitchen, dann muss der RAID-Controller deaktiviert sein, oder eben nicht installiert werden. Nicht SLI wohlgemerkt. Die Hardwareverbindung (SLI-Bridge der Karten) muss bleiben, wenn man SLI hat, also zwei Graphikkarten sein Eigen nennen kann.
      • Eigenbau Zockerbude
      • MX 11 für mich Urlaub + Manchmal noch XPS 1730
      • Samsung Tab S2
      • Im Büro nur Dell-Rechner, weil die im Office einfach gut laufen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stahlkunst ()

    • Hallo stahlkunst , vielen Dank für die Antwort und Beschreibung.

      Ich habe am Wochenende auch wieder alles ausprobiert - Festplatten raus ,neu formatiert , wieder rein , mit Vista Original von Dell , Win 7 Pro Orginal von Microsoft und am Ende sogar Win 10 Pro , es geht alles aber nur so.

      Immer wieder das gleiche Spiel. Wenn ich im Bios auf Raid On gehe , kann er ( angeblich ) nicht installieren.Dann sagt er mir ich habe eine 985 GB Festplatte , sind dann wohl beide 500 GB , aber er will mir das OS
      da nicht raufspielen. Wenn ich es ohne Raid On (Raid Autodetect / AHCI ) mache ist die 2. Festplatte mit über 300 GB schon belegt , obwohl ich noch nicht's weiter raufgespielt habe.

      Im Bios zeigt er mir an "Internal HDD" und "Second Internal HDD" an ! Ich versuche es nochmal und nochmal oder mit einer SSD . Ob er dann beide Festplatten erkennt ?
      Wie schon gesagt - Danke für die Antwort ,

      ich muss wohl damit leben !
    • Hallo stahlkunst oder auch event. andere Helfer ,
      heute ist Donnerstag und ich gebe (event.) gleich auf ! Mein XPS M1730 macht mich fertig ! Ich habe zwei neue formatierte Festplatten ( Seagate 500 GB ) eingebaut und erkennt trotzdem nur eine bei Win 10 !!

      Dann wollte ich Betriebs. Win 7 Pro aufgespielen - keine Festplatte / Festplatten . Ich soll nach Treiber suchen ??
      Gut , wenn er nur eine erkennt bei Win 10 , kann die zweite ja raus ? Danach hatte er wieder keine Festplatte !! Was ist denn bloß mit der Kiste los ?

      Beide Festplatten raus - ins Bios - da wird die "Internal HDD" noch aufgeführt ????

      Ach ja ,zwischendurch konnte er mal nicht booten ( BOOTMGR ? ) oder wie das heißt fehlt.
      So "langsam" gebe ich auf , es sei denn es gibt in Hamburg einen Spezi der noch helfen kann ;(

      Ich lass mich überraschen , Danke
    • Im Prinzip ist das HIER zu lesen, leider ohne Bilder. Durch Boardaktualisierungen sind viele, alte Links nicht mehr verfügbar.

      Die ganze Kiste ist über 10 Jahre her, da weiß ich auch nicht mehr alles. Für das M 1730-Raid (neu ausetzen) muss man, wie zu lesen ist, den passenden "Intel Matrix Storage Manager"-Treiber/Software auf einem Stick bereit halten. Dieser wird benötigt für die Installation der HD´s während auch das OS aufgespielt wird. (Zusätzliche Software kann auch später nachinstalliert werden, wenn ich mich recht erinnere) Die Stripe Size habe ich damals bei 128 KB belassen.


      Ich kann aktuell auch nicht sagen welche HD-Kapazitäten vom Controller des M1730 verwaltet werden können. Wir reden über 10 Jahre. Es kann leider auch sein, dass der Controller als Teil vom MOBO den Geist aufgegeben hat.

      Ach ja ,zwischendurch konnte er mal nicht booten ( BOOTMGR ? ) oder wie das heißt fehlt.


      Das wäre dann der mbr oder auch MasterBootRecord z.B. HIER zu lesen wie man damit umgehen kann.


      Eventuell auch mal Markus anschreiben (Dell-Schrauber=Nickname) Der eine von meinen alten Kisten in Betrieb soweit mir bekannt.
      • Eigenbau Zockerbude
      • MX 11 für mich Urlaub + Manchmal noch XPS 1730
      • Samsung Tab S2
      • Im Büro nur Dell-Rechner, weil die im Office einfach gut laufen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stahlkunst ()

    • stahlkunst schrieb:

      Im Prinzip ist das HIER zu lesen, leider ohne Bilder. Durch Boardaktualisierungen sind viele, alte Links nicht mehr verfügbar.

      Die ganze Kiste ist über 10 Jahre her, da weiß ich auch nicht mehr alles. Für das M 1030-Raid (neu ausetzen) muss man, wie zu lesen ist, den passenden "Intel Matrix Storage Manager"-Treiber/Software auf einem Stick bereit halten. Dieser wird benötigt für die Installation der HD´s während auch das OS aufgespielt wird. (Zusätzliche Software kann auch später nachinstalliert werden, wenn ich mich recht erinnere) Die Stripe Size habe ich damals bei 128 KB belassen.


      Ich kann aktuell auch nicht sagen welche HD-Kapazitäten vom Controller des M1730 verwaltet werden können. Wir reden über 10 Jahre. Es kann leider auch sein, dass der Controller als Teil vom MOBO den Geist aufgegeben hat.

      Ach ja ,zwischendurch konnte er mal nicht booten ( BOOTMGR ? ) oder wie das heißt fehlt.


      Das wäre dann der mbr oder auch MasterBootRecord z.B. HIER zu lesen wie man damit umgehen kann.


      Eventuell auch mal Markus anschreiben (Dell-Schrauber=Nickname) Der eine von meinen alten Kisten in Betrieb soweit mir bekannt....bin wieder heute erst zum lesen gekommen ! Danke für die Tipp's , ich werde weiter testen. Hab ihn erstmal beiseite gestellt damit der Kopf klar wird - eilt nicht. Danke nochmal und ich melde mich wenn ich Erfolg hatte !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DJ Heinz () aus folgendem Grund: Hallo stahlkunst , ich schon wieder ! Also , ich habe alles wieder am laufen - aaaaberr - ich habe festgestellt das nur eine Festplatte erkannt wird , und auch nur am 1.Port !! Wenn ich nur eine Festplatte anschließe geht es nur auf Sata 1 - auf Sata 0 geht gar nichts !! Nun wollte ich mir einen neuen Anschluss holen - Dual Sata Festplattenkabel yt963 aber es hat keiner mehr ! Kann ja sein das es defekt ist. Gibt es im Raum Hamburg noch einen XPS Schrauber der Ersatzteile hat ? Ich will es schaffen ! So , genug gejammert - schönen Vatertag und Wochenende.