Neues Laptop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Laptop

      Einen schönen guten Morgen.
      Ich brauche ein neues Laptop, da mein alter letzte Woche seinen Geist aufgegeben hat. Zurzeit kann ich auch nicht etwas ganz neues kaufen, weil ich studiere und keinen Nebenjob habe, ist es ein bisschen schwer ein nagel neues zu kaufen. Gebrauch möchte ich auch nicht wirklich kaufen, man weiß nie ob die wirklich noch funktionsfähig sind und Garantie haben sie auch keine mehr. Deswegen möchte ich einen Laptop, der vielleicht keine bekannte Marke hat, aber für ein Studenten geeignet ist. Kennt ihr eine Marke, der preislich nicht übertrieben teuer ist, aber von dem Funktion einwandfrei läuft?
    • Wenn du schon so suchst, dann würde ich auf die Marke pfeifen und mir eher anschauen, was verbaut worden ist und wie der Preis dazu ist. Als erstes solltest du dir die Frage stellen, was bist du bereit auszugeben? Also was ist die Grenze, über die du nicht gehen wirst, weil du es einfach nicht kannst? Dann die zweite Frage. Was muss es den können? Sprich welche Anwendungen brauchst du? Wenn du mit dem Videoschnitt arbeitest, hast du ganz andere Anforderungen als Office. Wenn es ein Gamer-Notebook ist, dann erfüllt es aber meistens alle Anforderungen, bis auf den Preis. Der ist dementsprechend teuer.
    • Hey, also wenn es um notebooks geht, dann gibt es eine Menge zur Auswahl. Lenovo, Fujitsu oder ein Elitebook sind da nur einige Marken, die ich dir an den Kopf werfen will. Mein Vorredner hat da Recht, Auf die Marke alleine kommt es nicht an. Neben dem, was sie leisten sollte ist auch wichtig, ssd oder hdd, wenn beides, wie groß jeweils? Ich würde eine ssd bevorzugen, zumindest eine kleine, wo dann dein Betriebssystem drauf ist. Geht wesentlich flotter dann. Bei https://it-versand.com sind zum Beispiel welche zu finden. Mit der Garantie eines Herstellers. Die sind da alle in einem guten Zustand, da kann man unbesorgt kaufen gehen.
    • Was du auch machen könntest, ist dich bei Kommilitonen oder Bekannten umzuhören, mit welchen Modellen diese positive Erfahrungen gemacht haben. Diese nutzen den Laptop ja oftmals für ähnliche Dinge. Eventuell kannst du ja die Empfehlungen sicherheitshalber nochmal mit deinen Anforderungen überprüfen. Oder du schaust einfach so nochmal ob du was für dich passendes findest. Wenn dein Budget nicht so groß ist, halte nach guten Angeboten Ausschau. Vielleicht springt dir ja auch so noch was ins Auge. Ich würde dir aber nochmal ans Herz legen, nach den inneren Werten zu entscheiden und du solltest dir wirklich klar werden für was du den Laptop benutzt.
    • Guten Morgen,
      Danke für die ganzen Kommentare. Auch für die ganze Tipps.
      Ist ein guter Vorschlag sich erstmal bei den anderen umzuhören, was die da so haben und was da gemacht wird. Ich meine ich weiß halt nicht wirklich was man alles braucht, wenn man BWL studiert. Denke Office reicht da die meiste Zeit immer gut aus, aber habe gehört das wir auch bei Statistik mit diversen Programmen arbeiten und auch irgendwas mit einer Programmiersprache "R". Weiß halt nicht da, was genau gebraucht wird. Frage einfach mal die Professoren oder die im älteren Semester. Aber nochmals Danke für die Hilfe und die gute Bezugsquelle.
    • Schon den richtigen Laptop für dich gekauft? Ehrlich gesagt gibt auch Laptop Angebote ohne Betriebssystem und fast alle sind so, außer den teuren Ja, es gibt auch Linux, aber mit Windows kann man eigentlich mehr und ist für den normalen Benutzer perfekt. Eine Windows Lizenz kann bei Microsoft hundert Euro kosten, bei anderen Seiten kannst du es auch günstiger bekommen und das für ein paar Euro.

      Vor kurzem brauchte ich eine neue Office Lizenz und bekam ein Top Angebot auf softwaregeek.de/office/microsoft-office-2013-pro-plus-kaufen , wo ich das Office Paket für 40 Euro gekauft habe. Sie haben auch andere Betriebssysteme im Angebot und die Preise finde ich einfach nur Top. Falls du interessiert bist, kannst du mehr Infos auf ihrer Homepage bekommen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fukru ()