Anzeige/Skalierungsprobleme mit Software WInDarab und RaceCon von Bosch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige/Skalierungsprobleme mit Software WInDarab und RaceCon von Bosch

      Hallo zusammen,

      ich habe mit meinem DELL Laptop leider die beiden folgenden Probleme. Die beiden nachfolgenden Bosch Softwarepakete laufen leider nicht problemlos auf meinem Rechner.

      Fehlerbeschriebung.




      Race Con

      Version: 2.5.2.303

      Beim Öffnen des Programms ist alles ganz normal.

      Beim Klicken auf den Tab Calibration/Measuring wird das Race Con Fenster auf ein viertel des Bildschirmes reduziert. Wenn man das Fenster dann wieder groß zieht sieht alles falsch skaliert aus wie in Bild 2 m Anhang. Texte sind nicht mehr lesbar. Ich habe

      auch noch keinen Weg gefunden das wieder rückgängig zu machen außer ein Neustart des Programms. Der Fehler ist bei jedem Versuch reproduzierbar und tritt nur auf wenn auf der Tab Calibration/Measuring ausgewählt wird.


      WinDarab

      Version: 7.03.40

      Bei WinDarab besteht bei mir ebenfalls ein Skalierungsproblem von einigen Buttons. Wenn ich nicht wüsste wo die Buttons wären, würde man nicht wissen was man drückt. Siehe Bild 3 im Anhang.

      So sieht es immer aus direkt nach dem Öffnen des Programmes. Die Buttons sind so klein, dass man nichts erkennt und Probleme hat sie mit der Maus auszuwählen.

      Zudem werden beispielsweise die Werte in der Channel Info nicht richtig angezeigt oder sind nicht lesbar, da auch hier die Skalierung der Tabelle nicht stimmt.

      Screen shots der Probleme sind im Anhang.


      Hat jemand eine Idee wie ich das beheben kann? Bei Kollegen laufen die Programm auch unter Windows ohne Probleme und mit der richtigen Skalierung.

      Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

      Viele Grüße
      Bilder
      • Bild 2 Race Con verkleinert.png

        549,49 kB, 3.840×2.160, 80 mal angesehen
      • Bild 3 WinDarab.png

        560,01 kB, 3.840×2.160, 73 mal angesehen
    • Ich löse solche Probleme, indem ich die Skalierungseinstellung von Windows auf 100% einstelle, und stattdessen über die Bildschirmauflösung "skaliere", also eine geringere Auflösung wähle, wenn ich größere Symbole/Schrift haben will.
      XPS 13-9350: Core i7-6560U • 16GB DDR3 • Iris540 • 3200x1800 • 1TB m.2-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth/GPS • Win10 Pro x64
      XPS M1330: Core2Duo T9300 • 4GB DDR2 • GeForce 8400M GS • 1280x800 • 512GB SATA-SSD • WLAN/Bluetooth • Win10 Pro x64
    • Grabe86 schrieb:

      Bei Kollegen laufen die Programm auch unter Windows ohne Probleme und mit der richtigen Skalierung.
      Auch bei gleicher Auflösung? Also der die Du fährst. Kenne solche Symptone bei älterer Software auf neueren Systemen.
      Wenn die Auflösung bei den Kollegen geringer ist als Deine, hilft entweder ein Update oder Vorgehensweise wie sie anpera vorschlägt.
      • Eigenbau Zockerbude
      • MX 11 für mich Urlaub + Manchmal noch XPS 1730
      • Samsung Tab S2
      • Im Büro nur Dell-Rechner, weil die im Office einfach gut laufen!