xps15 9550 fall creators update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • xps15 9550 fall creators update

      Seit mehreren Wochen lädt mein Rechner täglich das Win10 update (build 1709) herunter und installiert jedesmal vergeblich.
      So kann ich nicht weiterarbeiten!
      Viele Problemlösungen habe ich versucht. Alle ohne Erfolg.
      Mögliche Ursache: MS sagt, dass die CPU "PAE" und "NX" und "SSE2" kompatibel sein muss.
      Das Diagnoseprogramm CPU-Z zeigt aber "PAE" und "NX" bei meinem Rechner nicht an! (CPU= Intel i7 6700 hq)
      Dell behauptet aber, dass mein Rechener (xps15 9550 von Jänner 2016) kompatibel ist.
      Hatte schon jemand Erfolg mit dem win10-update auf 1709 mit dem xps15-9550?
      Hat jemand eine Idee zur Lösung des Problems?
    • Wenn es mein Gerät wäre, würde ich alles platt machen. Neu insten und gut. Updates, egal wofür sind selten wirklich gut und hilfreich.
      Denke gerade an mein letztes Update vom Apfel, welches mit der einher gehenden Cloud-Sicherung und Abgleich der Daten mal eben über 100 Einträge bei den Kontakten unterschlagen hat.
      Direkt danach, habe ich alle Aktivitäten deaktiviert. Bin gespannt wie es weitergeht. Bald ist es mein Guter Alter Filofax wieder State of Art. Da kann man reinschreiben mit einem Stift.
      • Ne Kiste von Dirk wird in Kürze ersetzt, schicke ich wohl auf die Rentenbank. Darf rechnen, aber nicht mehr intensiv.
      • Eigenbau Zockerbude noch im Betrieb- bald ab inne Firma. Ersatzinfo kommt. Wieder Eigenbau.
      • MX 11 für mich Urlaub + Manchmal noch XPS 1730 "WILL WER WAS?"
      • Samsung Tab S2 Kind 2 - auch da bald Änderungen
      • Im Büro nur Dell-Rechner, weil die im Office einfach gut laufen!
    • Folgendes habe ich bereits versucht (einzeln und alles gemeinsam):
      (Updateversuch ist ausgehend von WIN10 Home 64 auf WIN10 Update 1709)

      Raid0 ausgeschaltet. (32GB SSD beschleunigung f. 1 TB HDD)
      Autostart - alles abgewählt.
      Virenscanner deinstalliert u. registry-cleaner - Defender aktiviert.
      Hardwaretests v. Dell u. Ram-Test v. MS - keinerlei Fehlermeldungen.
      Kompatibilitätstests v. MS - OK.
      Alle Dell Updates ausgeführt
      div. kleinere Programme deinstalliert. (f. verschlüsselung, sicheres Löschen etc.)
      interne Kamera (USB) deaktiviert.
      USB-Ports komplett deaktiviert
      Festplatte hat viel freien Platz -und wurde mehrmals geprüft.
      >>>>>>>>>Die Fehlermeldung 0xc 1900200 sehe ich trotzdem täglich.....
      (Zu Beginn der Installation wird angezeigt, dass der Rechner kompatibel ist - Aber zum Abschluss kommt die Fehlermeldung)

      Noch nicht versucht: Über WIN10 ISO-file zu installieren.
      Einzige Auffälligkeit bisher:
      Für Kompatibilität muss die CPU unter Anderem auch für "NX" Befehle konfiguriert sein. Aber das wird vom Testprogramm CPU-Z nicht angezeigt!
      Im BIOS kann man "NX"-flag nicht setzen! Vielleicht kommt irgendwann ein BIOS-Update das dann kompatibel ist? Oder gab es ein früheres BIOS das funktioniert hat.