XPS 13 9350 - nervende Geräusche (kratzen, ziepen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • XPS 13 9350 - nervende Geräusche (kratzen, ziepen)

      Hallo,

      bei meinem Dell XPS 13 9350 kommt es immer wieder zu nervende Geräuschen. Sie lassen sich am besten mit einem Kratzen, Ziepen oder Rauschen vergleichen. Deinstalliere ich die Realtek Soundkarte so sind die Geräusche verschwunden. Es scheint also ein Problem mit der Soundkarte bzw. dem Chip zu sein.
      Auch wenn ich einen Kopfhörer anschließe scheint das Geräusch weg zu sein.
      Des Weiteren habe ich das Gefühl, dass das Geräusch verstärkt wird, wenn mann z.B. über das Touchpad streicht.
      Hat evtl. wer ein ähnliches Problem bzw. eine Lösung?
      Ich möchte den Laptop ungern erst zu Dell schicken, weil ich nicht so lange auf ihn verzichten kann.


      Vielen Dank!
      owl
    • Verwendest du das Originalnetzteil? Sind USB-Geräte mit eigener Stromversorgung oder weiteren Verbindungen angeschlossen? Kommt das Geräusch auch bei Akkubetrieb ohne angeschlossenes Netzteil? Was passiert, wenn du die Lautsprecher stumm schaltest?
      XPS 13-9350: Core i7-6560U • 16GB DDR3 • Iris540 • 3200x1800 • 1TB m.2-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth/GPS • Win10 Pro x64
      XPS M1330: Core2Duo T9300 • 4GB DDR2 • GeForce 8400M GS • 1280x800 • 512GB SATA-SSD • WLAN/Bluetooth • Win10 Pro x64
    • Hallo,

      also das Geräusch tritt sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb auf. Es sind sonst keine weiteren Verbindungen angeschlossen. Wenn ich die Lautsprecher stumm schalte, bleibt das Geräusch erhalten.
      Nur wenn ich den Treiber komplett deinstalliere verschwindet das Geräusch.
    • Versuche mal bitte diese Treiber,
      wenn du Win10 drauf hast, Netzwerkabel abziehen, Wlan deaktieveren, dann unter Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Programme und Features die Realtek deinstallieren, dann diese installieren.
      Versuch ist es wert.

      Link
      file-upload.net/download-11024…268inkl.Equalizer.7z.html
      Gruß
      Horst

      ________________________________________________________________________________________________
      XPS 17 L702x ( I7-2670QM) 250 GB SSD, 750GB HD, 3 GB NVidia GT 555M 3D, 8 GB Ram und noch mehr Schnickschnack

      2te SSD mit Windows 7 Ultimate 64 Bit
    • Hallo owl,

      das kann ich momentan leider auch nicht sagen, was für eine Windows Version 32 oder 64 Bit......
      habe gerade nachgelesen, sind für beide Versionen geeignet.....ich habe diese auf meinem XPS 17 drauf....sie läuft ohne Probleme....auch die Installation.

      hier noch eine andere Datei:

      computerbase.de/downloads/trei…realtek-hd-audio-treiber/

      Wenn das auch nicht hilft, bitte mal die Orginal-Treiber von Dell nehmen.

      Link:
      dell.com/support/home/de/de/de…0-laptop/drivers/advanced
      Gruß
      Horst

      ________________________________________________________________________________________________
      XPS 17 L702x ( I7-2670QM) 250 GB SSD, 750GB HD, 3 GB NVidia GT 555M 3D, 8 GB Ram und noch mehr Schnickschnack

      2te SSD mit Windows 7 Ultimate 64 Bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von CdH401 ()

    • Hallo owl1983

      Das ist ja erfreulich, dass es geklappt hat, da ja du weißt, welchen Treiber du genommen hast.
      Es wird vorkommen, wenn Windows ein Update macht, dass er den installierten Treiber wieder überschreibt, also
      wenn es wieder zum Rauschen kommt, den Windows-Treiber deinstallieren, wie ober beschrieben und den Treiber wieder nehmen,
      der in Ordnung ist
      Gruß
      Horst

      ________________________________________________________________________________________________
      XPS 17 L702x ( I7-2670QM) 250 GB SSD, 750GB HD, 3 GB NVidia GT 555M 3D, 8 GB Ram und noch mehr Schnickschnack

      2te SSD mit Windows 7 Ultimate 64 Bit