Inspiron-Desktops von Dell bringen VR, Top-Performance und Gaming-Flair ins Wohnzimmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspiron-Desktops von Dell bringen VR, Top-Performance und Gaming-Flair ins Wohnzimmer

      PRESSEINFORMATION:

      Inspiron-Desktops von Dell bringen VR, Top-Performanceund Gaming-Flair ins Wohnzimmer

      Frankfurt am Main, 30. Mai 2017 – Auf der Computex 2017in Taipeh stellt Dell den ersten Inspiron-Gaming-Desktop und zwei neueAll-in-One (AIO)-Desktops der Inspiron-Reihe vor: die Modelle Inspiron 27 7000und 24 5000. Im Vordergrund stehen Virtual Reality (VR), hohe Leistung und einbesonderes visuelles Erlebnis.

      Mit praktisch randlosen InfinityEdge-4K-Displays und"Ready for VR"-Funktionen stellen die neuen Kraftpakete Dellsführende Innovationen jetzt der breiten Masse zur Verfügung. In Kombination mithochwertigen VR-Headsets wie HTC Vive oder Oculus Rift ermöglichen sie einbeeindruckendes Nutzer-Erlebnis. Dell ist der einzige Hersteller am Markt, derEnd-to-End-VR-Lösungen im Angebot hat: von der Inhaltserstellung über dieWiedergabe bis hin zur Bereitstellung von Content über eine Dell-eigeneInfrastruktur oder Dell-Cloud-Server.


      Der erste Gaming-Desktop der Inspiron-Reihe

      Dell steckt seine mehr als 20-jährige PC-Gaming-Erfahrungin die neue Inspiron-Reihe, um Top-Qualität und erstklassige Performance zumBudget-schonenden Preis anzubieten.

      Der Inspiron-Gaming-Desktop kommt mit aktuellenRyzen-Mehrkern-Prozessoren von AMD inklusive der adaptiven SenseMI-Funktion.Sie optimieren den Stromverbrauch, das Task-Routing und die Taktrate dynamisch,damit der User stets über die bestmögliche Leistung verfügt und die kürzestenAntwortzeiten erhält – ob beim Gaming, beim Nutzen von Virtual Reality oderbeim Streamen.

      Das ist noch nicht alles: Stromversorgungsoptionen bis zu850 Watt unterstützen Dual- und "Ready for VR"-Grafikkarten mit biszu 32 GB DDR4-Speicher, fortschrittliche Kühlfunktionen und Waves MaxxAudio Proinklusive Performance-7.1-Channel-HD-Audio für optimalen Sound. Außerdem bietetder neue Desktop einen praktischen und blitzschnellen USB 3.1 Type-C Port undbis zu sechs USB 3.1 Ports, zahlreiche Festplatten-Varianten mit schnellen SSDsund Dual-Drive-Optionen sowie bis zu fünf Schächte für die Aufnahmezusätzlicher Speichermedien.

      Auch von außen ist der Inspiron-Gaming-Desktop attraktiv:Sein eindrucksvolles Design glänzt mit einer fortschrittlichen Belüftung, dieden Blick ins Innere des Gehäuses erlaubt und den Luftstrom zu denLeistungskomponenten verbessert – in Anlehnung an den Alienware-Look mitpolarblauen LEDs beleuchtet.


      Inspiron 27 7000 AIO: von Grund auf für VR entwickelt

      Der Inspiron 27 7000 AIO ist gezielt als ästhetisches VR-und Entertainment-System für zuhause konzipiert. Der All-in-One-Rechner mitpraktisch rahmenlosem 27-Zoll-InfinityEdge-Bildschirm glänzt mit einerAuflösung von bis zu 4K UHD und sorgt, zusammen mit dem anspruchsvollen Ton,für ein besonders lebendiges visuelles und auditives Erlebnis. Das Gerätverfügt über die aktuellen Ryzen-Mehrkern-Prozessoren sowie diePolaris-RX500-Grafikserie von AMD und kann damit problemlosVirtual-Reality-Anwendungen, Multimedia-Inhalte und sonstige Aufgabenbewältigen. Das schlanke, silberne Gehäuse ist vollgepackt mit zukunftsfähigerTechnologie, die jedes Gamer-Herz höherschlagen lässt: von derGesichtserkennungs-basierten Login-Software Windows Hello über die SpracherkennnungCortana bis hin zu USB 3.1 Type-C und Dual-Drive-Optionen mit SSD-Speicher.


      Inspiron 24 5000 AIO: erste Klasse in SachenVideo-Streaming

      Weil Video-Streaming eine der Hauptaktivitäten am PC ist(1), hat Dell den bestmöglichen AIO dafür und für Multimedia-Aufgabenentwickelt. Der neue Inspiron 24 5000 AIO basiert auf der neuenSmartByte-Technologie von Rivet Networks, die zusammen mit und exklusiv fürDell entwickelt wurde. Damit gehört Buffering während des Streamings derVergangenheit an, denn kritische Netzwerk-Streams werden aufgespürt und Videosgegenüber weniger zeitkritischem Netzwerk-Traffic priorisiert. So können NutzerVideos und Filme völlig ohne Unterbrechung genießen.

      Mit dem 24-Zoll-großenInfinityEdge-IPS-FHD-Touch-Display, den aktuellen 7th-Gen-Prozessoren von AMDund der Polaris-RX500-Grafikserie von AMD verfügt der neue AIO überbeeindruckende Power und realitätsnahe Grafik. Das schlanke, weiße Gehäuse mitbeweglichem Fuß macht das Gerät ideal fürs Wohnzimmer. Mit an Bord sind die Gesichtserkennungs-basierteLogin-Software Windows Hello, die Spracherkennnung Cortana, 3.1 USB C undDual-Drive-Optionen mit SSD-Speicher.


      Dell sahnt vier Computex d&i Awards ab

      Insgesamt konnte sich Dell gegen mehr als 255 Geräte ausacht Ländern behaupten und hat vier Computex-Auszeichnungen erhalten:


      [*] Dell Inspiron 15 Gaming (2) in der Kategorie
      "Gaming Devices + Content of Gaming"




      [*] Dell Inspiron 27 7000 AIO in der Kategorie
      "Systems + Mobile Communication"




      [*] Dell XPS 13 2-in-1 (3) in der Kategorie "Systems +
      Mobile Communication"




      [*] Dell Canvas (4) in der Kategorie "Peripherals +
      Accessories"




      Preise und Verfügbarkeiten


      [*] Der Inspiron-Gaming-Desktop und der Inspiron 24 5000
      AIO können ab Juli 2017 auf www.dell.debestellt werden. Die Preise sind dort ab Marktstart einsehbar.




      [*] Der Inspiron 27 7000 AIO steht ab August 2017 zur
      Verfügung. Der Preis wird bei Marktstart bekannt gegeben.




      Dell auf Twitter: twitter.com/DellGmbH

      Dell Blog: de.community.dell.com/dell-blogs/direct2dell


      (1) Quelle: Studie "Forrester Consumer VideoExperience Study 2016” für USA und China, durchgeführt von Forrester Consultingim Auftrag von Dell.

      (2) dell.com/de/p/inspiron-15-7567-laptop/pd?&ref=gaming-page

      (3) dell.com/de/p/xps-13-9365-2-in-1-laptop/pd?ref=PD_OC

      (4) dell.com/en-us/work/shop/productdetails/dell-canvas-kv2718d
      <3 Surface 4 Pro m3 <3