XPS M1330 - wlan-n upgrade - antennenkabel 3 zu kurz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • XPS M1330 - wlan-n upgrade - antennenkabel 3 zu kurz

      hallo liebe xps-community

      zz benutze ich wieder mein gutes altes xps 1330 <3 es phiept zwar ein bisschen und der akku macht nach spätestens 45 minuten schlapp, für ein 10-jähriges notebook ist es jedoch immer noch wunderbar :thumbsup:

      einzig die wlan-karte musste ich jetzt ersetzen, da beim bestellen des xps der n-standard gerade nicht verfügbar war. (alt: Intel 3945abg / neu: Intel 4965agn)

      die karte ist bereits verbaut und funktioniert soweit mal. das 3. antennenkabel (mittlere) ist jedoch zu kurz. ziehen bringt leider gar nichts, die Abdeckung "M" habe ich auch schon entfernt..

      nun habe ich folgende fragen dazu:

      1) wie könnte ich das problem am einfachsten lösen?
      2) welches kabel (farbe) ist das 3. Antennenkabel für n-wlan?
      3) was sind die nachteile, wenn ich die karte nur mit 2 kabel betreibe?

      danke für eure hilfe + gruss :* :love:
      redstar24

      IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
      DELL XPS M1330 - Intel Core2Duo T7500 - 4GB Ram - OCZ Vertex II 120GB SSD - Nvidia GeForce 8400M GS - Win7 HP 32 - 4Y VOS
      DELL XPS 8300 - Intel Core i7 2600 - 8GB Ram - 2 x 1TB HD RAID0 - Nvidia GeForce GTX 560 Ti - 2407WFP - Win7 HP 64 - 3Y VOS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von redstar24 ()

    • Das betagte XPS 1330 hat nur zwei Antennenkabel für das WLAN.

      Die anderen sind:
      Blau = Bluetooth
      Weiss und Schwarz/Grau = UMTS

      Der Empfang wird durch verlängern irgendeines Kabels nicht besser/schneller.

      Ist leider so.
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • hallo al

      danke für deine antwort. da hat sich das problem ja von selbst gelöst.

      vielleicht kannst du oder jemand anderes noch kurz auf diese theoretischen fragen eingehen:

      1) wozu ist das 3. antennenkabel?
      2) wozu sind antennenkabel 1 und 2?
      3) gibt es nachteile, den n-standard mit nur 2 antennenkabeln zu betreiben?

      danke + gruss
      IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
      DELL XPS M1330 - Intel Core2Duo T7500 - 4GB Ram - OCZ Vertex II 120GB SSD - Nvidia GeForce 8400M GS - Win7 HP 32 - 4Y VOS
      DELL XPS 8300 - Intel Core i7 2600 - 8GB Ram - 2 x 1TB HD RAID0 - Nvidia GeForce GTX 560 Ti - 2407WFP - Win7 HP 64 - 3Y VOS
    • zu 1) Wenn du den dritten Anschluss an der WLAN-Karte meinst: Die 3. Antenne ist dazu da, die Sende- und Empfangsqualität bei parallel gesendeten/empfangenen Datenströmen im n-Standard zu verbessern. Wie Al schon geschrieben hat, gibt es im XPS M1330 nur 2 WLAN-Antennen. Das grauschwarze und grauweiße Kabel führen zu einer UMTS-Antenne und werden an einem Mobilfunkmodul angeschlossen, das in den mit "WWAN" beschrifteten Slot eingesetzt werden kann.

      zu 2) Die beiden WLAN-Antennen werden zum gleichzeitigen Senden und Empfangen benötigt. Beim n-Standard können mehrere Datenströme über mindestens 2 Antennen parallel gesendet/empfangen werden.

      zu 3) Ja. Der Empfang wird bei einer n-Karte, die für 3 Antennen konzipiert ist, mit nur 2 Antennen wohl signifikant schlechter sein. Möglicherweise so viel schlechter, dass die alte WLAN-Karte je nach Empfangssituation doch die bessere Option sein könnte. Ausprobieren.
      XPS 13-9350: Core i7-6560U • 16GB DDR3 • Iris540 • 3200x1800 • 1TB m.2-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth/GPS • Win10 Pro x64
      XPS M1330: Core2Duo T9300 • 4GB DDR2 • GeForce 8400M GS • 1280x800 • 512GB SATA-SSD • WLAN/Bluetooth • Win10 Pro x64
    • hallo anpera

      vielen dank für deine ausführlichen antworten. jetzt weiss ich bescheid! :thumbup:

      deine befürchtungen zu 3) sind mir auch bereits aufgefallen. beim surfen jedoch kein problem...

      auf den frequenzbereich (2.4 oder 5) hat es somit keinen einfluss, ob 2 oder 3 antennen an der karte hängen, oder?

      besten dank und gute nacht
      IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
      DELL XPS M1330 - Intel Core2Duo T7500 - 4GB Ram - OCZ Vertex II 120GB SSD - Nvidia GeForce 8400M GS - Win7 HP 32 - 4Y VOS
      DELL XPS 8300 - Intel Core i7 2600 - 8GB Ram - 2 x 1TB HD RAID0 - Nvidia GeForce GTX 560 Ti - 2407WFP - Win7 HP 64 - 3Y VOS
    • Nein, auf die Frequenz hat die Anzahl der Antennen keinen Einfluss. Nur auf Sende- und Empfangsqualität, sowie auf die maximal erreichbare Datenrate.
      XPS 13-9350: Core i7-6560U • 16GB DDR3 • Iris540 • 3200x1800 • 1TB m.2-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth/GPS • Win10 Pro x64
      XPS M1330: Core2Duo T9300 • 4GB DDR2 • GeForce 8400M GS • 1280x800 • 512GB SATA-SSD • WLAN/Bluetooth • Win10 Pro x64
    • :thumbsup:
      IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
      DELL XPS M1330 - Intel Core2Duo T7500 - 4GB Ram - OCZ Vertex II 120GB SSD - Nvidia GeForce 8400M GS - Win7 HP 32 - 4Y VOS
      DELL XPS 8300 - Intel Core i7 2600 - 8GB Ram - 2 x 1TB HD RAID0 - Nvidia GeForce GTX 560 Ti - 2407WFP - Win7 HP 64 - 3Y VOS