Bildschirm Flackern nach Windows 10 Update

    • Bildschirm Flackern nach Windows 10 Update

      Guten Tag zusammen,

      schon vor einigen Monaten habe ich meinen Dell XPS 15z (i7-2640,64 Bit) auf Windwos 10 geupdatet. Nach kurzer Zeit trat dann zum ersten mal ein Bildschirm flackern auf, dabei wird der komplette Bildschirm schwarz-weiß gemustert, zum Teil kann man noch den eigentlichen Bildschirminhalt erkennen, häufig ist dieser aber auch verzerrt und meistens blinkt bzw flackert eine Hälfte des Bildschirms stroboskopartig. Dieses Verhalten tritt manchmal alle paar Minuten auf, manchmal aber auch eine paar Tage lang nicht. Es gibt keinen Zusammenhang damit, ob der Laptop am Strom angeschlossen ist oder nicht. Durch auf und zu klappen des Laptops wird der Fehler immer unmittelbar behoben, danach funktioniert des Laptop für unbestimmte Zeit wieder normal. Während der Bildschirm flackert, kann man die Maus noch bewegen und z.B. in einem Textdokument noch weiter schreiben und die Eingabe wird noch angenommen. Sehr selten endet das Blinken nach einigen Sekunden wieder von selbst.
      Alle Treiber sind auf dem neuesten Stand und auch Windows 10 in der Version 1511 sollte aktuell sein. Vergleichbare Fehlerbeschreibungen konnte ich bisher noch nicht finden, deswegen hoffe ich, dass mir hier weitergeholfen werden kann.

      Vielen Dank im vorraus!
    • Hi

      Nur eine Vermutung, da Du schreibst das ein zu und aufklappen eigentlich hilft.

      Zum Einen könnte das LCD Kabel was haben zum Anderen das LCD selber.

      Beim 15z ist es aber leider so, das der Deckel inkl LCD usw. geklebt ist. Das macht einen Tausch von Komponenten schwierig.
      Es könnte auch sein, das entweder der Stecker auf dem Mainbaord oder am LCD, sich etwas gelockert hat.
      Gruß
      Markus
      Ex Dell Techniker

      Alle Angaben ohne Gewähr!!.

      Apple MacBook Pro 15 Retina: 8GB, 256GB SSD, MacOSx 10.10, Win 8.1 :love:
      Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit :thumbup:
      Latitude 10 ST2 2GB, 64GB SSD und 32GB SDHC, Win 8.1 :D
    • Das kann echt ein dummer Zufall gewesen sein.

      Was Du noch machen könntest um ein Softwareproblem auszuschließen, mach Dir mal nen Linux Live USB Stick und boote davon.
      Tritt der Fehler sofort auf?
      Gruß
      Markus
      Ex Dell Techniker

      Alle Angaben ohne Gewähr!!.

      Apple MacBook Pro 15 Retina: 8GB, 256GB SSD, MacOSx 10.10, Win 8.1 :love:
      Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit :thumbup:
      Latitude 10 ST2 2GB, 64GB SSD und 32GB SDHC, Win 8.1 :D