XPS 17: Lüfter läuft ständig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würde mal noch folgenden Tipp zitieren:


      Dies kann daran liegen, dass Windows automatisch bestimmte
      Wartungsaufgaben durchführt, wenn für einen gewissen Zeitraum keine
      Benutzeraktivität vorliegt.
      Um dies zu unterbinden, deaktivieren Sie bitte die Aufgabe „Idle
      Maintenance“ in der Windows-Aufgabenplanung:



      Start -> Aufgabenplanung -> Microsoft -> Windows -> TaskScheduler -> Rechtsklick auf „Idle Maintenance“ -> Deaktivieren



      Falls Sie System-Software von Drittanbietern installiert haben, prüfen
      Sie bitte auch deren Einstellungen. Vor allem Sicherheits- und
      Cleanup-Software wird oftmals mit aktivierten „Idle
      Maintenance“-Optionen ausgeliefert, die sich auch deaktivieren lassen.



      Weitere Ursachen für aufdrehende Lüfter können sein:
      • Hohe Umgebungstemperatur
      • Verstaubtes oder verstopftes Kühlsystem
      • Sonstige Hintergrundaktivitäten
      • Programmierfehler / Speicher-Leaks
      • Fehlerhafte Treiber



      PS: Ich finde oben auf den Bildern wurde meiner Meinung nach viel zu viel WLP aufgetragen oder habe ich einfach immer zu wenig aufgetragen? Der eigentlich Sinn der Paste ist es doch, Unebenheiten zwischen Kühlkörper und CPU/GPU auszubessern. Da reicht meistens ein "kleiner" Tropfen
      L701x, i7 740QM, GT445M 3GB, F120 SSD, 500GB HDD, 8GB RAM, FHD AG, Backlit, Win7 Ultimate 64bit
      W717, i7 6700, GTX 1070 8GB, 256GB NVMe SSD, 500 GB SSD, 1 TB HDD, 16GB RAM, IPS FHD AG, Win 10 Pro 64bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von touristenfahrer ()

    • stahlkunst schrieb:

      Thread lesen, befolgen und gut. Mehr können wir nicht tun.
      Bist auch wieder ein Sammler, oder? Wir schauen.
      Hallo liebe Gemeinde bei mir ist es umgekehrt!
      Meine Lüfter laufen nicht mehr!
      Weiß jemand ob die beim Start des NB immer erstmal loslaufen?
      Die Lüfter selber funktionieren (hab mit den 5V angesteuert)
      Aber mir wird die Grafikkarte zu heiß.

      Ps.: Die Lüfter sind übrigens auch für diese zuständig. Es kann also auch dieser liegen wenn die Lüfter ständig laufen.
    • Eigentlich ist es so.
      NB- Power-Button = Einschalten, erstmal passiert wenig bis nix. Dann Anwendung wird gestartet, Sensor sagt oh, Anwendung wird gestartet, lieber mal Lüfter aufdrehen... Das wäre ein Szenario welches man schon erlebt hat, trotz laschen Reinigungsmaßnahmen, rumpusten aus der Dose oder ähnlich.

      Letzt genannte beziehen sich auf die Heatpipes. In den meisten Fällen dicht (Flusenteppich). Wenn Du die Kiste seit einiger Zeit betreibst, musst Du die auch mal putzen. Dabei ist es egal ob geraucht wird oder nicht. Staub und Dreck der angesaugt wird überall. Die Reinigungsintervalle sind von der Nutzung und dem Umfeld abhängig. In den meisten Fällen kommt man um eine Komplettreinigung nicht herum. Neben der Zerlegung bedeutet das auch die Neuverteilung Pads/Ersatz von Paste.

      Die Sache mit der Paste ist auch besonders. Die Hersteller verwenden meistens Pads, die sind nicht optimal. Paste ist besser, jedoch bedingt der Einsatz von Paste auch ein gewisses Mass an Genauigkeit der Lage der Bauteile welche es zu kühlen gilt. Hier kann man mit etwas Geschick optimalere Bedingungen schaffen.

      Hat man alles richtig gemacht, sollten sich die Lüfter nicht mehr so oft melden, außer ein Bios-Update überreglementiert.

      Mein altes 1730 erfuhr diese Kur all 6 Monate.
      • Ne Kiste von Dirk
      • Eigenbau Zockerbude
      • MX 11 + Manchmal noch XPS 1730
      • Samsung Tab S2
      • Im Büro nur Dell-Rechner

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stahlkunst ()

    • Heute nach einem Jahr, habe ich meinem Läppi auseinander genommen, gereinigt und neue Paste aufgetragen und muss sagen, der Lüfter läuft weniger an.
      P.S ntürlisch habe ich ein kleine Schraube übrig..wie sollte es auch sonst sein..aber macht nichts, er funktionebelt,
      schaue nach einem Jahr beim nächsten reinigen nach. :D
      Gruß
      Horst

      ________________________________________________________________________________________________
      XPS 17 L702x ( I7-2670QM) 250 GB SSD, 750GB HD, 3 GB NVidia GT 555M 3D, 8 GB Ram und noch mehr Schnickschnack

      2te SSD mit Windows 7 Ultimate 64 Bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CdH401 ()

    • Moin Moin

      Also das mit den Xps 17x2 Lüfter habe ich in griff bekommen. Es liegt nur an der NVIDIA Treiber!!

      Egal ob unter win7 oder win10 bei beiden OS versionen ist es identisch.

      Also mit der Treiber was auf Dell HP angeboten wird ist der Lüfter nicht ruhig.
      Genauso wie die aktuellen NVIDIA Treiber aber wen Mann einen aus der 200er Reihe nimmt geht es.
      Habe bei mir grad 2900er drauf und damit läuft es super unter win10 ( muss allerdings das automatische Treiber Update von win10 deaktivieren) damit keine neuerer Treiber installiert wird.

      Lüfter geht in normal betrieb zwar ab und zu an aber so ca. Auf 30% bei Fulme gucken geht auch mal kurz auf 60% aber nie so lange das es stören könnte.

      Bin grad nicht zuhause um genau zu sagen welche Treiber Version das ist, sollte Mann ausprobieren.

      Liebe Grüss
      Alienware 18/ Q4700/GTX 765 Sli/16GB /256 MSata ssd +2TB Daten
      Rampage4Black Edition/i7-4960X@H100i/2x500 GB EVO SSD Raid0/10TB Daten/16GB Gs.Kill Ripjaws@ 1800 mhz/4X EVGA 780 SC ACX /1500w Enermax MaxPro/Bluray Brenner40" samsung 3D/Full HD Beamer
    • Moin mein lieber
      Nein leider ist er aus dem Geschäft raus.
      Ich sitze auch auf trockenen leider.

      Hoffe dir gehts gut.

      Liebe Grüss
      Alienware 18/ Q4700/GTX 765 Sli/16GB /256 MSata ssd +2TB Daten
      Rampage4Black Edition/i7-4960X@H100i/2x500 GB EVO SSD Raid0/10TB Daten/16GB Gs.Kill Ripjaws@ 1800 mhz/4X EVGA 780 SC ACX /1500w Enermax MaxPro/Bluray Brenner40" samsung 3D/Full HD Beamer