Iphone - Kennzeichen als Mitteilung für Emails nicht korrekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Iphone - Kennzeichen als Mitteilung für Emails nicht korrekt

      Hallo Leute,

      ich nutze einen Exchange Server (2013) um unter anderem meine Mails auf den Rechnern und Ipad, Iphone zu verteilen. Hierbei stehe ich vor folgendem Problem:

      Die Mail-App zeigt mir an, dass ich beispielsweise noch 13 ungelesene Emails habe. Im Posteingang sind allerdings nur 2. Wenn ich den Exchange kurz trenne bzw. Mailsynchronisierung deaktiviere, habe ich danach eine korrekte Anzeige.

      Wie kommt dieses Verhalten zustande? Es ist übrigens auf Iphone und Ipad nachstellbar. Ich habe das obige Beispiel auch mal per Screenshot für euch aufbereitet.

      1.) Homescreen mit falscher Kennzeichnung
      2.) Posteingang, siehe unten 13 ungelesene, siehe 2 blaue Punkte also zwei ungelesen
      3.) Übersicht Postfächer
      4.) Exchange Konfiguration
      5.) Nach kurzer Deaktivierung "Mail", stimme die Anzeige

      Ich bin gespannt ob ihr eine Idee habt.

      Grüße und danke
      eds
      Bilder
      • 1.png

        992,31 kB, 750×1.334, 91 mal angesehen
      • 2.png

        191,12 kB, 750×1.334, 69 mal angesehen
      • 3.png

        175,01 kB, 750×1.334, 80 mal angesehen
      • 4.png

        248,36 kB, 750×1.334, 76 mal angesehen
      • 5.png

        982,17 kB, 750×1.334, 77 mal angesehen
      <3 Surface 4 Pro m3 <3
    • Ich habe alle meine Mailkonten bei 1und1.

      Mit dem iPhone und iPad4 rufe ich meine Mails mittels "imap" ab.Ich verwende keine der angegebenen Vorlagen sondern wähle das letzte Option "Andere" --> Mail-Account hinzufügen.
      Daten eingeben und "Weiter".
      Vorgabe ist dann auf der nächsten Seite oben "IMAP". Das ist auch so gewollt, weil die Mails auf dem Server bleiben sollen.


      [IMG:ftp://ftpuser:Gast@hjzobel.homeftp.org/Pictures/IMG_0285.PNG] [IMG:ftp://ftpuser:Gast@hjzobel.homeftp.org/Pictures/IMG_0286.PNG]


      Im nächsten Schritt werden die Eingaben/Angaben verifiziert.
      Wenn alles geklappt hat, ist der Account hinzugefügt.

      Beim Abrufen werden mir (fast) alle Mails auf dem Phone angezeigt, bleiben aber auf dem Server.
      Erst wenn per "POP" die Mails abgerufen werden, gehen die Mails auf das mit POP abrufende Endgerät und werden dann auf dem Server gelöscht.
      Lösche ich etwaige Mails auf dem mit "IMAP" abrufenden Endgerät (heißt: erst in Papierkorb schieben und dann diesen leeren), werden diese dann auch auf dem Server gelöscht und sind dann nicht mehr mit POP abrufbar (weil gelöscht).

      Einziger "Nachteil" der ganzen Aktion: Als Spam eingestufte Mails, werden vom IMAP Account nicht abgerufen.
      Die bekomme ich dann auf das mit POP abrufende Endgerät (mein Laptop).


      Es kann aber auch sein, dass es in deinem Fall vielleicht ein Serververbindungsproblem ist.
      Wenn ich jetzt sage: eventuell löschen und noch mal neu einrichten, erschlägst du mich hoffentlich nicht. :D
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Da ich die Verbindung zum Exchange an unterschiedlichen Tagen bei Iphone und Ipad durchgeführt habe, glaube ich kaum, dass es an einer Verbindung liegt :(
      Es klappt ja auch alles, nur eben nimmt er gelöschte Mails nicht von den Kennzeichen - erst wenn man kurz die Synchronisation trennt :(

      Vielleicht ist was am Exchange falsch konfiguriert? Bei Mail2Web hatte ich dieses Problem nie.
      <3 Surface 4 Pro m3 <3