Gerätevibration (2.Lüfterstufe, 9530 FHD 2014)

    • Gerätevibration (2.Lüfterstufe, 9530 FHD 2014)

      kein Coilwhine, kein Gaming.
      Bei leichter Leistungssteigerung (1080p Video nach 5 Minuten) fährt der Lüfter in die nächst höhere Stufe. Damit erzeugt das Gerät sofort deutlich wahrnehmbare Vibrationen, die ein Prellen/Brummen in der Verbindung mi dem Tisch hervorrufen. Nervig - gerade bei Filmen. Unterlagen helfen, reduzieren aber nur.
      Lüftersteuerung? Mit speedfan habe ich es nicht hinbekommen, die Lüfter einfach auf kleinster Stufe zu lassen. Beim Filmeschauen wird das Gerät kaum überhitzt werden.

      Tipps? Ideen? Ich bin für jede Hinweis dankbar!
    • Wenn der Lüfter hochdreht, hat das im allgemeinen seinen Grund.
      Ihn dennoch mit Speedfan zu zwingen langsamer zu drehen, schadet nicht nur der CPU sondern dem ganzen System.
      Gerade bei FullHD muss er viel rechnen.
      Wenn keine dezidierte Grafikkarte vorhanden, muss das die CPU erledigen.

      Wie alt ist das Laptop???

      Ggf. muss der Lüfterausgang mal gesäubert werden.
      Dazu muss das Laptop zerlegt werden.
      Wenn der Lüfterausgang auch nur halb zu ist, entsteht viel Stauwärme die nicht raus kann.
      Wenn das Headpipe dazu ab muss (ist meistens erforderlich), anschließend neue Wärmeleitpaste auftragen. Nicht bloß einfach wieder draufschrauben.
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit