Empfehlung ADSL2+ fähiges Modem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfehlung ADSL2+ fähiges Modem

      Hallo Leute!

      War schon lange nicht mehr hier, aber ich hoffe, ihr helft mir trotzdem :)

      In unserem Haushalt kämpfen wir nun schon seit einiger Zeit mit dem leistungsarmen Modem von A1 (6Mbit-Verbindung). Nun sind wir zu dem Entschluss gekommen, uns ein eigenes Modem zuzulegen. Leider sind in dem Bereich meine Kenntnisse sehr dünn und hoffe daher auf eure Hilfe.

      Laut Auskunft von A1 sollte jedes ADSL2+ fähige Modem passen. VDSL von Vorteil, da ich mich hier jedoch in einer "Einöde" befinde, wird Glasfaser wohl nicht so schnell vorhanden sein. Da hier auch des öfteren online gezockt wird, sollte es natürlich ein leistungsfähiges Modem sein.

      Das Modem soll in einem gewöhnlichen Einfamilienhaus verwendet werden. Daher jetzt die Frage, welche Empfehlung ihr abgeben könnt. Preislich bin ich mir nicht sicher, wie viel dabei ausgegeben werden muss, aber 100-150 Euro sollte nach ersten Einschätzungen hierfür realistisch sein (?!?).

      Keine Ahnung, welche Information sonst hierfür noch notwendig sind. Ich hoffe einfach mal, mir/uns kann jemand weiterhelfen.

      Danke und ein schönes Wochenende

      mfg
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display
    • Ich würde eine Fritzbox empfehlen, sind zwar etwas teuer, aber sein Geld wert. Entweder eine 7390 oder 7490.
      Gruß
      Horst

      ________________________________________________________________________________________________
      XPS 17 L702x ( I7-2670QM) 250 GB SSD, 750GB HD, 3 GB NVidia GT 555M 3D, 8 GB Ram und noch mehr Schnickschnack

      2te SSD mit Windows 7 Ultimate 64 Bit
    • Ok scheint ja ganz interessant zu sein, jedoch mit 200 bzw 250 Euro etwas mehr als erwartet. Ist so ein Modem für einen normalen Haushalt notwendig? Oder würde auch etwas günstigeres ausreichen?

      Aber danke schonmal :)

      mfg
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display
    • Welches A1 Modem haste denn? Und was meinst du mit Leistungsarm?
      Wir haben den Pirelli PRG AV4202N WLAN Router und ich bin echt überrascht wie gut er läuft 8|
      Ich würde wenn du ein Altes Model hast das Modem einfach mal tauschen lassen, einfach sagen dass das Alte nicht mehr gut läuft... Uns habens sie eines ohne zutun zugeschickt da unser Altes >10 Jahre war ;)

      VDSL bekommst du bei A1 ab 16Mbit/s, aber auch dort nicht überall kommt halt drauf an wie das Netz bei dir ausgebaut/alt ist.
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • @ Hotzenplotz: Die 7360 scheint preislich ja ganz interessant zu sein. Bringt den ein 5Ghz Band einen Vorteil? Hat ja dieses Modem nicht... ansonsten sehe ich (wo ich mich allerdings wenig damit auskenne) keinen Nachteil an diesem Gerät.

      @Frostbyte:
      Hatten auch die, die du jetzt hast. Haben dann das neue Modem (ADB AV4202N) als Austauschgerät erhalten.

      Mit leistungsarm meine ich, dass das Modem wohl irgendwie überfordert ist, wenn mehr als ein Gerät dranhängt. Sobald 2 PCs über Lan/W-Lan verbunden sind, gibt es sofort Einbußen bei der Leistung/Ping. Vor allem beim Zocken fällt das extrem auf, da der Ping auf einmal von ~40ms auf über 200ms (und mehr) steigt. Meist gibt es dann auch irgendwelche disconnects und ähnliches. Die Up-/Downloadgeschwindigkeit bricht auf um den Faktor ~10 ein, wenn sich ein zweiter PC bloß verbindet (ohne irgendwas im Internet zu machen). Die Problemschilderung trifft zwar nicht unbedingt die Definition von "leistungsarm", aber ein besseres Wort ist mir auf die Schnelle nicht eingefallen ^^

      Da das dann doch mit der Zeit ziemlich auf die Nerven geht, sind wir dann doch zu dem Entschluss gekommen, ein wenig zu investieren und hoffen, dass es damit besser wird. Wenn nicht, kann man den Router ja immer noch zurückgeben und wieder mit A1 das Problem iwie behandeln.

      Und bei uns gibt es noch kein VDSL, somit auch keine Voraussetzung an das Modem. Falls jedoch in Zukunft Glasfaser kommen sollte (bei uns jedoch eher in ferner Zukunft :/ ), ist man damit wenigstens gerüstet.
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display
    • Glasfaser != VDSL
      VDSL geht auch mit Kupferkabel

      das ping Problem haben wir nicht. download und ping bleiben auch bei 4+ Geräten die surfen stabil!
      sogar wenn man übers Lan vom PC zum TV HD Videos streamt.
      versuch mal ein Softwareupdate kann sein das eine Alte am Gerät installiert ist...

      von der 7360 halte ich nicht viel. bin alle 2-3 Wochen bei unsrem Nachbar da die Box Probleme macht.
      meistens verliert sie die Verbindung zu A1 und nicht mal ein Reboot bringt was :-/
      laut AVM liegt es an A1, nur komischer Weise funktioniert unser altes US Robotics WLan Modem ohne Probleme an dem Anschluss!
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • Frostbyte schrieb:

      Glasfaser != VDSL
      VDSL geht auch mit Kupferkabel


      ok, das wusste ich nicht. der A1-Mitarbeiter hat es mir so erklärt, aber egal... wird bei uns in naher zukunft so oder so nicht möglich sein.

      das ping Problem haben wir nicht. download und ping bleiben auch bei 4+ Geräten die surfen stabil!
      sogar wenn man übers Lan vom PC zum TV HD Videos streamt.
      versuch mal ein Softwareupdate kann sein das eine Alte am Gerät installiert ist...


      software scheint die neueste drauf zu sein. Zumindest findet er kein neueres Update.

      von der 7360 halte ich nicht viel. bin alle 2-3 Wochen bei unsrem Nachbar da die Box Probleme macht.
      meistens verliert sie die Verbindung zu A1 und nicht mal ein Reboot bringt was :-/
      laut AVM liegt es an A1, nur komischer Weise funktioniert unser altes US Robotics WLan Modem ohne Probleme an dem Anschluss!


      Ok, hast du irgendwelche Empfehlungen, welche mit A1 besser harmonieren? Der A1 Mitarbeiter hat mir zu einem THOMSON TG789 geraten, allerdings finde ich das nirgends mehr zum Kaufen...
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display
    • Der Thomson TG789 ist meines Wissens nach das Vorgängermodell das A1 hatte.
      Hab gerade mit meinem Bruder gesprochen, der hat auch das Pirelli Modem undner hat mit 2PC, 2 Smartphones, TV und Heizung (= 6 Geräte die Daueron sind) auch keine Prohleme mit Ping oder Übertragungsraten ?(

      Ich würde das Modem einfach nochmal tauschen vielleicht hat es ja einen HW Defekt (zb. schlecht angebrachte Kühlkörper)
      Notfalls lass dir ein LAN Modem schicken und kauf dir einen günstigen Router ;) So läufts bei mir in Wien bei UPC, denn die WLAN Modems die dort angeboten werden sind echt Mist...


      Theoretisch könnte auch ein Gerät das im Netzwerk hängt die Probleme verursachen. Unwahrscheinlich aber nicht unmöglich!
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • Hi Fire99,

      da ich nicht aus Österreich komme kann ich dir leider nichts zu AVM in Bezug zu A1 sagen.

      Ich selber nutze aber schon sehr lange die AVN Fritzbox 7390 (mit verschiedenen Anbietern). Ich habe mal kurz in der Bucht geschaut dort gibt es die 7390 gebraucht ab ca. 140 Euro z.B. Hier.

      Wie schon gesagt hatte ich selber noch nie ein Problem mit der 7390 von daher kann ich dir diese Fritz Box uneingeschränkt empfehlen.
      Einer der Vorteile der 7390 ist das sie Dual senden also gleichzeitig im 2,4 und 5 Ghz Band. Für ich ist das von Vorteil, weil mein Samsung UE46D8090 nur im
      2,4 Band sendet/ empfängt aber meine Notebooks und das Tablet und mein HTC ONE im 5 Ghz Band. So haben alle Geräte immer die Leistung die sie benötigen,
      ohne das ich manuell der Sendefrequenz ändern muss.

      Hoffe die ein wenig weiter geholfen zu haben.

      Gruß Jörg
      cu @all trance-master
      XPS M1330 Alpine White,
      WIN 10 64Bit,

      White-LED-Display,
      T9500,
      Kingston HyperX 240 GB,
      8GB RAM,
      2x 9 Zellen,
      1x 6 Zellen,
      5520-HSDPA,
      VOS 23.09.2013

      [IMG:http://www.speedtest.net/result/1951761151.png]
    • @ Frostbyte:
      Was ich so in Erfahrung gebracht habe, wurde der Thomson nur an "ausgewählte" Kunden verteilt, weil das Modem wohl teurer ist, als die Billigteile, die sie normal verteilen.

      Du meinst also direkt ans Modem einen Router anhängen und über den das Internet weiterverteilen oder? Macht es den einen Unterschied, ob ich den Router nun an ein WLAN Modem anhänge oder an ein normales Modem?

      Der Gedanke, dass ein Gerät im Netzwerk Probleme verursachen könnte, kam mir auch schon. Da die Probleme aber eigentlich recht willkürlich auftreten, ergab es für mich noch kein Muster, welches daran Schuld sein könnte. Oder hast du eine Idee, wie man das am besten Überprüfen könnte?

      Und ein wenig Offtopic: Wieso hängt man seine Heizung ans Modem? :D

      @ Trance:
      Der Link in die Bucht ist interessant. 140 Euro scheinen ein brauchbares Angebot zu sein. Wobei hier das Problem ist, dass ich das Gerät ja nicht zurückgeben kann, falls es doch keine Besserung bringt und das Problem wo anders liegt.

      Aber deine Empfehlung ist auf jedenfall hilfreich. Mal schauen, wie viel ich aus den restlichen Familienmitgliedern rausleiern kann. Bei einem 5-köpfigen Haushalt sollte da doch der ein oder andere Euro drinnen sein ^^

      Danke auf jedenfall... schönen Sonntag :)
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display
    • "Ausgewählte Kunden"
      Wenn ich an mein Thomson Kabel Modem denke bin ich froh da wir nicht auserwählt sind :D

      Bei mir ist es so: Kabel-TV Leitung -> LAN Modem -> WAN Port am Router -> LAN/WLAN Geräte
      Ping ~10-15ms bei 32Mbit/s (ab März 75MBit/s)
      Wenn ein Gerät Probleme macht dann muss man wenn die Probleme auftreten schaun welches Gerät sich verbunden hat oder gerade Bandbreite nutzt.

      Die Heizung meldet Betriebsstörungen direkt an den Hersteller der somit auch gleich einen Techniker schicken könnte (10 Jahre inkl.) und man kann übers Netz auch die Temperatur, Wohnraumlüftung und den Warmwasserboiler steuern. War letzten Sommer bei der 40°C Woche angenehm wenn man die Wärmepumpe aufdrehn (Kühlung mit Erdwärme :wacko: ) kann damit nicht alle Pflanzen im Haus eingehen :thumbsup: oder man muss nicht das Warmwasser heizen wenn man nich zuhause ist. Denn mit Erdwärme geht das aufheizen halt nicht so schnell wie mit Öl/Gas/Holz/Strom...

      Ob der Fehler bei meinem Nachbarn ein Einzelfall ist weiß ich nicht, aber AVM will nix tun!
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • Hmmm ob das Modem nun brauchbar ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Der A1 Mitarbeiter, der es mir empfohlen hat, nutzt es aber auch privat zum Zocken und scheint damit recht zufrieden zu sein. Übrigens muss hier erwähnt werden, dass der Mitarbeiter äußerst freundlich war und sich wirklich Zeit genommen hat. Ist heutzutage bei technischen Support, welcher gratis ist, ja leider nicht mehr selbstverständlich.

      75 MBit... lol... und ich gurke hier in der Einöde mit 6 Mbit herum, von denen im Endeffekt ~1 MBit ankommt ;( allerdings kann man mit einem Ping von 30-40 ms fürs Zocken doch recht zufrieden sein.

      Die Idee mit dem Router scheint aber eigentlich ganz gut zu sein und natürlich auch preiswerter :D

      Haha das ist mal eine High-Tech-Heizung... und als nächstes kannst dann mit dem Kartoffelschäler im Internet surfen ^^
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display
    • Meine Eltern haben auch "nur" 6 Mbit/s aber die dafür stabil (5,5-6.2 Mbit/s) mit nem Ping von 30-50ms.
      Glasfaser gibts 500m weiter aber nur für Firmen und A1 war nicht fähig neue Kabel zu verlegen als letztes Jahr die Straße neu gemacht wurde. Wäre sinnvoll gewesen da die Dach-zu-Dach Freikabeln nicht gerade die beste Lösung mehr sind...

      Die Heizung war ein sehr gutes Angebot und wenn man schon Erdwärme nutzt sollte das System auch zuverlässig und sparsam sein ;)
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • Bei 1Mbit die bei dir ankommen brauchst du dich nicht wundern, dass alles den Bach heruntergeht wenn einige Rechner im Netz sind. Da wird auch kein neuer Router helfen- das ist nunmal so. War bei mir mit Router bei 768kbps auch so. Jetzt habe ich 12MBit mit 17ms Ping- ein Unterschied wie Tag und Nacht.
      currently: MacBook Pro (Mitte 2012)
      pension: Dell XPS M1530 | Alienware M15x
    • Ok hatte da wohl ein paar falsche Zahlen bezüglich der tatsächlichen Bandbreite im Kopf. Hab gerade Speedtest laufen lassen mit folgendem Ergebnis:

      [IMG:http://www.speedtest.net/result/3294122976.png]

      Ein zweiter PC ist derweil online und spielt Skyrim, scheint somit zurzeit gut zu laufen... ist aber eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis das Modem wieder rumzicken anfängt (so wie jedesmal).

      Hätte eigentlich ja auch einen Router zum Testen nur leider liegt der in meiner Studentenwohnung rum. Muss den wohl mal holen und schauen, ob es was bringt :)
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display
    • Es kann sein das die Leitung bei euch einfach immer wieder überlastet sind und dann brechen die Werte auch extrem ein.
      Deswegen hab ich in Wien auch kein A1 Festnetz Internet. Dort hatte mein Bruder mit Gigaspeed (16MBit) Option teilweise nur 1-2MBit/s mit entsprechendem Ping... Alte Infrastruktur + mehr Teilnehmer + IPTV (LOL @HD über ne 8Mbit Leitung>) = FAIL ?(

      [IMG:http://www.speedtest.net/result/3294626869.png]
      Für mobiles Internet (+WLAN Tethering) in ner Touristenregion nicht mal so übel 8|
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • Keine Ahnung wie viel es braucht um eine Leitung zu überlasten, aber bei uns am Land weiß wohl die Hälfte nichtmal was ein PC ist, geschweige denn, wie man damit umgeht :D aber andererseits wird die Leitung wohl auch dementsprechend schlecht sein...

      Aber irgendwie bitter, dass du mit 'nem Stick mehr Bandbreite schaffst, als bei uns mit einer Leitung :D
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display