Dell XPS 8700

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe mir heute einen XPS 8700 bestellt, bin schon sehr gespannt ob es die richtige Wahl war.
      Die technischen Daten hören sich in der Theorie ja schon einmal ganz gut an.
      Sobald ich ihn habe und ein wenig damit gearbeitet habe melde ich mich wieder.
    • Ich habe heute meine Bestellbestätigung bekommen.
      Leider ist aus "Voraussichtliches Versanddatum: 2.Juli 2013" wie auf der Homepage angegeben nun "Voraussichtliches Lieferdatum: 22.07.2013" geworden! :(
      Über drei Wochen Lieferzeit? Eine schnelle Bestellabwicklung sieht für mich anders aus!
    • gibt es da eigentlich irgendwelche gründe seitens Dell, warum dies so ist?
      ich finde, dass das kein gutes licht auf Dell wirft!
      schließlich ist unsere community nicht gerade klein und der support des xps-forums sucht seinesgleichen.
      kleine youtuber/blogger werden zuhauf mit testgeräten anderer firmen überhäuft.
      XPS M1730
      CORE 2 DUO T9300 2.50GHZ
      SSD SAMSUNG 840 SERIES BASIC 120GB
      4GB 667MHZ DUAL CHANNEL DDR2 SDRAM
      DUAL SLI 512MB NVIDIA GEFORCE 8800M GTX - Treiberversion 331.82

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dopex ()

    • Hallo !
      Mein Sytem ist der

      DELL XPS 8700 i7-4770/16GB/2TB

      Windows-Leistungsindex
      Basis-Ergebnis 5.9
      Teilergebnis Prozessor 8.1
      Teilergebnis Speicher (RAM) 8.1
      Teilergebnis Grafik (Aero) 7.8
      Teilergebnis Grafik für Spiel 7.8
      Teilergebnis Festplatte 5.9
    • Für das Geld (999€) bekommt man einen gut ausgestatteten Multimedia PC.
      Der PC ist gut erweiterbar SSD weitere Festplatte und ein weiteres Laufwerk
      sollten kein Problem sein.
      Als Betriebssytem ist Windows 8 (64Bit) vorinstalliert,McAfee LiveSafe - Internet Security für ein Jahr sowie Cyberlink Media
      Suite incl.Power DVD 10 und Dell Software sind mit dabei.
      Sytembackup waren 3 DVD.
      Schade fand ich das man nicht nach Start darauf hingewiesen wird zunächst ein " Recovery " zu erstellen.
      Computer Neulinge die das nicht wissen machen dann vieleicht keins.
      Das Handbuch als PDF ist da auch nicht sehr hilfreich ,daß gibt er Auskunft wie man Komponenten aus und einbaut.
      Ruhig ist das Sytem nicht (leider) deutliches Surren die ganze Zeit. X(
      Ich nehme an es liegt an der verbauten Seagate ST2000DM001-1CH Festplatte.
      für das es auch schon ein Firmware Update gibt,dieses aber nicht installierbar ist da es sich um eine OEM Fetplatte handelt.
      Hier ist DELL gefragt das unbedingt nachzubessern !!!
      Ob das Geräusch davon weg geht weiss ich natürlich auch nicht,kann auch was anderes sein.
      Ansonsten gutes Sytem.
      Eins noch an DELL ein kabelloses Keyboard und eine kabellose Maus sollten bei den Preis schon drin sein. Schade.

      Wenn Fragen sind,soweit ich die beantworten kann gerne !

      Grüsse aus Halle/S.

      Manfred
    • merci für das erste feedback.
      mhm surren ist natürlich sehr ärgerlich.
      wäre sehr interessant, ob es an der hdd liegt.
      XPS M1730
      CORE 2 DUO T9300 2.50GHZ
      SSD SAMSUNG 840 SERIES BASIC 120GB
      4GB 667MHZ DUAL CHANNEL DDR2 SDRAM
      DUAL SLI 512MB NVIDIA GEFORCE 8800M GTX - Treiberversion 331.82
    • eds schrieb:

      Bekommen wir dann ein paar Fotos vom Auspacken bzw. ein kleinen Test des Auslieferungszustandes? :love:

      Leider zu spät! [IMG:http://smiles.kolobok.us/standart/mda.gif]Habe ihn gerade angeschlossen und installiere nun WoW (22 GB dauern halt etwas). Eins kann ich aber jetzt schon sagen:

      Das Ding rennt wie Hölle!

      Ein Surren wie bei MaVoe kann ich nicht feststellen, der PC schnurrt wie ein Kätzchen!
      Er ist recht flott unterwegs, die Einrichtung war ein Kinderspiel.
      Zuerst habe ich McAfee gelöscht und Kasperky raufgemacht, danach wurde die Testversion von Office 2013 deinstalliert und die Vollversion installiert.
      Nun bin ich gerade meine Standardprogramme am installieren und es läuft soweit alles einwandfrei.

      Ach ja, ich war etwas überrascht, das der PC etwas eingestaubt war (oben und an der Seite), aber er ist total ohne Kratzer (ist ja auch ein Neugerät!).
      Vorne war über die ganze Front eine Folie drauf, ansonsten war er nackig (keine Schutzhülle!).

      Ich melde mich wieder!

      Gruß Stephan
    • Habe jetzt ein Problem mit meinem SD-Card Schacht entdeckt. Im Geräte-Manager wird unter "Laufwerke" bei "SD/mini-MMC/RS Card" ein Ausrufezeichen angezeigt. Wenn ich dort auf Eigenschaften gehe steht dort folgendes:

      Dieses Hardwaregerät kann nicht verwendet werden,
      weil es für "Sicheres Entfernen" konfiguriert,
      aber noch nicht vom Computer getrennt wurde. (Code 47)

      Trennen Sie dieses Gerät vom Computer,
      und schließen Sie es erneut an, um das Problem zu beheben.


      Sicher entfernen kann ich es aber nicht, weil das Laufwerk unter "Computer" nicht mehr angezeigt wird.

      Ich habe es dann einmal deaktiviert und wieder aktiviert und dann funktionierte es wieder.
      Nachdem ich die Karte entnommen hatte (mit sicherem entfernen!) und wieder einsetzte, klappte es wieder nicht.

      Die blaue LED links neben dem Schacht leuchtet, wenn ich eine Karte eingesetzt habe.

      Hat jemand eine Idee?

      Tante Edit: Hat sich erledigt! Manchmal ist Google eben doch nützlich!
      Jetzt benutze ich schon seit zig Jahren erfolgreich das sichere Entfernen auch für Speicherkarten und nun lese ich,
      das man die im Explorer "Auswerfen" muss!
      Man lernt jeden Tag dazu! [IMG:http://smiles.kolobok.us/standart/blush2.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XPS 8700 ()