Neue Gaming Maus - Empfehlungen?

    • Falls noch irgendwer vor der Entscheidung steht:
      Ich kann gegen Roccat absolut nichts negatives sagen, benutze jetzt seit mehr als 1 1/2 Jahren meine Kova+ und die funktioniert immernoch einwandfrei.
      Kein unnötiger Schnickschnack, dafür aber von Grund auf saubere Verarbeitung!

      @eds , wie ist die G700? :)

      XPS 17 (L701x) Win 8 Pro, i7 740QM @ 1,73 GHz, 8GB RAM, HD+ WLED TRUE-LIFE, GEFORCE GT 445M, 750GB HDD (7200 RPM)

      MacBook Air 13,3" , 1,36kg , 120 GB SSD , i5 @ 1,7 GHz, 4 GB Ram, Mid 2011
    • Frostbyte schrieb:

      Wenn die Maus dann aber ansonsten noch in Ordnung ist und man einen Lötkolben zur verfügung hat dann kann man das Problem für ca. 50c pro Taste lösen :D
      Erstmal Hallo.
      Könntest Du bitte die Reperaturfunktion näher beschreiben? Was soll bitte 50c pro Taste kosten?... Vielen Dank

      PS Ich habe das Problem mit den Doppelklicks bei der Logitech MX Revolution und würde gerne die Maus noch reparieren wollen. Ich war bisher mit der Maus bestens zufrieden.
    • Ganz einfach:
      Unter jeder Taste liegt ein stink normaler Taster den es bei jedem größeren Elektronikhändler (zb. Conrad) gibt! Billiger sind die Teile aus dem Land des Reises zu beziehen oder über nen Großhändler die aber meist nicht an Private liefern :)

      Man muss halt vorher schaun welche Bezeichnung der Taster genau hat, bevor man was kauft da die Pinbelegungen und Abstände nicht immer gleich sind!!!
      Aufbekommen tust du die Maus über Schrauben an der Unterseite die unter den Gleitfüßen liegen.
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT