Welchen Drucker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welchen Drucker

      Hey Leute,
      da mein alter Drucker leider kaputt gegangen ist, bin ich jetzt auf der Suche nach was neuem. Da wollte ich mal bei euch rumfragen, mit welcher Marke ihr so bis jetzt gute Erfahrungen gemacht habt. Mit meinem war ich nämlich leider nicht immer zufrieden. Habe mich auch mal im Internet schlau gemacht und bin auf dieser Seite hier gelandet: DURCH EDS ENTFERNT Wisst ihr eventuell noch weitere Seiten, wo man Drucker online bestellen kann? Bin mir außerdem nicht so sicher, ob ich einen Tintenstrahl- oder einen Laserdrucker kaufen soll. Ab wann würdet ihr sagen ist ein Laserdrucker lohnenswert? Würde mich über Tipps sehr freuen!

      Liebe Grüße!

      Habe ein wenig die Werbung entfernt. Sollte es nochmals auffallen, wirst du umgehend gelöscht.
      Grüße
      eds
    • Also , ich kaufe schon seit Jahren fast alles bei cyberport.de. Haben IMHO den besten webshop und die beste Beratung, bzw. den besten Service. Ausserdem ist Nachnahme immer etwas ätzend finde ic,h besonders bei grösseren Beträgen (passend zahlen, sonst tötet dich der Bote ; )
      Ein Pessimist ist ein Mensch, der sich über schlechte Erfahrungen freut, weil sie ihm recht geben.
    • Wir haben einen Laser und einen Farbstrahldrucker.

      Soweit ich weiß ist der Laser über längere Zeit kosteneffektiver, kann aber nur Schwarz drucken. Unserer ist von Brother. Der Farbdrucker (Canon) wird nur für Fotos angeschmissen.

      Auf jeden Fall würde ich dir vom magischen "Scan-Fax-Druck-Copy" Wunderwesen abraten. Da kriegst du meiner Meinung nach von allem das schlechteste zusammengeschustert.
      XPS 15 9530 • i7-4712HQ • 16GB • 750m • 500GB SSD • Win10 64bit • UHD Touch

      XPS 15 L502x • i7-2670QM • 8GB • 540m • 720GB • Win7 64bit • FHD
    • Mein Tipp:

      Hole dir einen DELL C1765bfw Farb-Laser Multifunktion mit Fax und WLAN.
      Bekommst du in der Bucht oder Amazon ab zirka 260 Euro. Das ist viel Geld, aber das ist er auch Wert.

      Ich habe diesen und der hat folgende Vorteile:
      - Farb-Laser
      - WLAN
      - FAX
      - Multifunktion (Scannen, Kopieren, Drucken, Faxen)
      - ein kompletter Satz XXL Kartuschen von Drittanbieter kostet ab etwa 33 Euro.
      - hervorragendes Druck/Schrift-bild
      - beim drucken von Fotos kein nasses Papier.
      - Farbe verwischt nicht, bzw. kein warten bis Farbe trocken ist.
      - Drückköpfe können nicht mehr eintrocknen, weil Laser.

      Ich habe es nicht bereut.
      Lies die vielen zufriedenen Resonanzen im Internet.
      Keiner Farblaserdrucker ist in den "Kosten pro Seite" so günstig.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Also ich kann Brother All-In-One Geräte empfehlen. Vorab bei Amazon schauen bei welchen man günstig die Nachfüllpatronen bekommt. Ich kaufe immer 20 (!!) Patronen für 20 EUR und die halten dann gut zwei Jahre beim Modus: "ich drucke einfach so viel ich will weil die Farbe nichts kostet" :)
      <3 Surface 4 Pro m3 <3
    • Hab' das gleiche Problem wie du.Ich brauche auch einen neuen Drucker,weiss aber nicht recht,welchen ich denn auch nehmen soll.
      Habe auch nicht viel Erfahrung damit,und hoffte vielleicht hier den einen oder anderen Tipp zu finden.

      Zur Zeit lasse ich alles von einer Druckerei drucken,die ich im Web gefunden habe.
      Bin auch jedes Mal mit dem Ergebniss zufrieden,aber es muss ein Drucker her!
      Das letzte was ich da drucken lassen habe,waren Sticker,und die sind echt toll geworden.
      Ich weiss das ich es nicht schaffen werde,dass es am Ende so aussieht,aber versuchen kann mann's ja...

      LG
    • Als Anwender sollte man sich genau überlegen, ob man Software-Updates installiert. Während eine neuere Version oft Verbesserungen oder Bugfixes bringt, kann es sich aber auch nachteilig auswirken, wenn man eine neue Firmware installiert. Jetzt warnen Druckerzubehör-Händler davor Softwareupdates zu machen, weil dann Alternativpatronen nicht mehr angenommen werden.

      Einen Drucker würde ich nicht vom Netz nehmen. Jedes Einschalten über die Netzleiste kostet Tinte!
      Alienware X51, WIN7, Harmon Kardon Soundstick, 2x Dell U2711

      twitter.com/Dirkatxpsforum


      :whistling: