Zusammenlegen der Kategorien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusammenlegen der Kategorien

      Sollen die Kategorien "Hardware Probleme" und "Software Probleme" zusammengelegt werden? 18
      1.  
        Ja, finde ich gut. (8) 44%
      2.  
        Nein, lassen wir es lieber so. (8) 44%
      3.  
        Ja, ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und auch andere Kategorien zusammenlegen. (2) 11%
      Hallo Community,

      Windows 8 kommt immer näher und die Kategorie muss langsam angelegt werden. Nun stellt sich die Frage ob die vorhandene Unterteilung noch Sinn ergibt.

      Daher meine Frage: Soll ich die Kategorien "Hardware Probleme" und "Software Probleme" zusammenlegen in z.B. "Probleme mit dem XPS" und dort die Unterkategorien "XP" "Vista" "7" "8" und "Linux" einfügen?
      Weil im Grunde genommen nutzt hier keiner wirklich die vorhandene Aufgliederung, denn die Abgrenzung von Software- und Hardware-Probleme ist fast gar nicht möglich.
      <3 Surface 4 Pro m3 <3
    • Ich wär dafür das man sie zusammenlegt. Oft ist es schwierig einem Problem eine Kategorie zuzuweisen und auch recht häufig Treiberprobleme unter Hardware landen :rolleyes:
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • Ich wäre dagegen beides zusammenzulegen.
      Wozu denn? Was wäre der Vorteil? Ist ein weiteres Unterforum "Windows 8" denn so problematisch für den Server?

      Warum macht man denn überhaupt Unterteilungen in Unterforen?
      Meiner Meinung nach, um eine Ordnung zu schaffen und dem User eine Struktur vorzugeben.
      Das finde ich gut. Es macht das Stöbern und Nachlesen attraktiver. Nicht jeder will alles immer nur über die Suchfunktion finden. Und nicht jeder, der sich hier für Windows interessiert mag Lust haben, sich erst mal die ganzen Hardwareprobleme wegzudenken (und umgekehrt).

      Aber man macht es doch auch, um nach außen hin ein Themenspektrum zu präsentieren und eine Vielfalt aufzuzeigen. Du wirst kaum ein zweites Forum finden, in dem diese beiden Themen vermischt werden, außer sehr kleine, die das aus Mangel an Masse so handhaben müssen.

      Zu große Bereich werden unübersichtlich und ein Mischmasch-Forum mit fast 5.000 Threads wäre für mich ein Rückschritt. Das es immer Überschneidungen dabei gibt, weil die Trennlinie nicht klar erkenntlich ist, würde ich dabei in Kauf nehmen.
      Wenn jetzt die Bereiche zu stark vermengt werden, müssen wir Moderatoren eben mehr darauf achten, die Threads in den richtigen Bereich zu verschieben (aber so schlimm habe ich das nicht empfunden).

      Die einzige Ecke, die ich mittlerweile als überflüssig empfinde, ist der Bereich "Performance". Die Leute, die hier den Bereich mit Leben gefüllt haben, sind nicht mehr aktiv, und die Attraktivität dieses Bereiches hat meiner Meinung nach nachgelassen.

      Und die kleineren Unterforen kann man sicher in bestehende integrieren... aber auch hier: wieso stören sie?
      Wir sollten an erster Linie an den User dabei denken, und wie jemand auf einer Seite navigiert und sich zurechtfindet, wenn man es erst mal geschafft hat, ihn zum Bleiben zu "überreden". Und da gehört eine Themenvielfalt mit sauberer Trennung für mich unbedingt dazu. ;)

      Aber schlußendlich bist Du Cheffe, und mußt entscheiden, wie Dein "Kind" aussehen soll ;)

      lg
      Deva
      [IMG:http://img135.imageshack.us/img135/7013/xpsteamdeva.png]

      XPS M1730 - Smoke Grey • Core 2 Extreme X9000 3.0 Ghz • Dual SLI 512MB 8800GTX • 8 GB RAM • 500 GB Seagate Momentus • 120 GB SSD Intel 320