Externes Display via Intel Grafik

    • Externes Display via Intel Grafik

      Hallo!

      Ich möchte an meinen M4600 gerne einen externen TFT anschließen. Allerding läuft dies immer (sowohl über HDMI als auch Displayport) direkt über die Nvidia Karte. Da ich die aber im Office Betrieb nicht die ganze Zeit nutzen möchte, würde ich gerne den TFT via Intel HD Grafik ansteuern. Kann ich das irgendwo so einstellen, dass eben nicht die Nvidia genommen wird?
    • Ich nehme mal an dein Notebook hat auch die Optimus Technologie, wo die Intel Karte im CPU ist?

      Ich weiss nicht ob es für deine Nvidia Karte einen aktuellen Treiber gibt. Dort könntest du in der Nvidia Systemsteuerung schauen, wie Karten mit welchem Port verbunden ist.

      z.B. beim XPS 17 ist es so, das die Nvidia Karte direkt mit dem HDMI Port verbunden ist und die Intel Karte nur über den Displayport aktiv wird.

      Einstellen kannst leider nichts.
    • kann man nicht Programme einer bestimmten Karten in der nVidia Systemsteuerung zuweißen? Oder läuft das Signal bei HDMI immer über nVidia?
      Probiers einfach mal aus...


      MfG
      Mein DELL:

      Dell XPS L702X
      - i7 2630QM
      - GT 555M 3GB (ohne 3D)
      - 17,3" @1600x900
      - 8GB DDR3- 1333Mhz
      - 120GB SSD (von A- Data)
      - 500GB HDD
      - 9 Zellen Akku
      - Razer Orochi
    • Nein ich meinte man kann einstellen welche Programme (also vlc, wmedia player,...) Von welcher gpu dargestellt werden.

      Mfg
      Mein DELL:

      Dell XPS L702X
      - i7 2630QM
      - GT 555M 3GB (ohne 3D)
      - 17,3" @1600x900
      - 8GB DDR3- 1333Mhz
      - 120GB SSD (von A- Data)
      - 500GB HDD
      - 9 Zellen Akku
      - Razer Orochi
    • sniffer08 schrieb:

      Nein ich meinte man kann einstellen welche Programme (also vlc, wmedia player,...) Von welcher gpu dargestellt werden.

      Habe ich auch schon versucht. Ich habe angegeben, dass der VLC Player über die Intel GPU laufen soll. Auf dem internen Display funktioniert es ohnehin aber auf einem externen Monitor (Fernseher / HDMI) wird immer über die NVIDIA GPU ausgegeben.

      VG

      P.S.: Ich habe gerade testweise die NVIDIA GPU deaktiviert. Darauf hin wurde der externe Monitor über HDMI dunkel. In der Intel Grafik Steuerung kann man jetzt zwar den Dual View Betrieb einstellen (ging bisher nicht) aber der externe Monitor bleibt trotzdem dunkel.

      Aktiviere ich die Nvidia GPU wieder, wird der externe Monitor sofort wieder angesprochen.
      Dell XPS 17 L702X - i7 2760 QM - Nvidia GT555M - FullHD - 8 GB Ram - 500 GB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mountie ()

    • Mountie schrieb:

      sniffer08 schrieb:

      hm schade. hdmi wird also zwangsweiße über nvidia angesprochen...

      Na ja, zumindest nicht ohne Umweg.

      Hier wurde empfohlen, sich einen Minidisplay Port -> HDMI Adapter zu besorgen. Dann geht es auch wieder mit Dual View über die Intel GPU.

      VG

      Mit einem Displayport - HDMI Adapter habe ich das gleiche Problem.
      Das ist doch irgendwie Käse, dass man einen externen Monitor nur mit der Nvidia betreiben kann... :cursing: