Ankündigung LED Codes für Diagnose

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jigs schrieb:

      kenne keinen. könnte quasi nix bedeuten.
      viellicht weiß fischerbohne was....

      ist es nicht normal, dass erstmal beim anschalten alle konstant kurz aufleuchten und erst DANACH der fehlercode blinkt? dh bei dir hängt sich das notebook noch vor dem "fehelrcode" auf. - meine vermutung


      sieht man hier sehr schön: tinypic.com/player.php?v=m9lv0h&s=5


      Also sie leuchten bei mir nicht nur kurz auf sondern sicher fuer 5 sekunden. wie sieht denn der led code aus, wenn alle komponenten in ordnung sind?
    • wieso zitierst du den Beitrag, wenn er direkt darüber steht?

      zurück zum thema: wie schon gesagt ich vermute, dass er sich schon davor "aufhängt"

      "wie sieht denn der led code aus, wenn alle komponenten in ordnung sind?"
      --> dann existiert keiner :rolleyes:
    • Hallo Forum !

      Mein XPS M170 gen2 ist eingegangen, ist beim internetsurfen eingefroren.

      wenn ich ihn jezt einschalte schaut zwar alles normal aus aber er bootet nicht einmal das BIOS !
      - bildschirm bleibt schwarz, LEDs leuchten aber kein booten, auch nicht von CD.

      wenn ich nun diese Diagnose mache kommt folgendes heraus,

      links (9) - AUS
      mitte (A) - BLINKT
      rechts (pfeil) - LEUCHTET

      - keine Pieptöne oder so, was glaub ich normalerweise noch dazugehört !

      leider gibt es hier keine beschreibung für diesen code, weiß aber vielleicht jemand was der bedeuted ?

      als meine GRAKA mal getauscht wurde hat der LAPTOP sich anders verhalten als jetzt, darum glaub ich jetzt nicht unbedingt das die GRAKA wieder kaputt ist.

      RAM hab ich auch schon gewechselt.

      danke schonmal für hilfreiche antworten....

      gruß Bazong
    • ein kleiner nachtrag,

      es war wieder die GRAFIKKARTE !

      hab einen 2. XPS von einenm freund bekommen wo sicher die graka kaputt war.
      konnte dann sämtliche teile hin und her tauschen.

      hab dann beide graka´s "Gebacken" !
      nun gehen wieder beide laptops - LOL !

      gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bazong ()

    • Hallo Leute,
      erstmal: SUPER FORUM! Hat mir schon oft geholfen.

      Nun meine Frage:

      Ich habe eine Toshiba Novatel 5520 Mini WWAN eingebaut.
      Seit dem (so wäre m.E. der Zusammenhang) passiert folgendes wenn ich reboote / restarte:

      von den 3 LEDs blinken 2 und 3 und 1 ist an und er startet eben nicht neu . Ich muss dann das notebook ausmachen und kann dann starten.

      Ich hab in dem Thread einige Codes gefunden aber bei 4 Codes sehe ich die Bilder nicht.
      Vielleicht habt ihr ja eine Idee?
    • @ Bazong:
      Hab ich direkt darüber auch gepostet, glaube du musst zu ihm nach Hause fahren und das zeigen.

      @Behrang:
      Meiner Meinung ist dieses Thread auch nicht für die einzelnen Probleme/Fragestellungen gedacht.
      Wenn du ein Problem hast, dann mach am besten ein eigenes Thema auf, wo das Problem behandelt wird.
      Wenn hier jeder sein Preblem schildern würde, gibt es Chaos! - Nur meine Meinung.
    • Hallo zusammen,

      ich habe folgendes Problem. Vor ein paar Tagen war mein XPS1710 auf einmal ziemlich langsam, ich hatte einen Windows - NEUSTART ausgeführt, direkt danach kam er mit einer Fehlermeldung, irgendwas mit Wärmeproblemen.
      Danach hat er sich abgeschaltet.
      Jetzt funktioniert er garnicht mehr. Wenn ich auf den POWER Button drücke, leuchtet kurz die POWER LED auf, direkt danach die Festplatten- und WiFi-LED auf und alles geht wieder aus. Alles zusammen dauert ca. 1 Sekunde.
      Wenn ich es mit der gedrückten FN-Taste versuche, passiert genau das gleiche, und zusätlich gehen kurz alle 3 LED´s an und wieder aus, das ganze dauert genauso wieder ca. 1 Sekunde. Danach ist alles wieder aus.

      [IMG:http://support.dell.com/support/edocs/systems/latxt2/ge/sm/Motherboard%20error.gif]

      Habt Ihr eine Idee was da defekt sein könnte ??
      Vielen Dank im voraus.
      Grüsse
    • @jigs hat Recht.
      Aber er ist doch am verzweifeln. :(

      Wenn alle drei blinken, so deutet dies auf ein Problem mit der Systemplatine hin.

      Siehe hier.

      Am besten, setze dich mit DELL in Verbindung.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Vielen Dank schonmal für die Infos. Das hab ich mir auch gedacht dass die Platine defekt sei.


      Jigs schrieb:

      naja das schärfste, er hat das aus meinem beitrag rauskopiert, wo unten drunter steht "Ersetzen Sie die Systemplatine."

      was wird wohl defekt sein?


      Es ist richtig, aber meine LED´s blinken nicht die ganze Zeit sondern nur "1" mal und danach ist alles aus, das steht in "deinem" Beitrag auch nicht drinne, oder hab ich etwas überlesen ?
    • Hi

      Die drei LOCK LED`s blinken nur einmal beim einschalten?? Könnte auch die Graka sein.
      Wenn Du noch Support hast Dell anrufen.
      Nicht das die Graka öfters mal in Rauch aufgeht beim 1710 ;)
      Gruß
      Gruß
      Markus
      Ex Dell Techniker
      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160423/lw6jaz6s.jpg]
      Alle Angaben ohne Gewähr!!.

      Apple MacBook Pro 15 Retina: 8GB, 256GB SSD, MacOSx 10.10, Win 10 Bootcamp :love:
      Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit :thumbup:
      Acer Travelmate P259 Firmenbückstück, jedes iPad ist schneller :D
    • Dschinn schrieb:

      Das Handbuch gibt zwar den Diagnose-Test an mit Fn + On-Taste

      und schreibt:

      Wird bei einer Komponente eine Fehlfunktion festgestellt, unterbricht der Computer die Überprüfung u. gibt einen Signalton aus.
      Dann N für neustarten, Y für nächsten Test, R für Testwiederholung

      Zu LED Codes für Diagnose steht im Handbuch nichts.

      Falls ein Fehler vorliegt piepst der Rechner also, wird dann in diesem Moment der LED-Diagnose Code angezeigt u. alle Codes zu anderen Zeiten (z.B. der Code direkt nach Start des Rechners) dürfen gar nicht beachtet werden?

      Beantworten kann die Frage wer schon mal einen Hardwaredefekt hatte u. mit der Diagnose gearbeitet hat.

      Ich vermute dass jeder ohne Fehler ganz am Anfang des Test bzw. vor dem eigentlichen Test ein blinkendes A erhält, kann das jemand bestätigen?

      Hallo an alle


      Also ich habe den Test auch gemacht und am anfang Blinken alle 3 dann nur das A dann dauert es einen Augenblick und alle drei LEDs blinken und der Computer piept
      gleichzeitig wenn die LEDs blinken also in meinem Fall nehme ich an das es die Systemplantine zerlegt hat


      Gruss Christian