Angepinnt Dell-CAP-Day 2011 - Review

    • MarkusAtDell schrieb:

      ....
      Es ist schade das dies als nutzlos angesehen wird, aber das spart mir viel Zeit. Ich hatte das für M11xR3, M14x und M18x sowie XPS 15z geplant, aber das hat sich somit erledigt. Danke für das Feedback.


      Vielleicht ist meine Aussage falsch rüber gekommen. Ich finde die Review sogar sehr gut und sie kamen auch nicht wirklich wie eine Werbung rüber (vll doch ein wenig ;) )

      MarkusAtDell schrieb:

      ....
      Wer meine Anwesenheit im Forum als die eines allgemeinen Ansprechpartners und allumfassenden Problemlösers verstanden hat, ist leider einem Mißverständnis erlegen, das war nie so geplant oder kommuniziert. Wie sollte ich das auch machen?....Trotzdem habe ich in einigen Fällen im Hintergrund an Lösungen gearbeitet und auch entsprechende Dinge kommuniziert.


      Da hast du vollkommen recht, hab ich für meinen Teil auch nie von dir erwartet!
      Nur leider gab es halt einmal die Fehlinformation beim XPS17 über die verfügbaren RAM Slots und das haben einige in den falschen Hals bekommen...
      Vielleicht hast du ja selber falsche Infos bekommen, aber das könnte man ja dann auch einfach schreiben und schon wären einige nicht mehr sauer auf dich.

      MarkusAtDell schrieb:

      ....
      Ich musste allerdings feststellen das es sehr gemischtes Feedback gibt und man hier teilweise sogar auf übelste Art beschimpft wird. Wie Ihr selbst sicherlich auch, erwarte ich einen gewissen Level von Respekt, der aber hier leider nicht gegeben ist.
      Ich habe mich deshalb komplett aus dem Forum zurückgezogen, so macht das keinen Spass - und das sollte es.


      Ich hab zwar nicht alle Thread mitverfolgt, aber eine Beschimpfung hab ich nirgends gefunden. Nur ein paar Leute die ziemlich sauer waren wegen den XPS17 Infos...
      Weiters hoffe ich das ich dich nie in irgendeiner Art beleidigt oder so habe!

      Meine Meinung zum Cap-Day ist aber immer noch die selbe, da man bis heute keine Veränderung erkennen kann, außer das die Informationen vom Support leider immer unzuverlässiger werden. Und dieser Support war einmal das Aushängeschild von Dell, zurzeit würde ich ihn lieber zwischen den anderen Herstellern verstecken :S
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • Ich glaube das Problem war einfach, dass das Anmelden von Markus hier im Forum nicht als freiwillige Leistung verstanden wurde, sondern als ein Service von DELL.

      Der Service wurde dann bemäkelt aber nie du (@Markus) als Person!
      Es ist schwierig unter der DELL Flagge hier aufzutreten und dann zu sagen, dass du deine Freizeit hierfür opferst, das hättest du vielleicht von Anfang an etwas klarer stellen sollen.

      Ich finde es schade, dass das CAP bis jetzt keine wirklichen Erfolge hervorgebracht hat, ausser das du hier bist, was ich wirklich zu schätzen weiss.
      Auch wenn die Infos nicht alle korrekt bzw. unvollständig waren, finde ich dass dein Auftreten hier ein Schritt in die richtige Richtung war, denn die Tatsache dass du auch nicht alles weisst zeigt uns auf, dass wir näher an DELL sind, als wir es wohl vorher dachten.

      Ich will damit auch eigentlich nur sagen: "Schade das du dich gegen das Forum entschieden hast, denn die Resonanz auf deine Beiträge war - zumindest von der Seite der Stammbelegschaft - recht positiv."

      Vielleicht solltest du auch noch mal mit DELL sprechen ob sich die Aktivität hier nicht vielleicht bezahlen lässt, denn deine Freizeit hier zu opfern und deinen Kopf für DELL hinhalten....das würde ich an deiner Stelle auch nicht tun!!!

      :love: XPS M1530 :love:
      Win 7 Prof. | C2D T7700 2,4 Ghz | 4 GB RAM | 250GB HDD | 1440x900 WXGA+
    • ... ich habe ja auch ein Resümee vom Dell-Cap gezogen und nicht zu Deiner Beteiligung im Forum.

      Aber das ist nun mal leider genau die von mir empfundene Einbahnstraße.
      Du bist eben mal der einzige offentsichtliche Dell-Mitarbeiter und stellst die neuen Produkte vor (das ist auch OK und kann gerne bleiben). Damit ist die Dell-Seite bedient, denn das Forum kann als Multiplikator genutzt werden.
      Aber die andere Seite, nämlich daß wir hier im Forum Unterstützung seitens Dell bekommen und Klärung offerner Fragen, ist auf der Strecke geblieben, und das hinterläßt bei mir den schalen Geschmack.
      Wenn dieser Teil nicht von Dir kommen kann/soll - ok, aber nach den euphorischen Versprechungen auf dem Dell CAP, hätte ich diese Seite eben auch erwartet, mir geht es dabei ums Grundsätzliche, nicht um eine einzelne Person.

      Und schlimmer noch: wenn auch Du nur aufgrund privaten Einsatzes hier gelandet bist, und keinen offiziellen Auftrag von Dell dazu hast, bist auch Du meiner Meinung nach von Dell im Regen stehengelassen worden. Das kann auch nicht die Quinessenz des Dell-Cap sein, daß Dell-Mitarbeiter private Zeit opfern müssen. Hier läuft was grundsätzlich falsch.

      Beleidigt habe ich Dich gewiß niemals.

      lg
      Deva


      XPS M1730 - Smoke Grey • Core 2 Extreme X9000 3.0 Ghz • Dual SLI 512MB 8800GTX • 8 GB RAM • 500 GB Seagate Momentus • 120 GB SSD Intel 320

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deva ()

    • MarkusAtDell schrieb:

      Ich habe im Forum quasi in meiner Freizeit gepostet, parallel zu meinem eigentlichen Job. Nicht fulltime und auch nicht mit einem großen Stab Mitarbeiter im Hintergrund. Man muss einfach realistisch bleiben - mehr als 2-3 Stunden pro Woche kann ich dafür nicht aufwenden.



      Das erklärt einiges. Das war mir nicht bewusst, aber spiegelt doch genau das mangelnde Interesse von Dell wieder welches viele bemängeln.
      Dell ist halt einfach einer von vielen Herstellern geworden die man im Suppermarkt kaufen kann und wenn was schief geht haut man es in die Tonne und gut is. Alles andere entsteht nur durch die Community selbst, also dieses Forum.
      Die omnipotente Dellleistung die sich viele Wünschen, will anscheinend nicht mehr geleistet werden auch wenn der CAP Day da falsche Hoffnung geweckt hat...
      XPS 1530
      T9300 - wxga+ - Intell 320 Series 160GB - 4GBOCZRam - 1GB Turbomemory - WWAN5520 - GF8600GT - nylon Tasche - Logitech Vx nano
    • Rage Tweets

      Wer ist dafür verantwortlich?

      Übrigens leisten wir mindestens 70 Arbeitsstunden kostenlosen Support pro Woche für Dell... Mit eigener Hardware (nur noch selten von Dell).


      Dell betreut uns nur in der Freizeit und 2-3 Stunden pro Woche sind zu viel.Sehr schade! bit.ly/ednxNk Social Media sieht anders aus.


      twitter.com/#!/xpsforum

      Ich weiß nicht woher auf einmal der Drang kommt alles von Dell im Forum haben zu wollen. Es hat die ganzen Jahre auch OHNE einen von Dell geklappt.
      Jetzt ist mal einer da, der zwar kein Support leistet (was nichtmal seine Aufgabe im Unternehmen ist) aber der trotzdem immernoch gute Produktinformationen aus erster Hand gibt.
      Somit haben wir einzigartigen Content und sind nicht auf die Leute von Notebookinfo oder Konsorten angewiesen. Exklusiver content -> mehr User.

      Ich verstehe so ein "Social Media" Verhalten nach aussen hin überhaupt gar nicht.
      Warum macht ihr jemanden so dermaßen in der Öffentlichkeit runter, der das hier genauso wie wir einfach in seiner Freizeit macht. Er arbeitet halt bei Dell. So what? Fischerbohne doch auch. Er ist doch kein anderer besonderer User als wir anderen auch.
      Was wollt ihr damit erreichen?

      Man kann sowas auch einfach auf sich beruhen lassen und sagen: Hey das CAP war nichts, es wurde nichts geändert, also machen wir so weiter wie bisher. Ich sehe KEINEN Grund warum wir hier unbedingt jemanden von Dell brauchen der Support leistet. Wir sind ein Forum und kein polnisches Callcenter.

      PS: Das ließt doch KEIN Mensch. Macht wenigstens Dell zu nem HashTag oder so.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Djthills ()

    • Djthills schrieb:

      Man kann sowas auch einfach auf sich beruhen lassen und sagen: Hey das CAP war nichts, es wurde nichts geändert, also machen wir so weiter wie bisher. Ich sehe KEINEN Grund warum wir hier unbedingt jemanden von Dell brauchen der Support leistet. Wir sind ein Forum und kein polnisches Callcenter.


      Wir sind hoch motiviert nach Frankfurt gefahren. Wir wurden mit Hinweis auf bereits durchgeführte CAP-Days auf dessen Inhalte informiert.
      Darauf haben wir uns umfassend vorbereitet. Bisher unzufrieden sind wir mit der Umsetzung der Ergebnisse. Natürlich brauchen einige Dinge ihre Zeit. Jedoch andere Themen sind schnell und unkomplziert umzusetzbar. Inzwischen ist seitdem ein Quartal in´s Land gegangen und bis auf zwei unwesentliche Punkte hat sich nicht wirklich etwas für unsere Community. Die Vorstellung/Umfrage und das Review kennt ihr ja.

      Z.B. gab es unser Angebot, Produkte vor Launch zu testen. Das wiederum hätte für die User und auch für Dell den Vorteil, dass eventuelle Schwächen noch vor Bestellbarkeit behoben werden könnten. Sei es ein zu dem Gerät unpassendes Display etc. Wenn die Kisten schon auf dem Markt sind, ist des egal. Nur regt sich dann jeder darüber auf, wenn nach zwei bis drei Monaten die eigentlich gewünschte Konfiguration nun bestellbar ist und man auf dem alten Schleifer sitzt. Ich habe schon Verständnis für Kritik. Wenn ich jetzt anfange jedes Wort in die Goldschale zu werfen, könnte ich mich auch von hier verabschieden. Emotionen spielen eben auch eine Rolle. Das Rumgeweine stößt bei mir auf Unverständniss.

      Die Anzahl der Stunden, welche mg.roth aufgewendet hat um permanent quer zu kommunizieren möchte ich gar nicht wissen. Trotzdem sind einfache Produktbezogene Nachfragen aus dem Partnerforum unbeantwortet geblieben. Hat sich inzwischen aber auch erledigt.

      Ich möchte auch unsere Stunden nicht wirklich aufzählen, die wir darauf verwendet haben um für unsere Community etwas Sinnvolles und Nachhaltiges zu erreichen und die kommunizierten Themen/Ergebnisse vor- und nachzubereiten. Gemessen daran ist das bisher Erreichte eher mager. Mehr werde ich dazu z.Zt. nicht schreiben. Der Grad der Enttäuschung ist jedoch entsprechend. Man geht mit dem Gefühl Heim etwas bewegt zu haben und muß nach drei Monaten feststellen, dass für uns spürbar sehr wenig passiert ist. Woran es liegt ist uns noch schleierhaft.
      Vielleicht liegt es an der Unternehmensstrategie - Struktur. Sollte dies so sein, ist diese auf jeden Fall überdenkenswert.

      Ich sage nicht, dass nichts in die Wege geleitet worden ist, jedoch gefühlt für Dell Einiges und für uns fast nichts und dieses Gefühl hatte halt macher User auch. In diesem Sinne hoffe ich auf Bessereung und Einlenken. Wir sind im Dialog, jedoch etwas vorsichtiger mit Prognosen, Aussagen etc.

      Abschließend bleibt mir nur zu schreiben: Ich hoffe der CAP-Day kein Lippenbekenntnis war und auch kein preiswerte Art der Meinungsumfrage.
      Zur Zeit gehe ich noch davon aus, da entsprechende Kommunikation stattfindet. Diese übrigens auch sehr zeitnah. Immerhin ;)
      Eigentlich wollte ich zu diesem Thema gar nicht sooo viel schreiben, jedoch tat sich seit einiger Zeit nüx und des ist Stand der Dinge.

      Folgende Posts bitte im Review-Thread!

      @Erik Zieh mal rüber, in jetzt iwie zu faul. :rolleyes:
      • Ne Kiste von Dirk
      • Eigenbau Zockerbude
      • MX 11 + Manchmal noch XPS 1730
      • Samsung Tab S2
      • Im Büro nur Dell-Rechner
    • MarkusAtDell schrieb:

      Ich habe im Forum quasi in meiner Freizeit gepostet, parallel zu meinem eigentlichen Job. Nicht fulltime und auch nicht mit einem großen Stab Mitarbeiter im Hintergrund. Man muss einfach realistisch bleiben - mehr als 2-3 Stunden pro Woche kann ich dafür nicht aufwenden. Trotzdem habe ich in einigen Fällen im Hintergrund an Lösungen gearbeitet und auch entsprechende Dinge kommuniziert.
      Kommt mir irgendwie bekannt vor. Das gleiche mache ich nämlich auch im Alien - Forum, allerdings 2 - 3 Stunden am Tag :D
      AW 17 R3 | Lunar Silver | i7 6820HK | GTX 980M | 16 GB RAM | 512 GB SSD + 1 TB SSD | 1920 x 1080 | W10 Pro 64
    • Ich muss mich hier den meisten anschließen. Ich glaube niemand wollte dich persönlich Beleidigen, und wir sind auch alle ein bisschen vom falschen ausgegangen. Fand die Reviews eigentlich immer ziemlich Klasse. Fänd es super, wenn du vielleicht nochmal einen Neuanfang wagen würdest.

      Gruß

      Ember
      XPS M1730 RIP, Clevo P150HM
    • Zusammenfassend möchte ich für mich mal sagen...persönlich habe ich mir vom DELL CAP-Day sehr viel mehr erhofft und bin nun nach 3 Monaten von DELL und der Umsetztung des CAP-Days entäuscht und hätte mir eigentlich etwas mehr erhofft vom einst größten Hersteller von PCs und Notebooks......
      cu @all trance-master
      XPS M1330 Alpine White,
      WIN 10 64Bit,

      White-LED-Display,
      T9500,
      Kingston HyperX 240 GB,
      8GB RAM,
      2x 9 Zellen,
      1x 6 Zellen,
      5520-HSDPA,
      VOS 23.09.2013

    • MarkusAtDell schrieb:

      Wer meine Anwesenheit im Forum als die eines allgemeinen Ansprechpartners und allumfassenden Problemlösers verstanden hat, ist leider einem Mißverständnis erlegen, das war nie so geplant oder kommuniziert. Wie sollte ich das auch machen? Ich habe im Forum quasi in meiner Freizeit gepostet, parallel zu meinem eigentlichen Job. Nicht fulltime und auch nicht mit einem großen Stab Mitarbeiter im Hintergrund. Man muss einfach realistisch bleiben - mehr als 2-3 Stunden pro Woche kann ich dafür nicht aufwenden. Trotzdem habe ich in einigen Fällen im Hintergrund an Lösungen gearbeitet und auch entsprechende Dinge kommuniziert.


      Genau dass währe doch eine Bereicherung für Dell ,wenn sie sich hier aus dem Forum z.B über Markus :?: ect.
      an den Probleme und kaufkriterien der User annehmen würden
      . Anstatt E-mails mit Meinungsumfragen zu verschicken und falsche Aussagen zu etlichen XPS 17 Hardware/probleme zu verbreiten <Denn sie leben schließlich davon das wir ihre
      Books kaufen und sie auch behalten! Das alles währe im Interesse der Käufer und würde sich mit sicherheit bezahlt machen :thumbup:
      Natürlich müsste sich da einer annehmen der bei Dell auch was zu sagen hat um dies umzusetzten ....

      @Schnubby
      Cooles Logo /leider erst im Sommer........
      XPS 17 - 2630QM - GT555m - RGB Full HD - Bluray - 640 GB - SSD M4-128GB -N6230

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ak.checker ()

    • :huh: :( ohne worte
      edit: ?(
      edit1: ok ;)
      XPS M1730
      CORE 2 DUO T9300 2.50GHZ
      SSD SAMSUNG 840 SERIES BASIC 120GB
      4GB 667MHZ DUAL CHANNEL DDR2 SDRAM
      DUAL SLI 512MB NVIDIA GEFORCE 8800M GTX - Treiberversion 331.82

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dopex ()