Angepinnt Dell-CAP-Day 2011 - Review

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MarkusAtDell schrieb:

      Hallo,
      diese Fotos hat Mario Andreya während des Events gemacht. Er ist Profi-Fotograf, war aber als kritischer Dell Kunde zum CAP eingeladen. Wirklich tolle Bilder!
      Fotos



      Ein ein super großes Lob an Mario Andreya.
      Die Bilderserie ist super gelungen. Habe diese immer wieder angeschaut... und nicht nur ich...
      Großes Lob auch von Freunden und Bekannten, die teils im Bereich Mediengestaltung- und Trendforschung unterwegs sind.

      Im richtigen Moment den Finger auf den Auslöser zu drücken ist schon eine Kunst.
      Die Photos haben keinen Kommentar nötig, sprechen für sich und transportieren die geniale Stimmung vor Ort eins zu eins.
      • Ne Kiste von Dirk
      • Eigenbau Zockerbude
      • MX 11 + Manchmal noch XPS 1730
      • Samsung Tab S2
      • Im Büro nur Dell-Rechner
    • :thumbsup: Die Fotos vom Cap Day sind wirklich extrem gut - genauso gut wie die Berichterstattung von euch über die Inhalte der Tagung,

      danke für solch einen persönlichen Einsatz! Ich bin schwerst beeindruckt :thumbup:
      XS M1730 mit 8700 SLI Intel(R) Core(TM)2 Extreme CPU X7900@280GHz 3070 MB 32 bit
    • ... besonders nett auch das Foto von der Entstehung des Fotos, welches als erstes hier im Forum veröffentlicht wurde (vor dem FlipChart) ;)

      lg
      Deva


      XPS M1730 - Smoke Grey • Core 2 Extreme X9000 3.0 Ghz • Dual SLI 512MB 8800GTX • 8 GB RAM • 500 GB Seagate Momentus • 120 GB SSD Intel 320
    • Ein solcher Clip spiegelt eindrucksvoll die Erlebnisse vom Dell-CAP-Day 2011 wieder.

      Rückblickend, können wir feststellen, dass Dell Gäste eingeladen hat, welche sehr kontrovers diskutiert haben.
      In diesem Zusammenhang wird es fortlaufendes Feedback geben.

      Wir freuen uns und sind stolz, dass wir euch bei diesem Dell-CAP-Day 2011 vertreten konnten.
      "Dell hört zu" ist kein PR-GAG oder markanter Spruch, sondern wird Programm.
      Da sind wir sicher. Ein erster Eindruck den wir alle mitnehmen konnten.
      • Ne Kiste von Dirk
      • Eigenbau Zockerbude
      • MX 11 + Manchmal noch XPS 1730
      • Samsung Tab S2
      • Im Büro nur Dell-Rechner
    • Geladen waren unter anderem IT-Journalisten, die im Netz unterwegs sind sowie eine stattliche Anzahl von engagierten, ehrenamtlichen XPS-Foren-Mitarbeitern, die in ihrer Freizeit Support für Dell geben. So diskutierte man über ausführlich Treiber-Konflikte und Konfigurationsprobleme. Echte Tech-Freaks eben.


      Quelle:
      redaktion42.wordpress.com/2011…day-bei-dell-mit-wirkung/
      <3 Surface 4 Pro m3 <3
    • Stelle es nun mal hier ein. Taucht sonst nicht oben auf und somit schaut auch niemand.

      stahlkunst schrieb:

      Dieses war, wie ihr wisst auch dem beim CAP-Day 2011.
      Recycling spielt hierbei auch eine nicht zu unterschätzende Rolle.

      Ich in den letzten Wochen Abfragen erhalten diesbezüglich erhalten.
      User würden gerne ihre Uralthardware dem Dell-Recyclingprogramm zuführen. Die Frage ist nur wie?

      Auf der de-Domain gibt es unter "Einhaltung gesetzlicher Vorschriften" einen weiteren Link zum Thema "Umweltaspekte".
      Dieser führt jedoch zur com-Seite von Dell. In den USA werden nicht mehr benötige Geräte kostenfrei abgeholt.
      Toller Service ohne Zweifel. LINK
      Auf Nachfrage via Mail ob dies auch in Deutschland angeboten wird, habe ich bisher keine Antwort erhalten.

      Die deutsche Webseite gibt zu diesem Thema null Informationen, dass wundert mich halt etwas...
      oder hat jemand dahingehend Infos, Erfahrungen etc. machen können?
      • Ne Kiste von Dirk
      • Eigenbau Zockerbude
      • MX 11 + Manchmal noch XPS 1730
      • Samsung Tab S2
      • Im Büro nur Dell-Rechner
    • Mittlerweilen sind über 2 lange Monate vergangen und Dell hat auf unsere Wünsche beim Dell CAP noch gar nicht reagiert. Weder mit einer konkreten Absage, noch mit Lösungsvorschläge.

      MarkusAtDell schaut ab und zu hier rein, das war aber nicht das einzige, was wir uns hier von Dell vorgestellt haben.

      Wir bleiben am Ball - auch ohne Dellunterstützung bei unserer Forumsarbeit!
      Alienware X51, WIN7, Harmon Kardon Soundstick, 2x Dell U2711

      twitter.com/Dirkatxpsforum


      :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dirk ()

    • Danke das Ihr Euch so viel mühe macht! Finde ich echt klasse!
      Falls Ihr mal Unterstützung bvraucht sagt bescheid.
      Gruß dd1981/Asgard
      :)
      M17xR2 | i7 620M | ATI 4870HD CF | 1TB HDD | 4GB Ram | RGB FHD | BD Brenner | Win7 64Bit U.
      XPS 15 L502X | i5 2520M | 4GB | FHD | BD Combo | GT 540M | Win7 HP 64Bit
      Apple MacBook Pro 13" | i5 2,3GHz | 320 HDD | 4GB Ram
    • Hallo ihr Lieben,

      fast ein viertel Jahr nach dem Dell-Cap möchte ich mal ein Resümee ziehen.

      Unterm Strich muß man wohl feststellen, daß es doch nur eine Marketing-Masche seitens Dell war.
      Gerade die Produkteinführung der neuen Notebooks hätte genügend Gelegenheit gegeben, die blumigen Versprechen in die Tat umzusetzen.
      Da hat es auch nicht viel geholfen, daß sich Markus hier als User angemeldet hat.
      Im Gegenteil: er hat gerade bewiesen, daß die Kommunikationswege eine Einbahnstaße sind - wir bekommen Infos über zukünftige Projekte hübsch verpackt und sollen Multiplikator sein, aber bei Problemen versiegt der Informationsfluß schlagartig. Geschweige denn, daß es aktive Problemlösungen gibt.
      Die User hier im Forum sind besser informiert als die hauseigene Besetzung von Hotline und Chat - diese sind einfach eine Katastrophe! Also auch intern scheint es eher einen Schritt zurück zu geben. Hier hat jemand seine Hausaufgaben definitiv nicht gemacht.

      Mein Fazit also:
      man muß wohl leider feststellen, daß das Forum und seine User nach wie vor auf sich gestellt sind, wenn es um echte Lösungen geht, und wir nur "umworben" werden, wenn neue Produkte schmackhaft gemacht werden sollen.
      Auf eine Reaktion bei Problemen seitens Dell sollte hier keiner mehr warten - Rufe nach "was sagt denn Makus dazu" werden sicher auch in Zukunft ungehört verhallen.

      Es bleibt für mich die Ernüchtigung und ein fader Geschmack zurück.

      lg
      Deva


      XPS M1730 - Smoke Grey • Core 2 Extreme X9000 3.0 Ghz • Dual SLI 512MB 8800GTX • 8 GB RAM • 500 GB Seagate Momentus • 120 GB SSD Intel 320

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deva ()

    • Ich kann dir nur voll und ganz zustimmen!
      Leider ist die Kommunikation wirklich nur eine Einbahnstraße welche aber nur genutzt wird um neue Geräte anzukündigen und vll ein paar kl. Fragen zu beantworten.
      ABER bei den großen Problemen war nichts mehr von Markus hier zu sehen...

      Das wir hier besser informiert sind als der Support sagt eigentlich schon recht viel aus, überhaupt da es ja heutzutage kein Problem sein kann, ein System zu betreiben, in dem der Supportler schnell und zuverlässig nachschauen kann was Sache ist und nicht einfach drauflos ratet :rolleyes:

      Genauso könnte man deutschsprachige Personen für den Telefonsupport einstellen, dann wären viele Probleme schneller und einfacher zu lösen als das derzeit der Fall ist, da die Person am anderen Ende einfach nicht zu verstehen ist oder einfach nicht weiß was man eigentlich will :pinch:

      Zum jetztigen Zeitpunkt kann man eigentlich sagen das der Dell-Cap-Day im Großen und Ganzen nicht wirklich was gebracht hat, außer vll das das Forum hier mehr User hat als vorher ;)
      MS Surface Pro 2 128GB
      Desktop - Core i5-2500k, 8GB Ram, ATI 6950 (@6970), Samsung 830 256GB, 23" LG E2350V
      vorher: Studio XPS1647 - Core i5-540m, 4GB Ram, ATI 4670 (@800/888Mhz), Samsung 830 128GB, 15,6" FHD WLED, 9 Zellen Akku, 130W NT
    • Ohne Worte, aber bei uns intern brodelt es auch! :cursing:

      NEXT STEPS Umsetzung unsere Foderungen vom Dell CAP Frankfurt ? :wacko:

      twitter.com/#!/Dirkatxpsforum
      Alienware X51, WIN7, Harmon Kardon Soundstick, 2x Dell U2711

      twitter.com/Dirkatxpsforum


      :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dirk ()

    • Hallo,
      das Feedback was ich aus dem Forum herauslesen konnte war gerade bei Produktlaunches bessere und detailliertere Informationen zu bekommen. Also Bilder, Konfigurationsoptionen, Detailinfos zu den neuen Produkten sowie Benchmarks. Dies hatte ich erstmals bei M17xR3 umgesetzt.
      Es ist schade das dies als nutzlos angesehen wird, aber das spart mir viel Zeit. Ich hatte das für M11xR3, M14x und M18x sowie XPS 15z geplant, aber das hat sich somit erledigt. Danke für das Feedback.

      Wer meine Anwesenheit im Forum als die eines allgemeinen Ansprechpartners und allumfassenden Problemlösers verstanden hat, ist leider einem Mißverständnis erlegen, das war nie so geplant oder kommuniziert. Wie sollte ich das auch machen? Ich habe im Forum quasi in meiner Freizeit gepostet, parallel zu meinem eigentlichen Job. Nicht fulltime und auch nicht mit einem großen Stab Mitarbeiter im Hintergrund. Man muss einfach realistisch bleiben - mehr als 2-3 Stunden pro Woche kann ich dafür nicht aufwenden. Trotzdem habe ich in einigen Fällen im Hintergrund an Lösungen gearbeitet und auch entsprechende Dinge kommuniziert.

      Ich musste allerdings feststellen das es sehr gemischtes Feedback gibt und man hier teilweise sogar auf übelste Art beschimpft wird. Wie Ihr selbst sicherlich auch, erwarte ich einen gewissen Level von Respekt, der aber hier leider nicht gegeben ist.
      Ich habe mich deshalb komplett aus dem Forum zurückgezogen, so macht das keinen Spass - und das sollte es.
      Gruß Markus

      --------------------------------------------------------------
      Markus Schütz, Senior Marketing Manager
      Dell Europe, Middle East, Afrika

      www.youtube.com/MarkusAtDell
      --------------------------------------------------------------