originale Ericsson f3507g UMTS-Karte in einem DELL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • originale Ericsson f3507g UMTS-Karte in einem DELL

      Bitte erst vollständig durchlesen und dann handeln.

      Wenn der eine oder andere eine originale Ericsson f3507g UMTS-Karte (Bau- aber nicht ID-gleich mit DELLs 5530) aus z.B. dem S10 von Lenovo herumliegen hat oder günstig erwerben kann, wird hier beschrieben, wie diese –Lenovo gebrandete- UMTS-Karte in einem DELL Laptop zum laufen gebracht werden kann.

      Wir benötigen dafür das „Ericsson Wireless Modul Core“ Treiberpaket.
      und folgende meiner Treiberpaket (XP und Win7 32Bit , Win7 64Bit ).


      Das benötigte Treiberpaket runterladen, entpacken und den Speicherort merken.

      Zunächst sollte aber die Hardware-ID geprüft werden. Dies geht folgendermaßen:

      Wenn die Ericsson UMTS-Karte in den WWAN-Schacht deines DELL eingesetzt und der Computer gestartet wird, findet Windows neue Hardware und keinen Treiber dazu.
      Normal.
      Mann/Frau bricht den Treiberinstallationsversuch ab und schaut im Gerätemanager bei dem gefundenen Gerät („Ericsson F3507g Mobile Broadband Minicard Composite Device“) unter Details nach der Hardwarekennung.
      Es sollte eine der folgenden sein.


      USB\VID_0bdb&PID_1900 --> Ericsson f3507g mit Lenovo Branding
      USB\VID_0bdb&PID_1902 --> Ericsson f3507g mit Ericsson Branding


      Stimmt die HW-ID mit einer der vorgenannten überein, können wir uns an die Installation der Treiber machen.


      XP und Windows 7 32Bit
      Zunächst starten wir das bei Lenovo runtergeladene 7uwc48ww.exe Paket. Dieses entpackt in das Verzeichnis C:\DRIVERS\WIN\WWANER zwei Dateien. Setup32.exe und Setup64.exe. Für Windows XP und 7 32Bit starten wir die Setup32.exe und lassen es komplett durchlaufen.
      Nach dessen Abschluss wird das „Ericsson F3507g Mobile Broadband Minicard Composite Device” neu erkannt und aber nicht korrekt installiert. Das müssen wir nun manuell richtigstellen.
      Also (z.B. bei WinXP) im Gerätemanager Doppelklick auf das „Ericsson F3507g Mobile Broadband Minicard Composite Device” und auf der Registerkarte „Treiber“ folgendes anklicken: Aktualisieren…/Software von einer Liste …/Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen/ Alle Geräte anzeigen/Datenträger…/Durchsuchen… .
      Bei Win7 ist entsprechend zu verfahren.
      Nun gehen wir (bei XP und 7 32Bit) in das gemerkte Verzeichnis (f3507g_32Bit), wohin die Treiber entpackt wurden und wählen im Ordner e36gbus die Datei „e36gbu11.inf“ oder „e36gbu21.inf“ aus. Es werden zwei kompatible „F3507g Mobile Broadband Device“ angezeigt.
      Für die Installation ohne GPS-Funktionalität wählen wir bei XP das obere/erste, für die Installation mit GPS-Funktionalität wählen wir bei XP das untere/zweite Gerät aus. Bei Windows 7 32 und 64Bit immer dass obere/erste Gerät wählen. Das zweite Gerät sollte unter Windows 7 nicht installiert werden
      .
      Treiber ist nicht Microsoft zertifiziert; also Installation fortsetzen.

      Nun werden nach und nach alle Geräte installiert und im Gerätemanager sollten am Schluss keine Fehler, bezüglich Ericsson f3507g, mehr vorhanden sein.

      Nun kann DELLs Ericsson Wireless Connection Manager installiert und gestartet werden.

      Alternativ kann auch eine direkte Modemverbindung ohne Ericsson Wireless Connection Manager eingerichtet werden.

      Windows 7 64Bit
      Hier ist gleichermaßen wie bei XP und Windows 7 32Bit zu verfahren.Nur das die Setup64.exe ausgeführt und der/mein Treiber im Verzeichnis f3507g_64Bit liegen und Verwendung finden sollte.


      Es gibt auch eine Ericsson f3607gw UMTS-Karte mit GPS (Bau- aber nicht ID-gleich mit DELLs 5540).
      Falls jemand so ein Ding hat und dieses in seiner DELLe verwenden will, dann gebe er/sie Bescheid.

      Abschließend noch zwei Bilder:

      [IMG:ftp://ftpuser:Gast@hjzobel.homeftp.org/Pictures/f3507g_1_small.jpg]

      [IMG:ftp://ftpuser:Gast@hjzobel.homeftp.org/Pictures/f3507g_2_small.jpg]

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von Al Bundy ()

    • Jigs schrieb:

      Wieso nicht im How-To Bereich gepostet? für mich ist das kein Hardwareproblem, sondern eine Anleitung ;)
      Tja. Wieso!

      Seit dem neuem Forum-Design blicke ich nicht mehr so richtig in den Rubriken durch. Das alte gefiel mir besser.
      Auch funktionieren die Links im selben Forum seit der Umstellung teilweise nicht mehr. (Leider).
      Oder ich bin einfach zu bl... . :sleeping:

      Wer will, kann's gerne verschieben.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Ericsson F3607GW hier ist einer;-)

      @ Al Bundy

      Hallo Al, du hast ja angeboten zu helfen bei einer 3607GW. Diese habe ich bestellt und sollte bis Ende der Woche ankommen.
      Die Karte ist nagelneu, aber ohne Treiber, leider habe ich auch noch keine googeln können.

      Mein BS ist W7 64Bit und ich habe ein Studio 1747.

      Glaubst du, die Karte wird in meinem System arbeiten?


      Greets

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schinderhannes ()

    • Hallo und Willkommen @Schinderhannes

      Ja die Karte sollte in deinem Studio 1747 funktionieren.
      Es kommt aber ein bisschen darauf an, wie diese Karte gebrandet ist.

      Gib Bescheid, wenn du sie hast, dann sehen wir weiter.
      Meine Anleitung sollte funktionieren.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Danke für das Willkommen!


      Das Modem ist heute angekommen und eingebaut.

      Leider gibt es die befürchteten Probleme.

      Im Gerätemanager wird ausschließlich das Modul erkann als: HP hs2330 Mobile Broadband Module

      Hardware ID: USB\VID_03F0&PID_271D&REV_0000


      Original Dell und auch deine Treiber sind nicht installierbar.



      Greets
    • Schinderhannes schrieb:


      Hardware ID: USB\VID_03F0&PID_271D&REV_0000

      Das ist keine DELL UMTS Karte.
      Wie Du schon selber schreibst, handelt es sich um ein "HP hs2330 Mobile Broadband Module".

      Ich habe dir mal die Treiber extrahiert.
      Die Installation der Treiber muss manuell erfolgen.

      Der DELL Connectionmanager funktioniert dennoch nicht (weil keine DELL Karte)
      Probiere dann mal bitte diesen Connectionmanager von der HP Homepage.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Al Bundy ()

    • Vielen Dank, die Treiber funktionieren, alle Komponenten der Karte werden erkannt!

      Die Kunst ist wohl das richtige extrahieren der Treiber, dies ist mir mit der HP Software nicht gelungen.

      Der HP Manager lässt sich leider nicht installieren, ebensowenig der von Dell, oder Ericcson.

      Ohne einen solchen Manager, macht die Sache aber wenig Sinn, mit fehlt da die Signalstärke, SMS und Datenvolumen
      bei der einfachen Einwahlverbindung von Windows.

      Man müsste die Hardwareerkennung der Programme modifizieren können.
    • Schinderhannes schrieb:


      Man müsste die Hardwareerkennung der Programme modifizieren können.

      Geht leider nicht.

      Ich schau mal, ob ich da was machen kann.

      Ansonsten verwende bis dahin die Modem-Direkt-Verbindung.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • So.
      Ich habe ein wenig experimentiert.
      Lade dir mal dieses Paketrunter (sind 78,5 MB) und entpacke die jeweiligen Dateien in die entsprechende Verzeichnisse.
      Das Verzeichnis "Hewlett-Packard" in program files muss natürlich neu erstellt werden.

      Dann gehst du in "C:/program files/Hewlett-Packard/HP Connection Manager/" , startest die "HP Connection Manager.exe" und schaust was passiert.
      Bei mir läuft es auch zusammen mit meiner DELL 5600 UMTS Karte.

      Gib Bescheid

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Al Bundy ()

    • Hallo Al,

      leider komme ich beim kopieren in das Verzeichnis /winsxs keine Freigabe, Win7 lässt mich einfach nicht rann.
      Die Rechte lassen sich auch nicht verändern, alles grau hinterlegt und nicht anwählbar.

      Das HP Programm lässt sich schon ausführen, aber die Schaltflächen sind ohne Funktion.


      Ich hab mal den Mobile Connection Manager von O2 ausprobiert, der erkennte die Karte, zeigt auch den Empfangsstatus, aber SMS funktioniert nicht.
      Da ich über Tchibo die Flatrate nutze, muss eben SMS sein, da darüber die Freischaltung läuft.
    • Tja. Dann wird es mit dem HP Programm nichts.

      Dann verwende einfach das O2 Programm.
      Wenn bei denen eine Flatrate hast und die Karte aktiviert ist, für was dann noch SMS für eine Freischaltung?
      Wenn die Karte einmal freigeschaltet ist, muss sie doch nicht immer neu freigeschaltet werden.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Tja.
      Hättest du eine echte 3607GW oder 3507GW gekauft (wie du oben geschrieben hast), wäre es einfacher.
      Ansonsten versuche sie eventuell zu tauschen.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Brächte auch hilfe!

      Hallo erstmal!

      Ich habe mir vor zwei wochen aus dem internet eine laut händler dell 5540 hspa... karte bestellt!

      Mein laptop findet jedoch keine treiber und nichts dafür!! ;(

      Unter geräte manager wird lediglich f3607gw angezeigt!

      Hardware-id: USB\VID_0930&PID_1311&REV_0000
      USB\VID_0930&PID_1311

      Kann es sein das diese karte von niemandem gebrandet wurde???

      Kann mir vielleicht jemand helfen mit treibern und so??? Bitte???


      glg Fenrir
    • Hallo und Willkommen @Fenrir

      Hier sind die Treiber.
      Die Karte wird dann als Ericsson F3607gw for TOSHIBA Mobile Broadband Modem erkannt.

      Und dann musst du aber die Software von denen (Toshiba) verwenden.

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit
    • Im Gerätemanager ggf. mal "ausgeblendete Geräte anzeigen" lassen. Es kommt vor, dass sich dort zwei Teile der Karte "verstecken".

      Ansonsten. Was hast du für eine SIM Karte (Anbieter, Netz etc.)????

      .
      Gruß
      Al

      DELL Latitude E6230, (Microsoft Surface Pro 2, Apple Macbook Air 13, iPad 4 32GB), je 8 GB RAM, 600/128/256GB SSD's, Intel WiFi, BT + M555b Maus, WWAN 5520/5530/5540/5550/5560/5600/5620 (Ericsson 3507/3607/5521) HSPA/GPS, contact & contactless Smartcard Reader, USB 3.0, TPM-Chip, Fingerprint-Reader, DE-Backlight Keyboard's, Win 7/8/10 Pro 64Bit