Nvidia 3D Vision

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nvidia 3D Vision

      Liebe Zweidimensionale XPS Gemeinde,

      Heute war es soweit, ich schlag die Mediamarkt-werbung auf und was guckt mich an?
      3D-Vision ist erhältlich :D
      Also ab ins Auto und sofort losgebraust und noch gerade so des letzte Paket abgestaubt.

      Fangen wir mal mit der Verpackung an: PERFEKT
      Ehrlich, sowas hat man noch nich gesehn, vorne lässt sich die Hälfte aufklappen, und innen ist so nen 3D Bild drinne, des meine Vorfreude ins unermessliche getrieben hat^^
      Die Klappe ist magnetisch und schnappt ganz leicht wieder zu.
      Wenn mans aufmacht, ist der Karton in 3 Teile geteilt:
      Hardware (wieder mit "Magnetaufklappschutzteil")
      Software
      und Kabel

      Die Installation ist ganz einfach:
      Alten Treiber runter, neuen drauf und Setup starten.
      Dieses führt einen durch die wundersamen Spielereien der 3dimensionalen Welt.

      Beim spielen fällt auf, dass alles ein klein wenig dunkler wird, sobald 3D-Vision aktiv ist (ca. 2 Stufen Helligkeit aufm m1710).
      Ich starte WoW und da guckt mich plötzlich meine schnuckelige Nachtelfe an.
      Ich guck doof zurück und fang an am dem Rad für die Tiefeneinstellung zu drehen...
      Der Hintergrund ist nun etwa 10m hinter dem Bildschirm ... und die Rundungen der Elfe ragen schon fast aus dem Bildschirm :baby:
      Im Spiel ist das Interface auf Bildschirmhöhe, die Pfeile für Quest auf der Karte sind ca. 1-2cm vor dem Bildschirm.
      Effekte oder Zauber kommen schon bedrohlich nahe an einen heran, ich würd sagen ca. 20cm aus dem Bildschirm.
      Einziges Problem: die Maus ist immer auf Bildschirmhöhe, d.h. wenn ich in die Ferne schau, seh ich 2 Mäuse, wenn ich aufs Interface schau, passts wieder (quasi wie im RL, wenn man an Horizont guckt und sich nen Finger vor die Nase hällt, sieht man den au Doppelt.
      Alles in allem, is WoW einfach wie dafür geschaffen, keine Unstimmigkeiten, alles passt.

      Des nächste is CoD4
      Die Waffe ist der Hammer... so dermaßen 3D, das man dem langsamen Nachladen am liebsten manuell nachhelfen möchte XD
      Wieder das Problem des Fokussieren: Die Namen der Typen sind auf Bildschirmebene und wenn man kurz auf seine Leben oder Muni guckt, muss man immer hin und her fokussieren.
      Das Zielen ist beinahe Realitätsah, Kimme und Korn sind WIRKLICH Kimme und Korn, d.h. man zielt wirklich an dem Lauf entlang. Wenn man dann auf den Gegner schießt, ist er wirklich weit weg und man realisiert erst die Entfernung.
      Und Snipern ist mein Persönlicher Favorit: Das Zielvisier ist auf Bildschirmebene, der Rest geht nach hinten. Daraus Folgt, dass man entweder ein Auge zumacht oder mit 2 Fädenkreuzen auf 1 Gegner schießt oder ein Fadenkreuz auf 2 Gegner.
      Einfach geil^^

      Trackmania war des Vorletzte Spiel....
      ähhhm zusammenfassend ist es bedrohlich.
      In 2D hat es mich kein bischen gejuckt, wenn ich 10cm an dem Pfeiler vorbeigerauscht bin, jetzt entwickelt sich ein gewissen Empfinden von "Angst" :P
      Hier passt allerdings des Hud nich wirklich, ich glaub das des Interne 3D von Trackmania hier in des von 3D-Vision reinfunkt, deshalb sieht man vom Interface alles Doppelt...
      Da muss ich nochma gucken wie man des richtig einstellen muss.

      Dann noch WC3:
      Alles sauber, nur des kleine Bildchen mit dem Einheitengesicht funktioniert nich.
      Es ist aber ein wahrer Genuss, den kleinen Einheiten zuzugucken wie sie sich durch die Wälder wurschteln :baby:
      Hier hat man echt des Gefühl, dass man seine eigene kleine Fantasy-Welt kontrolliert :baby:


      Schön ist auch, dass wenn man ein Spiel startet, unten immer nen Rating zu dem Spiel eingeblendet wird.
      Da steht dann zum Beispiel was man für Einstellungen beachten soll (turn off Bloom, set Shadows to high, etc.)

      in 3D merkt man wie viel die Spiele früher mit ihren Texturen schummeln und wie wenig eigentlich durch Polygone gemacht ist. In CoD4 ist fast alles auch nen wirkliches Model, in WC3 ist vieles nur Textur die es einem Vorgaukelt^^

      Ich mach jetzt noch Farcry2 dauf um des au nochma auszuprobieren...
      Nach 20min Spielen merk ich nichts an den Augen, auch kein Geflimmer.
      Ich muss jetzt noch gucken was man da alles noch Optimieren kann, leitungsmäßig läuft immernoch alles auf den höchsten Einstellungen.




      edit: Farcy2 WOHAHAAAAAAAAAAAAAAA
      Des is KRANK, scheiß auf Urlaub, ich mach ab jetzt Urlaub in Afrika.... Und zwar jeden Tag =)
      Geil, sau geil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sanguis ()

    • Erstmal Danke für Deinen Bericht Sanguis. Wir haben ja einige Fans zum Thema im Forum incl. mir.Haben ja 2 Threads dazu.

      Die Vorraussetzung sollen mind. 100Hz Bildschirm sein eig. 120. Welchen Bildschirm nutzt Du ? MediaMarkt Gang ist bei mir heut auch noch anstehend wegen meiner kleinen Blondine die ist fast NDS süchtig.
    • und wie ists dann beim M1730. Hat ja, wenn ichs richtig ausgelesen habe, "nur" 60 Hz?!?

      desweiteren: Wie viel hat der Spaß den gekostet? ^^

      EDIT: 2. Frage hat sich erledigt... 199 Euro... stolzer Preis :rolleyes:
      M17xR3: 580M GTX / i7- 2760 QM / 128 GB SSD, 500 GB HDD / 8 GB Ram / Blue-Ray Laufwerk
      XPS 14z: 520M GT / i7-2640 / 750 GB HDD / 6 GB Ram
      XPS 13: i5-6200U / 256 GB SSD / 8 GB Ram / Full-HD Display

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fire99 ()

    • Original von f34rd0+c0m
      detail foto`s währen toll, wenn keine umstände macht :rolleyes:


      Vorallem von der Kartonage! :P :P :P
      i7 920 @ 2.67 Ghz | xfx x58i ee | xfx gtx 295 xxx | g.Skill Ripjaws 4 Gb | Win 7 Ultimate 64bit


      XPS M1710

      T7400 @ 2.16 ghz | GeForce go 7950 GTX | 2048 mb ram | 160 gb
    • man das hört sich ja mal richtig hammer an ;)

      wäre da nicht der stolze preis für die brille und dann noch nen 120hz bildschirm, wär ich sofort dabei :)

      DN41
      (Thinkpad T440s - entschuldigt die Unannehmlichkeiten :D)
      Unterwegs: Nexus 5 32GB / Nexus 7 16GB
      Ruhestand: XPS M1530, SXPS16 (1645), XPS15 (L502x)

      [IMG:http://dl.dropbox.com/u/17754004/XPSTeam_DN41.jpg]
    • Treiber 182.50 war dabei...
      M1730 hab ich ja nichmehr ;(
      Hab jetzt nen etwas abgespeckten ROG (295, 6gig, i7)

      so hier die Bilder, alles was beim Karton aufgeklappt is, hat magnetverschluss.
      Des Bild mit dem halben Gesicht geht noch auf die Klappe weiter und is so nen 3D Bild (die mit der Rifelung die sich verändern wenn man von unterschiedlichen Winkeln reinguckt)
      Die Brille und andere Hardware war sauber in dem Schaumstoff drinne, kein wackel, kein reingepresse.

      Aufm Bild von meim Tisch sieht man rechts den M1710, dahinter den neuen Desktop, der Bildschirm is der Syncmaster davor ne Biligstastatur (google > shopping > "beleuchtete Tastatur" > sortieren nach Preis des erste Ergebnis isses XD)
      Und auf der Tastatur is die Brille, die passt supper, fals nich hats im Karton noch alternative Nasen-aufsätze (lassen sich einfach austauschen).
      Brille klappt auch Supper mitm Headset, habs mit Beiden Probiert, da drückt nix.
      Des kleine Kästchen zwischen Tastatur, rechten Lautsprecher und Bildschirm is des "Funk-kästchen". Des hat vorne den Ein/Aus-schalter und hinten nen Rädchen um die Tiefe einzustellen.
      Wenn die Tiefe ganz hoch is, gehts ca. 20m hinter den Bildschirm, bei niedrig ca. 1m.

      Ja, der Preis is nen "bischen" übertrieben... man muss ja bedenken, das man scho beim Kauf einer entsprechenden Graka genügend Tribut an Nvidia gezollt hat... dann noch so was bei der Brille is echt heftig -.-



      Aber jeder der damit ma Farcry2 gezoggt hat, wirds nie wieder missen wollen^^


      Wegen langzeittest.... die Hand aufm Bild gehört mein Bruder, der zockt da jetzt bis morgen früh, dann guck mer mal wie seine Augen danach aussehn^^