Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 153.

  • Was schwebt dir denn als Tasche vor? Eher was Robustes? Mit Griff? Oder Umhängeschlaufe? Ne einfache Schutzhülle? Falls Letzteres: Ich hab selbst nur so ne Schlabber-Sleeve-Tasche mit Front-Fach für Netzteil, Maus, Adapter und externe Platte. Ich glaub, die war für 12"-Geräte gewesen, aber da bin ich mir nicht mehr sicher. Achte darauf, dass die Maße passen, dann sollte nix schiefgehen.

  • Für's BIOS-Passwort mit Service-Tag und Eigentumsnachweis (z.B. Rechnung) an den Dell-Support wenden. Der Service ist kostenpflichtig! Oder Vorbesitzer fragen. Bei der Gelegenheit auch gleich die Eigentumsübertragung in die Wege leiten, falls noch nicht getan. Ersatzteile gibts von Dell nämlich auch nur für den Eigentümer. Zitat: „Kann ich win 10 auch anders aufspielen, so das es mir fast egal sein kann, das ich erstmal nicht in bios muss...“ Ja, da gibts sogar 2 Möglichkeiten: 1) Bootfähiges Me…

  • Geht die Kamera noch? Die scheint auch über dieses flache Kabel zu laufen. Außerdem ist auf der Platine offenbar der Lüfter angeschlossen. Geht der noch? Und die Batterie für die BIOS-Uhr. Geht die noch? (Strom weg + Akku weg = Uhrzeit weg?) Die Wahrscheinlichkeit besteht, dass das Kabel eine Macke hat, oder nicht richtig in den Anschlüssen sitzt. Bluetooth erkenne ich an der WLAN-Karte jetzt nicht, ist also gut möglich, dass das Bluetooth-Modul woanders sitzt und deshalb noch funktioniert.

  • Funktioniert die WLAN-Karte, wenn du die alte SSD wieder einsetzt?

  • Bist du sicher, dass du eine Intel-WLAN-Karte hast? Hast du's mal mit dem "Dell Wireless 1560 WiFi Driver" versucht? Wie ist die Hardware-ID des unbekannten PCI-Geräts im Gerätemanager? Und ist WLAN per Hardwareschalter bzw. Tastenkombination aktiviert?

  • Permanent battery failure

    anpera - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Natürlich ist auch ein Defekt an der Lade-Elektronik oder am Netzteil nicht ganz auszuschließen, aber Ich hab mit China-Böllern in meinem XPS M1330 damals ganz ähnliche Erfahrungen gemacht. Da wird in die Form eines Akkus gepresster Schrott verkauft - teilweise sind Festwiderstände statt Temperatursensoren verbaut - und dann nach langer Lagerung tiefentladen geliefert. Oder es werden einfach defekte Akkus weiterverkauft. Wer weiß das schon? Selbst die Hoffnung, dass so ein Nachbau-Akku wenigsten…

  • Permanent battery failure

    anpera - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Hast du Original-Akkus von Dell (z.B. über den technischen Support) gekauft, oder sind das sog. "kompatible" Akkus, möglicherweise noch dazu über ebay aus China? Wenn letzteres der Fall ist, ist das Verhalten ganz normal. Diese Akkus taugen absolut nix und sind selbst das wenige Geld nicht wert, das sie im Vergleich zu den Originalen kosten. Meine Empfehlung: Die Billig-Akkus so schnell wie möglich fachgerecht entsorgen (bevor sie dir noch die Bude abfackeln) und mal bei Dell anfragen, ob sie no…

  • Zitat: „Er sagte auch, die Arbeitsspeicherslots könnten höchstens 2 x 4 GB Ram-Bänke erkennen. Nun hab ich aber schon 2 x 8 GB Ram-Bänke drin und mein L502x läuft mit 16 GB“ Aber möglicherweise nur so lange, bis wirklich mal mehr als 8 GB adressiert werden. Dann gibts nen Bluescreen oder unberechenbare Programmabstürze, weil Speicherbereiche überschrieben werden. Wenn hardwareseitig nur Adressleitungen für 8 GB da sind, können halt nur 8 GB adressiert werden - auch wenn die Größe der Speichermod…

  • Akku, Bildschirm

    anpera - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Zu 1: Bei welchem Akkustand das Gerät herunterfährt, kannst du in den Energieoptionen einstellen. 7-8% finde ich schon ok - dann ist noch genug Reserve da, und es schadet dem Akku noch nicht, selbst wenn du nicht sofort wieder laden kannst. Es ist nicht ratsam, den Akku auf 0% leer laufen zu lassen!! Zu 2: Wie viele Ladezyklen der Akku im 9560 hat, weiß ich nicht. Fakt ist, dass alle Li-Ion-Akkus eine begrenzte Zahl an Ladezyklen haben. Akkus sind Verschleißteile. Es gibt kaum etwas, das du dage…

  • Jup, hoffen wir mal, dass sich nach all dem Aufwand nicht rausstellt, dass das doch die normale Funktion von Bluetooth LE is, und die bisherigen Laptops LE eben nicht vollständig unterstützt haben.... oder sowas in der Art

  • Seh ich auch so. Du weißt ja auch nicht, welche SSD du im Inspiron bekommst.

  • Logitech Bluetooth-Maus MX Master2S

    anpera - - Windows 10

    Beitrag

    Die MX Master 2S erfordert Bluetooth LowEnergy (LE), das ist Bluetooth 4.0. Deine N6230 hat soweit ich weiß nur Bluetooth 3.0, und Windows 7 (falls du es damit versuchst) fehlt meines Wissens die Unterstützung für Bluetooth LE. Zum Koppeln über Bluetooth muss an der Maus normalerweise auch ein kleiner Knopf auf der Unterseite (länger) betätigt werden, bevor die Suche am PC was finden kann. Der Koppelungsvorgang sollte in der Anleitung beschrieben sein.

  • Da fallen mir höchsten HDMI-Capture-Karten ein, die an einen freien USB3-Anschluss gesteckt werden und so ab ca. 100€ zu haben sind. Aber die sind halt eher zum Aufnehmen gedacht, als zur Verwendung des Laptop-Monitors als Bildschirm für externe Quellen. Kann dir leider nicht sagen, wie das mit Livebild am Laptop aussieht.

  • Ich denke, an dieser Stelle müssen wir davon ausgehen, dass die SSDs defekt sind. Als letzte Option kannst du nur noch versuchen, die Platten einfach mal 24 Stunden am Stück laufen zu lassen. Möglicherweise versucht der Controller gerade irgendeine Speicher-Neuorganisation oder ähnliches, was vielleicht noch vom Vorbesitzer angestoßen wurde, und blockiert alle Schreibzugriffe, bis das fertig ist.

  • Zitat: „Was könnte ich konkret mit GPartEd ausprobieren?“ Alle Partitionen löschen, ohne neue zu erstellen. Zitat: „es bricht nach ca. 7 Min. ab mit einem Fehler.“ Nur löschen dauert mit GPartEd keine 7 Minuten. Und welcher Fehler? Die SSDs sind immer direkt an einem SATA-Port angeschlossen und arbeiten mit korrekter Stromversorgung? Also nicht über nen USB-Adapter oder sowas? Gibts ein Firmware-Update? Damit hab ich schon viele vermeintlich defekte SSDs wiederbelebt. Oder ein Tool von LiteOn, m…

  • Schau mal ob du mit GPartEd was erreichst. Möglicherweise sind die SSDs "gesperrt".

  • Dazu noch mal der Hinweis, dass ein PC im Standby NICHT aus ist! Im Standby wird weiterhin Strom verbraucht und der PC läuft. Es werden nur ein paar Komponenten deaktiviert und der Prozessor in einen sparsameren Zustand versetzt. Nur so ist es möglich, den Inhalt des Arbeitsspeichers zu erhalten und sofort weiterarbeiten zu können. Das gilt selbstverständlich auch für den XPS. Also selbst wenn du alle genannten Tricks anwendest, Flugzeugmodus, alle Stecker abziehen, etc., wird sich das Gerät spä…

  • Windows 10 aktivieren, E7450: wie?

    anpera - - Windows 10

    Beitrag

    Jup. Wenn auf dem E7450 noch nie Windows 10 aktiviert war, und du keinen Key hast, kommst du mit einem geklonten Win10 nicht weiter.

  • KRACK: WPA2-Protokoll nicht mehr sicher

    anpera - - Router

    Beitrag

    Ich würde dir zustimmen, wenn die Verschlüsselung an sich angreifbar wäre. Das ist sie aber (noch) nicht. Zumindest is mir dazu nix bekannt. Wenn sich quasi jemand beim Aufschließen der Tür durch ein Ablenkungsmanöver unbemerkt mit ins Zimmer schleichen kann, ist das kein Grund, das alte Schloss samt Schlüssel oder die Tür auszuwechseln. Das würde auch nix bringen. Man muss nur lernen, beim Aufschließen der Tür nicht mehr auf das Ablenkungsmanöver hereinzufallen. Das geht per Software-Update. WP…

  • XPS 13 9350 - Problem mit Hitze

    anpera - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Man muss kein absoluter Experte sein, aber ein Minimum an technischem Verständnis und feinmotorische Fähigkeiten sollten schon vorhanden sein. Außer dir kann wohl niemand hier deine Fähigkeiten einschätzen. Schau dir entsprechende Videos auf Youtube an, dann kannst du entscheiden, ob du dir das zutraust.