Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 195.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ohne Windows 10 Treiber kannst du höchstens versuchen, die Synaptics-Treiber zu deinstallieren und das Touchpad ohne Treiber zu verwenden. (Für Windows 10 entwickelte Touchpads brauchen keine Treiber mehr.) Basisfunktionen sollte es als "Human Interface Device" auch ohne Treiber bereitstellen. Multitouchgesten, Rand zum Scrollen oder andere Sonderfunktionen sind eventuell nicht mit der von Windows 10 vorgesehenen Funktionalität kompatibel und funktionieren ohne Treiber daher vielleicht nicht. Da…

  • Zitat von earlmob: „@anpera - woran erkenne ich, das die Optimus-Sache gut gegangen ist? “ Da gibt es mehrere Ansätze. Das gilt für Intel Core-Prozessoren ab der 2. Generation: Wenn KEIN externer Monitor angeschlossen ist, darf es in der nVidia-Systemsteuerung KEINE Anzeige-Einstellungen zur Auflösung, Farben, digitalem Audio, etc. geben. Diese Einstellungen werden über die Intel-Steuerung realisiert. Erst wenn ein externer Monitor angeschlossen wird, gibt es diese Einstellungen auch in der nVid…

  • Falls der L502x über nVidias Optimus verfügt, ist es möglicherweise notwendig, für Chipsatz und Grafikkarten zuerst die alten Originaltreiber von Dell zu installieren. In den Referenztreibern der Chiphersteller sind die Eigenarten und Konfigurationen des Geräteherstellers (Dell) für Optimus nicht berücksichtigt. (Intel weiß nicht, dass da ein nVidia-Chip durch muss, und nVidia weiß nicht, welcher interne Grafikchip vorhanden ist.) Ist Optimus mal eingerichtet, können die Treiber normalerweise ge…

  • Wenn bisher Windows 7 Home installiert ist, scheidet Windows 10 pro aus. Mit der Windows 7 Home Lizenz lässt sich nur die Home-Edition aktivieren. Das Upgrade auf pro ist nicht kostenlos. (Windows pro ist auch nicht "besser". Es hat nur mehr Features. Die Frage ist, ob man z.B. Domänenbeitritt und Offlinedateien braucht, ob und wie man Bitlocker nutzen will, ...) Eigentlich ist das Angebot für das kostenlose Upgrade von 7 auf 10 auch schon abgelaufen - es funktioniert aber weiterhin. Wenn kein L…

  • Ich denke, wir haben die Möglichkeiten von Windows hier ausgeschöpft. Ist dieses Programm D'n'C ULTRA schon jemals unter Windows 10 x64 betrieben worden? Wenn nein, wende dich an deren Support für eine aktuellere Version. Denn eigentlich hätte die Einstellung mit den Unicode-inkompatiblen Programmen genau solche Fehler beheben müssen. Hast du den PC nach der Einstellungsänderung mal durchgestartet? Auch das Problem im Editor würde ich, nachdem du die Zeichen jetzt problemlos eingeben kannst, ehe…

  • Wenn die "komischen Symbole" kleine Rechtecke sind, fehlen vermutlich nur die Schriftzeichen für die Umlaute bei der eingestellten Schriftart. Sind es andere Symbole, ist die Zeichensatzcodierung (Codepage) falsch, oder es fehlt möglicherweise die Unicode-Unterstützung. Falls du oder irgendeine Software die Schriftart geändert ha(s)t, mach die Änderung rückgängig oder wähle in den betroffenen Programmen eine andere Schriftart mit internationalem Zeichensatz. Unter Einstellungen -> Personalisieru…

  • Ich habe die Skalierung bei mir auf 100%, dafür aber die Auflösung auf 1920x1080 reduziert. Ob du jetzt 300% Skalierung wählst, oder eine geringere Auflösung - der verfügbare Platz auf dem Desktop ist derselbe. Der Vorteil dabei ist, dass Programme, die die Windows-Skalierung nicht (sauber) unterstützen, trotzdem mit lesbar großen Buchstaben laufen. Die Pixeldichte beim 13"-UHD-Panel ist auch hoch genug, dass 1920x1080 noch gestochen scharf wirkt. Falls dir 1920x1080 bei 100% immer noch zu klein…

  • Ich empfehle generell - wenn man Windows nicht komplett neu installieren will - sämtliche Dell-Support-Software, Auto-Updater, etc. zu deinstallieren BEVOR man das Gerät mit dem Internet verbindet. (Das gilt übrigens nicht nur für Dell, sondern genauso für die Crapware aller anderen Hersteller.) Nicht nur, dass die Software - außer vielleicht Daten für den Hersteller - nix bringt und oft fehlerhaft ist, schafft sie zusätzlich gerne völlig unnötige Sicherheitslücken im System. Schau mal nach, ob …

  • Eingebaute Akkus werden oft als Ausgleichspuffer zur Spannungsstabilisierung verwendet. Derartige Geräte funktionieren ohne Akku dann oft nicht richtig. Akkus sind leider Verschleißteile. Ja, man sollte nur hochwertige Original-Akkus nehmen. Der technische Support von Dell sollte daher immer der erste Ansprechpartner sein, auch für Geräte außerhalb der Garantie. Dell vertreibt weder Original-Akkus noch andere Ersatzteile über Händler an Endverbraucher. Auf keinen Fall China-Nachbauten bei einem …

  • Hast du die Möglichkeit, einen anderen Akku zu testen? Beim XPS13 scheint der Akku ein wichtiger Bestandteil der Energieversorgung zu sein. Das haben wir hier schon mal so ähnlich festgestellt. Denkbar wäre auch ein Problem mit dem Netzteil.

  • Keine Ahnung, was das ist, und ob es als Rückgabegrund anerkannt wird. (Offenbar hast du ja in einem Laden gekauft und nicht online?) Als Alternative kannst du dir vielleicht mal die Dell Inspiron 13 2in1 anschauen.

  • Wenn dir da jemand helfen kann, dann der (kostenpflichtige) Support von Dell. Es wir wahrscheinlich ein irgendwie gearteter Eigentumsnachweis verlangt, also am besten mit dem vorherigen Besitzer abklären. Falls die zugehörige Verwaltungs-Infrastruktur noch besteht, lässt sich das Password bzw. das ganze Gerät vielleicht auch darüber zurücksetzen.

  • Arbeitsspeicher defekt?

    anpera - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Um sicher zu gehen, müsstest du ein paar mehr Tests machen. Also noch ein paar Testläufe mit Akku, dann noch ein paar ohne. Es ist wie gesagt gut möglich, dass solche Probleme von einem fehlenden Akku verursacht werden. Das ist aber eben nicht die einzige denkbare Ursache.

  • Am besten deinstallieren. Genau wie andere von Dell mitgelieferte Software namens "Dell Update" oder "SmartByte irgendwas". Nach meiner Erfahrung verursachen die mehr Probleme und Sicherheitslücken, als sie beheben.

  • Arbeitsspeicher defekt?

    anpera - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Ohje, das klingt aber stark nach einem misshandelten/defekten Gerät, bei dem man sich nicht mal mehr die Mühe gemacht hat, es zuzuschrauben. Leider sind beim XPS13 weder RAM noch Prozessor wirklich wechselbar, sodass du nicht viele Möglichkeiten hast. Es ist deshalb auch relativ egal, welche Komponente hier einen Schlag hat. Es wird immer auf den Austausch des Mainboards hinauslaufen. Das Einzige, was du noch versuchen könntest, wäre ein neuer Akku. Falls der Akku dazu verwendet wird, Lastspitze…

  • The XPS will not run stable with 16 GB because it does not have the needed address lines to address 16 GB. Depending on the configuration of the RAM module it might be able to boot with 16 GB and show 16 GB of available RAM. But since the XPS does not have the needed address lines, it will crash at the latest when the OS tries to address more than 8 GB.

  • Treiber wirrwar

    anpera - - Windows 10

    Beitrag

    Lade dir alle Treiber von Dell herunter, die dir für deinen XPS 13 angeboten werden und installiere sie. Was Windows "mitbringt", sind teilweise nur kompatible Standardtreiber, die weder den vollen Funktionsumfng der von Dell verbauten Hardware bieten können, noch fü den XPS optimal angepasste Einstellungen mitbringen. Ausrufezeichen gibts im Gerätemanager nur noch, wenn Windows überhaupt nichts findet, um ein Gerät irgendwie in Betrieb nehmen zu können. Nur nach Ausrufezeichen im Gerätemanager …

  • Internet sehr langsam

    anpera - - Windows 10

    Beitrag

    Zitat: „Die AC9605 Unterstützt wohl im 2,4ghz-Band nur a/b/g, aber kein N.“ 11a und 11ac gibt es im 2,4 GHz-Band nicht, und 11n setzt kein 5GHz-Band voraus. Wenn 11n in der Karte und in der Fritzbox standardkonform implementiert sind, dürfte es nicht zu solchen Problemen kommen. Vielleicht besteht auch einfach ein Antennenproblem für 2,4 GHz, oder Störungen durch Bluetooth-, DECT- oder andere 2,4GHz-Geräte in der Nähe? (Damit kann z.B. auch ein Dongle einer Funkmaus etc. gemeint sein.) Ja, der U…

  • Internet sehr langsam

    anpera - - Windows 10

    Beitrag

    Deaktiviere mal den 802.11n-Modus, entweder an der Fritzbox, oder am Laptop, oder verbiete die Verwendung von 802.11a. Für mich klingt das immer noch so, als ob die beiden Geräte unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was 11n bedeutet (leider kam 11n unfertig auf die Welt), oder eine Verbindung über einen älteren Funktstandard aufgebaut wird, der mit 11n im gleichen Raum nicht klar kommt.

  • Internet sehr langsam

    anpera - - Windows 10

    Beitrag

    Was für ein Book ist es, und was für eine WLAN-Karte ist verbaut? Vielleicht irgendwo irgendein Pseudofunkstandard aktiv, mit dem es zwischen Fritzbox und Book nicht hinhaut? Die Firmware der Fritzbox ist aktuell?