Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Schätze auch, dass der Rechner (Book halt) nie wirklich von innen her sauber gereinigt wurde und auch nicht neu aufgesetzt. Kann man natürlich auch versuchen, jedoch wenn man überlegt technisch den alten Bock aufzurüsten, würde ich lieber neu oder ordentlich was Gebrauchtes kaufen. Bei lapstor gibt es auch eine kleine Garantie und nach meiner bisherigen Erfahrung sind die Geräte sehr gut aufgearbeitet. Mit Glück bekommt man auch noch ´ne Docking für eine schmale Mark dazu. Will keine Werbung mac…

  • Ganz im Ernst würde ich in ein 7-8 Jahre altes NOTEBOOK nicht mehr wirklich viel investieren. Benutze es für andere Zwecke, verschenke es und schaue Dich nach etwas potenterer HW um. Muss ja nicht neu sein. Du bekommst ein besseres Display, Prozi, Graka und und und. Eine Überarbeitung die über RAM und SSD hinaus geht würde ich kein Geld verschwenden. Solche Kiste werden im Bereich von umme 100 € gehandelt. Schau mal bei lapstore.de/ habe dort recht gute Erfahrungen gemacht. Den finde ich z.B. ni…

  • Wie immer die ersten Fragen: Gibt es die Möglichkeit, dass mit einem anderem originalem, passenden Dell-Netzteil zu testen? Wobei auch das nicht absolut sicher klappen muss. Beim 1730 gab es Unterschiede in der Rev (hing glaube ich mit dem unterschiedlichen Graka´s und Prozi zusammen, hatte beide Geräte und konnte Netzteile nicht einfach tauschen) Ist es das originale Dell-Netzteil bei dem die Probleme plötzlich auftreten? Also das was dabei war bei Lieferung. Gab es ein Bios-Udate vor dem Probl…

  • Zehn-Jahre alte Kisten sind dann irgendwann auch fertigt. Damals hat man 2-3 Jahre gemocht. Wenn ein Gerät, was auch immer 10 Jahre den Dienst tut, isses durch. Es gibt natürlich Ausnahmen. Aber solche Kisten werden für weit unter viele Euros was man so denkt angeboten. Würde daher niemals Kohle in Bestand investieren. Aktuell bekommt man ein lapstore.de/a.php/shop/lapstor…2/kw/Dell-Precision-M6800 für ein k roundabout

  • Bester Internetanbieter?

    stahlkunst - - Smalltalk

    Beitrag

    Im Prinzip ist es recht einfach. T-Com hat die Strippen, Punkt. Alle anderen Anbieter mieten diese an. Ist so. Im T-Com-Shop sind nur Verkäufer, es geht nur um Provision und nicht um Kundenzufriedenheit oder Kundenbindung. Ahnung vom Produkt haben die nicht. Privatkunden sind eh egal, Firmenkunden nur interessant wenn groß genug. Mal eben 10 bis 30 Verträge, oder mehr, verlängern rockt für den der des tut. Gehen jetzt viele, unzufriedene Kunden zu XY, fehlt diesem Anbieter der Traffic u.U. also …

  • Zitat von anpera: „Ich denke, an dieser Stelle müssen wir davon ausgehen, dass die SSDs defekt sind “ Dto. Keine Zeit mehr auf sehr wahrscheinlich defekte oder anfällige SSD´s verwenden. Selbst wenn die Dinger einmal durchlaufen, wären diese für mich nicht mehr verwendbar.

  • Wüßte nicht das es so ein Mouse gäbe. Üblicher Weise benutzen die meisten Spieler eine Mouse mit Strippe. Die Latenzen werden tendenziell geringer sein. Jedoch ist beim Hardcoregaming eher die eigene Reaktion und bei Onlinespielen natürlich eine Highspeed-Internetverbindung, als auch ein sauberer, nicht zugemüllter Rechner wichtiger als die Mouse selbst. Für mich steht der Bediencomfort im Vordergrund. Immo nutze ich eine Corsair Scimitar und damit recht glücklich. Die Zusatztasten, es sind zwar…

  • XPS 13 9350 - Problem mit Hitze

    stahlkunst - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Der Unterschied zwischen Paste und Pad Ist: Pad ist flexibler aber bringt weniger. Eig Erstausrüstung ab Werk. WLP, also Wärmeleitpaste trägt dünner auf, absorbiert also mehr Wärme als ein Pad. Anpassung sind meistens erforderlich. Heatpipe hinbiegen z.B. Solche Feinheiten macht kein Hersteller/Anbieter ab Werk. Ist zu aufwendig, deshalb verbauen die Pads. Wir haben hier im Forum Threads zum Thema. Grundsätzlich ist es immer gleich, nur verschiedene Geräte. Zerlgen, sauber machen, WLP drauf und …

  • Hi Kreso, Es ist in diesen Tagen nicht mehr selbstverständlich, dass Eltern sich intersessieren. Dafür vorab schon einmal "Danke" So allgemein in die Runde zu fragen ist möglich, aber für Tipps doof. Wir haben hier bestimmt einige User dabei, welche Kontakte herstellen können. Einfach wird es bestimmt nie hochwertige Jobs zu ergattern. Tricks gibt es eigentlich auch nicht, außer die jeweilige Bewerbung ist optimal gestrickt. Die entsprechenden Abteilungen/Leute sind geschult und kennen das auch.…

  • Geburtstags-Thread

    stahlkunst - - Die XPS-Forum Community

    Beitrag

    Alles Gute für Dich.

  • Dell XPS 13 wird extrem heiß

    stahlkunst - - Hardware Probleme

    Beitrag

    @'anpera Wenn es dir nicht zu mühsam ist, mach einen Clip HowTo und lade es hoch.... YouTube hatte Erik nicht auch einen Chanel eingerichtet. So etwas hilft immer....

  • Zitat von naquaada: „Instabilitäten gab es nicht. Vielleicht besorge ich mir mal ein billiges Außenthermomenter mit einem Sensor, den ich in CPU-Nähe anbringe “ Dann mach erst eimal. Billige HW wird auch immer Billige Ergebnisse anzeigen. Mein Laser "Punkt-Laser" liegt in einem Bereich von -18 bis +260 Grad. Testo Quicktemp 824-2 Ist auf jeden Fall besser als ein Tool....

  • Zitat von Dell-Schrauber: „Der, der da lötet muss alles durchmessen, die Mobos sind Multilayer, wenn da ne Bahn durch ist mitten im Board, ist es eh Schrott. “ Auch meine Erfahrung, nicht nur bei Rechnern...

  • Dell XPS One A2420 Xeon Upgrade

    stahlkunst - - Technische Probleme

    Beitrag

    Denke, das Mess-Tools bei einem System was auch noch unter 2 OS getestet wurde, nicht sehr genau sind. Real passen die meistens nicht wirklich. Man kann die für Testzwecke benutzen um Tendenzen zu erkennen. Es gibt einigermaßen preiswerte HW welche Temps via Laser/Infrarot messen im realen Betrieb. Von Sensorenergebnissen halte ich nicht sehr viel, da auch beeinflußbar und stark abhängig von der Position. Fehlende Geräte sind meistens Cardreader, WebCam´s + Co.

  • XPS 8700 kaufen

    stahlkunst - - Kauftipps, Preise & Lieferbarkeit

    Beitrag

    Feedback gibt es hier eig immer.. auch schon mal Sinnfrei. Ist einfach so, dass hin und wenn Posts nur dazu dienen ein Likes zu erhalten oder auch auf Werbung zu verlinken. Standard-Texte. Kennen wir ja. Deshalb freuen wir uns immer, wenn User etwas differenziert antworten/teilnehmen.

  • XPS 8700 kaufen

    stahlkunst - - Kauftipps, Preise & Lieferbarkeit

    Beitrag

    @trance-master Da hast Du schon gut geschrieben. Alte Kisten sind sicher willkommen, aber diese HW macht absolut keinen Sinn.

  • In diesem Zusammenhang wäre ich freiwillig nicht auf eine solche Idee gekommen. Ev. ein rettender Tipp für zukünftige, komische Begebenheiten.

  • Bin davon ausgegangen, dass man so etwas nicht auf automatisch lässt. Wäre aber auch möglich.

  • Wiederherstellungspunkt ist bei Win an Bord. Ein Image nicht. Dafür gibt es Tools. Ich persönlich fummele mit Norton Ghost. Es gibt aber auch andere Anbieter. Schwer zu sagen, da gehen die Meinungen auseinander, also Empfehlungsmäßig. Bilde mir ein, dass wenn andere Dinge wie Firewall etc. aus einer Hand kommen es besser/runder funkt. Über die Temps mußt Du dir immo keine Sorgen machen. Interessant wird es erst wenn das System unter Last fährt, also anspruchvolle, meist graphische Anwendungen zu…

  • Schau mal ob sich ein Wiederherstellungspunkt vor den Softwareinstallationen und Deinstallationen finden läßt. Ansonsten würde ich nicht Zeit verschwenden um die Verursacher ausfindig zu machen. Es werden Reste der Officepakte sein. Kenn fast keine Software die sich sauber deinstallieren läßt. Falls Du neu aufsetzen möchtest empfehle ich ein Image, nachdem dass System steht und alle aktuellen Treiber drauf sind, anzulegen, das erspart stäniges Neuinstallieren, falls etwas nicht so toll klappt. E…