Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 288.

  • Zitat von Insider: „Das ist echt Geschmackssache und Vertrauensfrage“ Genauso seh ich das auch. Als der AntiVir damals noch nicht Avira hieß, bin ich 3mal damit baden gegangen - ich komm an den Regenschirm einfach nimmer ran - obwohl aktuelle Tests ihn immer mit ganz oben sehen. Ich hab mittlerweile schon jahrelang den freien Avast laufen und seitdem nie ein Problem gehabt. Und ein Recourcenfresser ist er auch nicht (Wenn ich da an den Bitdefender denke ).

  • Geht mir genauso. Alles wunderbar abgelaufen . Ich wünsche dir viel Spass mit dem M1730 - Allzeit gute Fahrt(Oder wie sagt man da bei Notebooks?) .

  • EDIT: Das Notebook hat einen neuen Liebhaber gefunden . Hallo, ich biete hier mein Dell XPS M1730 zum Verkauf an. Das Gerät ist ein gut gepflegtes Liebhaberstück und technisch sowie optisch in einwandfreiem Zustand (keine Kratzer, keine Macken). Der Akku ist neu. Alle Datenträger sowie das Netzteil und das Handbuch sind natürlich mit dabei (System wurde mit den Datenträgern neu aufgesetzt). Auf das System besteht noch bis 08.05.2012 der Dell-Premium-Vor-Ort-Service. Geliefert wird alles in der O…

  • Meine letzten Grakas hatten auch keinen Code 43. Aber jedesmal, wenn ich ein 3D-Spiel starten wollte, kam diese Meldung. Waren auch defekt. Du kannst ja nochmal probieren, Windows neu aufzusetzen, aber ich glaube, du kommst um einen Graka-Tausch nicht drumrum.

  • Einer deiner zwei Grafikchips hat wohl den Geist aufgegeben. Wenn du noch Garantie oder VOS hast, dann ruf bei Dell an, damit die Graka getauscht wird.

  • ProjectX ist ein reines Demux-Tool, was die Elementar-Streams aus Aufnahme-Dateien rausholt. Wird mit der Datei ProjectX.jar gestartet. Falls nicht vorhanden, muß es erst kompiliert werden mit dem Java Development Kit. Für den Anfänger recht schwer zu bedienen, würde ich sagen. Hast du schon probiert, die Dateien mit dem VLC-Player abzuspielen? Ich persönlich schwöre auf den MediaPlayerClassic-HC. Ist auch ein sehr guter freier Media-Player. Es gibt auch einige Receiver-Streams, die nur sehr sch…

  • Ich hab meinen Rechner bei Hardwareversand.de bestellt. Wenn man über Preissuchmaschine.de einsteigt, sind die Preise günstiger, als wenn man die Seite direkt aufruft. Bei Alternate wars nicht günstiger zu bekommen und Mindfactory hatte nicht die Teile, die ich gern wollte. Ok - Graka musste ich separat besorgen und halt alles selbst zusammenbauen (aber das macht ja grad so Spass ). Meine Config: Lian Li PC-A05NB Midi Tower - black, ohne Netzteil Cougar GX 600 Watt Intel Core i7-870 Box LGA1156 …

  • Der Matrox DualHead2Go Digital Edition kostet laut Preissuchmaschine rund 180€. Zitat: „evtl ist einer dvi und einer analog möglich? “ Soweit ich weiß, funktioniert das net - man kann entweder einen digitalen oder einen analogen Monitor anschließen - nicht beide zugleich. Bei diesem Adapter steht extra die Warnung drunter, daß nicht beide Monitore zugleich funktionieren: gefen-dvi-dvi-and-vga

  • Mit Dell nur Probleme

    Flint Eastwood - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Zitat von skramer: „Also meine 1.Graffikkarte ging vor 5 woche kapput die 2 ging nach 4 wochen kapputt so und jezt die 3 die war gleich nach 1 woche hin.“ Da sieht man ganz deutlich, daß die "Refurbished"-Teile viel besser sind als die originalen . Sorry, ist net bös gemeint - jetzt mal Spass beiseite. Tut mir leid mit deinem Lappi. Ich glaube du solltest bei Dell eine Wandlung beantragen. Haben hier doch schon mehrere Leute gemacht. Musst hier mal bissel rumsuchen - irgendwo standen hier schon …

  • Aha. Und deshalb hat meine 2. Graka ca. genauso lang gehalten als die erste. Die Techniker werden doch auch geschult, die eigenen Produkte nicht schlechtzureden. Ich glaube eher, daß der G92 die selben Probleme hat wie der G84 u. G86. Und Nvidia den Fehler deshalb nicht zugibt, weil eine Rückrufaktion viel zu teuer werden würde.

  • Grafikkarte defekt? Code 43

    Flint Eastwood - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Die SLI-Bridge existiert im M1730 nur als Leiterbahnen auf der Graka-Platine - da is nix was sich abstecken könnte oder runterrutscht. Vielleicht sind bei Scope die Grafikchips einfach nur schlecht aufgelötet und kriegen bei Temperaturänderungen keinen oder schlechten Kontakt. So wars bei meinem alten Lappi mit Radeon M 9700 auch - da hat dann der Backofen geholfen ( zumindest für 4 Monate ). Oder die G92-Chips vom M1730 leiden unter dem selben Unterfüll-Material-Problem wie der G84 / G86 -was e…

  • Dells Definition für NEU: Man nehme eine defekte Graka/Mobo/was auch immer und schiebe es bei 170°C für ne halbe Stunde in den Backofen. Dann klebe man einen "Refurbished"-Aufkleber drauf. Und dann baue man das Teil beim nächsten Service-Kunden ein. Zumindest kommt mir das mittlerweile so vor.

  • Grafikkarte defekt? Code 43

    Flint Eastwood - - Hardware Probleme

    Beitrag

    Zitat von Scope: „Habt ihr da eine Idee??“ Ganz Einfach: Deine GPU-Chips sind im A... zumindest einer davon. Aber dadurch beide fest auf einer Platine verlötet sind, spielt das keine Rolle. Ab und zu melden sie halt noch ok aber später dann eben nicht mehr. Wirst um nen GPU-Tausch nicht drumrumkommen. Mein Lappi funzt übrigens auch wieder. Der erste Techniker hatte nur nen Stecker nicht richtig draufgesteckt . Der zweite Techniker war auch viel ruhiger und routinierter zu Werke gegangen . Schnel…

  • Wenn Pro7/Sat1 usw. auf den HD-Sendern 4:3 Sendungen zeigen, dann machen die an das Bild links und rechts schwarze Balken, damit das Seitenverhältnis noch passt. Die HDTV-Spezifikation sieht nämlich nur noch 16:9 Auflösungen vor. Ist bei ArteHD übrigens auch so - bei meinem Technisat HD8S hab ichs da schon so gesehen. Aber du kannst ja solche "alten" 4:3 Sendungen immer noch auf den SD-Sendern schauen - die Qualität ist nicht schlechter(wird auf HD eh nur hochinterpoliert). Und meistens kannst d…

  • Zitat von thunder006: „*gg* Ich habe schon 42 Jahre meines Lebens hinter mir.“ Ooops, da hab ich ja nen super Schlußsprung ins Fettnäpfchen gemacht. Ich mit meinen 28 Jahren kann da ja noch gar net mitreden . Normalerweise gehts hier ja eher ruhig zu - Ich hätte nich gedacht, daß die simple Frage nach dieser Diagnose-Partition hier so eine Wortlawine lostritt. Aber das schlechte Wetter draußen macht die Leute halt auch einfach aggressiv - vielleicht lags ja daran . Kannst dich ja mal melden, fal…

  • Hier ist eine Freeware mit der man Partitionen sichern und wieder zurückspielen kann. Lad dir das mal runter: Easeus Todo-Backup Man kann mit der Software auch eine Boot-Rettungs-CD erstellen, ob die mit dem RAID klarkommt, weiß ich net - musste probieren. Ansonsten halt ganz normal unter Windows probieren. Und weil ich so ein netter Mensch bin, hab ich dir mit der Software mal meine Diag-Partition gesichert. M1730_DiagBackup.PBD Die Partition hat ca. 100MB - ca. 7MB belegt - deshalb Datei mit K…

  • Zitat: „Wenn ein Y-Kabel dabei ist, könnte es ja sein, dass man eventuell beide Stecker braucht. Und das will ich nicht.“ Die Hersteller der Platten können nur nicht garantieren, daß die Platten an jedem auf der Welt existierenden USB2-Controller anlaufen. Die Startströme der Platten liegen meistens noch sehr nahe und teilweise über den 500mA der USB2 Spezifikation. Deshalb das Y-Kabel. Bei mir isses auch dabei und ich brauchs wirklich nur am USB1.1 Rechner meiner Eltern.

  • Ich hab eine Seagate Momentus 5400.3 in einem Fantec-Gehäuse. Läuft normalerweise an jedem USB2 Port an. Nur bei meinen Eltern am alten USB1 ist nicht genügend Saft da. Musst halt gucken, daß der Startstrom der Platte unter 500mA angegeben ist, dann sollte es unter USB2 keine Probleme geben (vielleicht noch ca. 50mA für den Gehäuse-Controller berücksichtigen).

  • So. Nun muss ich wohl doch bissel zurückrudern. Hab grad mal fix die Platten abgesteckt - und siehe da - Die Diagnose lässt sich trotzdem starten. Die große Frage ist jetzt - Wofür ist die Partition gut? Wenn man sie sichtbar macht, dann liegt da ein MS-DOS System drauf und ein Dell-Diagnose Programm. Daher hab ich angenommen, daß über das Boot-Menü diese Partition angesteuert wird. Deshalb hab ich, als ich mein System anfangs platt gemacht hab, extra diese Partition draufgelassen und nur die Re…

  • Zitat von Djthills: „Die Diagnose ist ein BIOS Feature, das liegt nirgendwo auf welchen Partitionen.“ Mann, könnt ihr nicht erstmal nachgucken bevor ihr hier unqualifiziert rumspammt? Und könnt ihr nicht so tolerant sein und aktzeptieren, daß jemand diese Partition gern wieder hätte? Wenn ihr beim Reifenhändler neue Reifen draufmachen lasst, dann wollt ihr doch auch eure teuren Alufelgen wiederhaben und nicht irgendwelche billigen Stahlfelgen. Hier ist die Diagnosepartition versteckt: delldiagno…