Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Win 8 auf XPS M1530

    Beliar0 - - Windows 8

    Beitrag

    Habe es auch auf dem m1530. Läuft gefühlt noch nen Tacken besser als Win7 zuvor. Lediglich nen Treiber fürs Touchpad, der Scrollen ermöglicht habe ich noch keinen gefunden. Bzw. besser gesagt: Gefunden habe ich welche, die auch liefen, aber nach einigen Stunden Nutzung überhaupt keine Maussteuerung mehr zugelasen haben (weder über TP noch über USB-Maus). Einzige Lösung danach war wirklich komplettes System neu aufsetzen. Nicht mal alte Systemwiederherstellungen haben geholfen. Umstellung: Kein P…

  • Hi, hatte vor ziemlich genau einem Jahr ein ähnlich mysteriöses Problemchen... Mein XPS hat sich mit Bluescreen verabschiedet, sobald es mit WLAN verbunden war, und das allererste Datenpaket geflossen ist. Fehler in allen vier verschiedenen getesteten WLAN-Netzen. Softwarefehler ausgeschlossen (3 versch. WLAN-Treiber unter Win7, 2 versch. Treiber unter Vista, unter Ubuntu das selbe Problem). Wechseln der WLAN-Karte gegen eine neue, und sowohl die alte, als auch die neue Karte im WLAN-Slot und im…

  • M1330/M1530 Touchpad mit Gesten

    Beliar0 - - Treiber & Updates

    Beitrag

    Hi, jemand den Alps-Treiber mit "Kringel-Scroll" unter Win8 64bit am laufen? Selbst mit Kompatibilitätsmodi leider bei mir nicht zum laufen zu bewegen... Wäre ja schade... EDIT: da sucht man und sucht, und 10 sekunden nach dem Foreneintrag wird man fündig Quelle: fuers-protokoll.de/2012/11/alp…d-treiber-fuer-windows-8/

  • Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe... Also WLAN funktioniert in allen "normanel" WLAN-Netzen (ob WPA2, oder sonst was --> egal). Am Handy habe ich nun den Hotspot auf WEP umgestellt, dann funktioniert es auch. Sehr dubios trotzem, da zuerst alle WLAN-Netze funktioniert haben, dann gar keins mehr, und nach dem Mainboard-wechsel die WLAN-Hotspots vom Handy nicht mehr mit den alten Einstellungen funktionieren, der Rest aber trotzdem wieder... FAZIT: keine Ahnung, was da los ist/war. …

  • Zitat von Maulwurf112: „Hat die Verschlüsselung des W-LANs eine Auswirkung?“ Hmm, interessante Idee. Bin aktuell bei meinen Eltern im WLAN und siehe da: es funktioniert. Router ist ein recht alter, einfacher DLink. Verschlüsselung: WPA-Personal KOMISCH ist aber: vor dem Mainbord-Tausch hat es hier nicht funktioniert... Mein Handy-WLAN-Hotspot nutzt ebenfalls WPA (WPA(TKIP)). Da allerdings stürzt das ganze ab. Weiß jemand welche Verschlüsselung WindowsPhones aktuell standartmäßig für ihren WLAN-H…

  • Hi Al, danke schon mal für deine Antwort. Ja, die netw4v32.sys lässt auf den wlan-treiber von vista 32bit schließen. Auch über die zoneAlarm-Geschichte bin ich natürlich schon gestolpert. ZoneAlarm ist nicht installiert (und war es auch nie). Treiberfehler schließe ich auch aus. Habe mehrere Treiber probiert: Der, mit dem immer alles funktioniert hat, einer von Dell, der auch immer funktioniert hat, und der neueste von der Intel-Seite. Zudem passiert das selbe ja auch unter Windows 7 (dann halt …

  • Hallo erst mal, ja, die Überschrift hört sich seltsam an. Soft- und Hardwarefehler ausgeschlossen? Gibts doch gar nicht, wo soll ein Fehler denn sonst liegen!? Gibts ja wohl, scheinbar leider bei mir Es dürfen/sollen gerne auch User anderer Systeme mitraten, wird nämlich kniffelig. Problemschilderung: Sobald ich mich mit meinem XPS M1530 in ein WLAN-Netz einwähle und erste Daten fließen bekomme ich sofort folgenden Bluescreen incl Reboot dropbox.com/s/taynlwb8z4s34j0/IMAG1319.jpg Ursachenfindung…

  • Dann halte ich den Thread mal am Leben wenns schon mal wieder ums gute alte M1530 geht Zumal habe ich aktuell ein ähnliches Problem: Sobald ich eine WLAN-Verbindung habe --> Bluescreen --> Reboot Nichts verändert, trotzdem diverse Treiber probiert. Tests unter Win Vista, 7, und Linux. Treiberfehler/Software also ausgeschlossen. Also an die Hardware. Eventuell WLAN-Kartenslot defekt, also Karte ausgebaut und ans WWAN-Modul angesteckt (geht auch laut diversen Foreneinträgen). Immernoch der Fehler,…

  • Hi, ziemlich sicher GPU / Mainboard defekt. V.a. die grünen Linien sind ein eindeutiges Indiz dafür. Bei dem alten Gerät lohnt sich leider keine Reparatur würde ich meinen. Außer du hast erst sehr spät gekauft und Service dazugebucht, der noch gültig ist... Dann erledigt Dell die Reparatur natürlich... P.s. Bei den wenigen Beiträgen hier im Forum bezüglich M1530 bin ich wohl einer der letzten der das schönes Gerät noch im Alltagseinsatz hat Übrigens seit Beginn an übertaktet bis 692 core, 1706 s…

  • Hallihallo, Seit längerem bin ich endlich mal wieder im XPS-Forum unterwegs. Und eine Frage habe ich auch im Gepäck Ich bin mit der HDD-Leistung meines M1530 absolut nicht mehr zufrieden (320 GB Samsung, die ab Werk verbaut war). Defragmentieren bringt nach nunmehr etwa 4 Jahren ohne vollständig neuem Aufsetzen natürlich kaum mehr was. Zudem wimmelt es vor Müll und registry-Leichen. Ja, der sauberste Anwender war ich in den letzten Monaten leider nicht mehr muss ich zugeben. Dabei hasse ich unsa…

  • da geht wohl der grafikchip den bach runter... wieder einer für mich ne eindeutige sache

  • Programme lassen PC aufhängen

    Beliar0 - - Hardware Probleme

    Beitrag

    puh, hab bei mir schon länger keine os-partition formatiert... wenns nicht irgendwo beim booten von der cd/dvd ne möglichkeit gibt wirds etwas komplizierter. ich würde in dem fall eine ubuntu live cd erstellen, von ihr booten (du kannst dann auswählen ob du ubuntu testen oder installieren möchstes. hier einfach testen wählen, dann wird das ubuntu-linux von der cd gestartet). in ubuntu gibt es dann das partitions-tool gparted. damit solltest du alles, also auch deine windows-partition formatieren…

  • Programme lassen PC aufhängen

    Beliar0 - - Hardware Probleme

    Beitrag

    hast du beim windows-neuaufsetzen die festplatte formatiert oder nur nochmal drübergebügelt? ich würde (falls du mehrere ram-slots hast) mal mit nur einem ram baustein versuchen ob es funktioniert... dann nur mit dem anderen. vll hat ein ram riegel ne meise?

  • Hmm, sieht dann wohl eher schlecht aus... Würde trotzdem mal bei Dell anrufen. Denke zwar nicht, dass die aus reiner Kulanz was unternehmen (denn zu verschenken hat Dell ja auch nichts), aber vielleicht hast du ja Glück

  • hast du noch vor-ort-service? wenn nein, seit wann nicht mehr? der dell techniker, der am freitag bei mir war meinte, dass auf die gpu (wegen des bekannten nvidia-fehlers) 1 jahr über den vos hinweg garantie sei... backmethode ist normal nur was vorübergängiges. hält dann vll wieder ein paar wochen/monate, kann aber jederzeit wieder auftreten

  • wird wohl die grafikkarte sein... streifen sind nie gut und ein eindeutiger indikator für ne sterbende gpu. um einen display-fehler auszuschließen einfach nen externen monitor ranklemmen und dann mal was grafiklastiges (benchmark, spiele) starten. wenn streifen auftreten ists die grafikkarte, also muss n neues mainboard her

  • Zitat von Napster: „was meinst du mit VM?“ Virtuelle Maschine sind programme, die simpel gesagt einen weiteren pc simulieren...

  • So, Techniker kam exat zwischen 14 und 15 Uhr (14.20 wars)... Hab n neues Mainboard (refurbished) und Heatpipe samt Lüfter bekommen. CPU ist die alte, wie vermutet... Hab nicht wirklich viel zugesehen, auf der GPU stand jedenfalls nicht deutlich sichtbar NVIDIA, also evtl. doch eine neuere Rev... Ist ja aber eigentlich auch egal, denn n weiteres Jahr Gewährleistung gibts auf das Ersatzteil ja sowies. Dann ist der gute m1530 5 Jahre alt und es muss eh mal Ersatz her. Die neue GPU ist allerdings n…

  • Gerade Anruf vom Techniker bekommen... Zwischen 14 und 15 Uhr wird er in etwa bei mir aufschlagen. Stimmt sogar mit der Aussage der Service-Firma von gestern überein Jetzt noch Glück haben und ein Mainboard mit ner guten GPU / CPU erwischen (undervolting, Wärmeleitung) und gut is!

  • Nur ne neue Heatpipe wirds wohl nicht bringen, weil die ins Mainboard verschraubt ist und genau dort nicht mehr hält Also entweder die wählen die grobe Art und nehmen einfach ne Schraubengröße größer die sie ins MB reinpressen und hoffen, dass das hält, oder es wird n refurbished Mainboard. Abwarten und Tee trinken